DJI FPV Drone könnte nächstes DJI-Produkt sein

Die DJI FPV Drone wir von vielen Piloten bereits sehnsüchtig erwartet und gilt als ein Produkt, dass das DJI-Portfolio in eine ganze neue Richtung erweitern wird. Nun gibt es neue Gerüchte, die besagen, dass die FPV Drone über eine aus der Ferne einstellbare Kamera verfügt.

Wie schon öfter berichtet: Der Einstieg von DJI in das FPV Segment mit einer eigenen Drohne gilt für viele bereits als sicher. Schon seit mehreren Monaten häufen sich die Informationen zu einer DJI FPV Drone. Vermeintliche erste Fotos von der Drohne und einem neuen DJI FPV Controller haben wir ebenfalls bereits zu sehen bekommen.

Jetzt gibt es neue Infos, die auf einen baldigen Release der neuen Drohne hoffen lassen. War die DJI Mini 2 Drohne (Testbericht) doch nicht das letzte DJI-Drohnen-Produkt in 2020?

Reseller sollen erste Modelle der DJI FPV Drone erhalten haben

Der DJI-Leaker OsitaLV hat heute auf Twitter verlautbart, dass erste DJI Reseller einige Modelle der kommenden DJI FPV Drone zur Evaluation erhalten haben sollen. Was genau der renommierte Insider mit Resellern meint, ist leider nicht genau klar.

DJI Digital FPV System Brille
Kommt die neue DJI FPV Drone auch mit neuen Goggles?

Wir gehen davon aus, dass damit größere DJI-Händler gemeint sein könnten. Eventuelle führt DJI auf diesem Wege einen Feedback-Prozess des Produktes außerhalb der eigene Mannschaft durch.

Sollte sich dieses Gerücht bewahrheiten, dürfte der Launch der DJI FPV Drone nicht mehr weit weg sein. Ein kürzlicher Tweet des Vice President of Policy & Legal Affairs von DJI (Brendan Schulman) macht zudem Hoffnung auf einen Release eines weiteren DJI-Produktes noch in diesem Jahr.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Ob es sich dabei um die FPV Drohne von DJI handelt, ist natürlich nicht bestätigt. Es wäre aber ein gigantischer Jahresabschluss für ein ohnehin schon extrem geschäftstüchtiges Jahr (M300 RTK, Zenmuse L1/P1, Pocket 2, Mini 2, RS2/RSC2) des chinesischen Drohnenherstellers.

DJI Digital FPV System ansehen!*

FPV-Kamera soll per Funk steuerbar sein

Ein weiteres interessantes Details betrifft die FPV-Kamera der erwarten Drohne. Diese soll laut Angaben von OsitaLV nämlich per Fernsteuerung einstellbar sein.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Damit würden sich frühe Vermutungen bestätigen, dass DJI ein bereits zuvor aufgetauchtes Patent zur automatischen Neigung der Kamera in seiner ersten FPV-Drohne zum Einsatz bringt. Die Verstellung des Neigungswinkels kann im FPV Racing Kontext zur Anpassung an den Track nützlich sein. Beim FPV Filming würden sich damit natürlich entsprechend die Aufnahmen flexibler einstellen lassen.

Außerdem soll die Drohne sowohl im 5,8-GHz- und 915-MHz-Band arbeiten. Die 900-MHz-Frequenzen sind dabei aber vor allem für den asiatischen Raum, allen voran Japan, interessant und dürften in Europe keine Rolle spielen.

Es könnte allem Anschein nach also noch einmal spannend werden in 2020.

Quelle: OsitaLV via Twitter

DJI Digital FPV System kaufen!*

Bleibt in Kontakt!

Wenn ihr über die neuesten Drohnennachrichten, Leaks, Gerüchte, Guides und Testberichte auf dem Laufenden bleiben möchtet, dann folgt uns gerne auf Twitter, YouTube, Facebook oder Instagram.

Auf der Suche nach eurer nächsten Drohne von DJI*, Parrot*, Yuneec* oder einem anderen Modellen*? Wenn ihr unsere Partnerlinks (*) beim Drohnen-Shoppen verwendet, erhalten wir eine kleine Provision, für euch ändert sich aber nichts am Preis. Vielen Dank, dass ihr dabei helft Drone-Zone.de wachsen zu lassen!

Außerdem freuen wir uns natürlich über eure Nachrichten oder Fragen in den Kommentaren!

Nils Waldmann

Hi, ich bin Nils! Ich bin leidenschaftlicher Modellbauer, Hobby-Fotograf, Akku-Liebhaber und RC-Pilot. Ich berichte hier über die neusten Entwicklungen in der Drohnen-Branche und kümmere mich um detaillierte Anleitungen, Guides und Testberichte.

Nils Waldmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.