Überblick: FPV-Racing Simulatoren

Diese kleine Zusammenfassung soll einen Überblick über mehr oder weniger FPV-geeignete Flugsimulatoren bieten, die ihren Fokus auf FPV-Racing und FPV-Freestyling legen. Denn eins ist gewiss: Der Winter kommt bestimmt und die vielen Stunden bei schlechtem Wetter sind so gut genutzt.

HotProps

Mein aktuelles Lieblingsprojekt ist der FPV-Simulator HotProps. Der Entwickler ist aktiv an der Weiterentwicklung des Simulators auf Basis der Unity Engine dran und es gibt regelmäßige Updates der aktuellen Open-Beta-Version, welche bereits ziemlich gut funktioniert (wenn man sich auf das Wesentliche [–> Fliegen] beschränkt). Einen Multiplayer-Modus gibt es auch schon. Wenn man die Grafikeinstellung des Spiels ganz hochschraubt, bedarf es jedoch einer potenten Grafikkarte, um ein flüssiges Simulationsergebnis zu erleben. Die Kalibrierung der Fernsteuerung ist hingegen bereits sehr gut integriert. Meine Jeti DS-14 kann einfach per USB angestöpselt werden und läuft Out-of-the-Box mit HotProps. Zum aktuellen Zeitpunkt ist HotProps eine kostenlose Open-Beta-Version.

 

FPV Freerider

Ein weiteres Projekt hört auf den Namen FPV Freerider und kommt in Sachen Simulation ebenfalls sehr gut daher. Die Optik ist meiner Meinung nach nicht ganz so hübsch, wie bei HotProps, aber darauf kommt es ja nicht an. Dafür gibt es hier bereits mehr Karten zum Fliegen. FPV Freerider ist in einer kostenlosen Demoversion und in einer Vollversion für mindestens US-$ 5 erhältlich. Ein fairer Deal. Die Konfiguration des Senders ging in meinem Fall hier nicht ganz so einfach. Man darf nicht vergessen, dass auch dieses Projekt noch in der Entwicklung steckt.

Quelle: BMSWEB

Heli-X 6

Ein alter Hase in der Heli-Simulations-Branche ist Heli-X, welches schon länger das LOS-Fliegen (Line of Sight / Auf-Sicht-Fliegen) von Multicoptern unterstützt. Seit geraumer Zeit gibt es nun aber auch zwei extra 3D-Karten zum FPV fliegen und ein kleiner 250er Race-Quad ist auch mit im Programm. Heli-X hat einen Haufen an Konfigurationsmöglichkeiten und auch die Senderkalibrierung funktionier anstandlos. Es gibt eine kostenlose Demoversion, die Vollversion kostet 49 Euro.

Quelle: heliMinusXdotNet

Unreal FPV

Unter dem Codenamen Unreal FPV entwickelt der Nutzer Yannoch aktuell einen FPV-Simulator auf Basis der mächtigen Unreal 4 Engine. Erste Resultate / Videos schauen vielversprechend aus, lässt sich diese Engine für fast alles gebrauchen. Ein öffentlicher Beta-Test ist für das Ende dieses Jahres geplant. Man darf gespannt sein.

Anzeige

Quelle: Yannoch

Liftoff

Mit Liftoff steht ein weiterer FPV-Simulator in den Startlöchern, welcher in direkter Zusammenarbeit mit ImmersionRC zu entstehen scheint. Bisherige Videos machen einen guten Eindruck, es bleibt abzuwarten, wie viel Spiel und wie viel Simulation Liftoff im Endeffekt wird. Vertrieben werden soll die Software über die Spieleplattform Steam. Hier wurde das Projekt im Rahmen von Steam Greenlight bereits erfolgreich von einer Mehrheit angenommen. Eine Early-Access-Version soll bereits die nächsten Tage über Steam verfügbar sein. Preislich soll Liftoff in dieser Version knapp 20 Euro kosten.

Update: Liftoff ist mittlerweile seit gut 4 Monaten verfügbar und wird ständig weiterentwickelt. Dank der Liebe zum Detail und vielen schönen Strecken / Geländen, macht Liftoff sowohl zum „Racen“, als auch zum „Freestylen“ Spaß.

Quelle: Liftoff Game

Phoenix RC 5

Mit Phoenix RC 5 erhält man einen großartigen Flugsimulator, der aber leider auf dem Feld des FPV-Flugs noch nicht wirklich überzeugen kann. Zwar kann man in wunderschön anzusehenden 3D-Welten im FPV-Modus mit Fliegern, Helis oder Multicoptern rumfliegen, ein Racer ist bis jetzt noch nicht dabei und auch die nötigen Karten fehlen noch. Bleibt zu hoffen, dass entsprechende Features bald nachgereicht werden. In Sachen Flugphysik ist Phoenix RC in meinen Augen mit das Beste, was man zurzeit bekommt. Es gibt eine kostenlose Demoversion, die Vollversion bekommt man im Fachhandel für knapp 90 Euro.

Quelle: Bambang Siswoyo

neXt

Mit neXt steht ein weiterer professioneller Simulator bereit, der es euch ermöglicht, eure FPV-Racer-Skills zu trainieren. Der Simulator kommt ursprünglich aus dem Heli-Genre, verfügt in der aktuellsten Version aber ebenfalls über eine gute Auswahl an FPV-Racern sowie einen gut gestalteten FPV-Simulationsmodus. neXt gibt es für Windows und MAC als Download. Der Simulator kostet 84,90 €.

Quelle: Klaus Eiperle

Bildquellen

  • FPV Simulators Overview Teaser: Drone-Zone.de / HOTPROPS
Nils Waldmann

Nils Waldmann

...studierter Wirtschaftsingenieur und Wirtschaftsinformatiker, leidenschaftlicher Modellbauer, Hobby-Fotograf, Akku-Liebhaber und freier Redakteur bei dem Computer-Onlinemagazin Allround-PC.com.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.