Die DJI Air 2S von der Seite - eingefaltez

Neues DJI Air 2S Combo mit DJI RC gesichtet

Publiziert von Nils Waldmann

am

Mit der DJI Air 2S hat man offenbar noch einiges vor. Zumindest scheint es so, als würde die beliebte 5K-Drohne von DJI so schnell nicht vom Markt verschwinden. Ein neues geleaktes Foto zeigt die Air 2S nun im Set mit der neuen DJI RC Fernsteuerung.

Die DJI Air 2S (zu unserem Testbericht) ist ohne Frage ein großer Erfolg für den Kamera- und Drohnenhersteller DJI. In der kleinen Hülle der Vorgängerin Mavic Air 2 (Testbericht) kombinierte DJI im letzten Jahr die wichtigsten Features der Mavic 2 Pro, welche zum Zeitpunkt der Vorstellung der Air 2S die Sperrsitze darstellte.

Trotz der Vorstellung der Mavic 3 Familie (zum Testbericht) ist die DJI Air 2S in unseren Augen immer noch die beste Wahl für den Hobbypiloten, der zwar bereit ist Geld auszugeben, dabei aber nicht über das Ziel hinausschießen will.

Gerüchte zur DJI RC-Kompatibilität erhärten sich

Bereits letzte Woche haben wir euch über neue Gerüchte berichtet, die gute Neuigkeiten für alle Besitzer einer DJI Air 2S bedeuten. Die Drohne soll nämlich nachträglich mit der neuen DJI RC Fernsteuerung (zum Testbericht) kompatibel gemacht werden.

Dazu wird sehr zeitnah ein Firmware-Update erwartet, dass die Air 2S dann auch endlich mit der „kleinen“ vollständig integrierten Fernsteuerung von DJI sprechen lassen soll.

Wie bereits erwähnt, wäre die DJI Air 2S dann die Drohne mit den meisten unterstützen Fernsteuerung. Bis jetzt kann sich die Drohne mit dem Standardcontroller (RC-N1), dem Smart Controller und der neuen DJI RC Pro (zum Testbericht) verbinden. Mit der DJI RC wäre das dann also das vierte Controller-Modell. Reichlich Auswahl, die so ziemlich jeden Anspruch abdecken dürfte.

Die DJI RC passt dabei natürlich perfekt zur Air 2S, weil sie noch einmal deutlich kompakter als die beiden anderen Fernsteuerung mit integriertem Display ist. Damit ergibt sich eigentlich ein neues Dream-Team für alle, die auf Reisen auf 5K-Video setzen, jedoch nicht mit all zu schwerem Gepäck reisen wollen. Oder kurz gesagt: Für die die DJI Mini 3 Pro (Testbericht) nicht in Frage kommt und die Mavic 3 zu groß, schwer oder zu teuer ist.

Neues DJI Air 2S & DJI RC Combo abgelichtet

Dass es sich dabei um mehr als nur Gerüchte handelt, zeigt uns ein neues Foto. Dieses wurde wieder fleißig von den bekannten DJI-Insidern OsitaLV und DealsDrone per Twitter verteilt.

Darauf zu sehen ist die Verpackung des neuen Combos für die Air 2S. Damit wird die Kombination aus Air 2S und Smart Controller, welche bereits länger abgekündigt ist, endlich ersetzt.

Für Besitzer der Air 2S sind das gute Neuigkeiten, denn DJI scheint noch einige Zeit lang an der Drohne als Go-To-Produkt im Mittelklassesegment festzuhalten. Zumindest wäre ein neues Combo ansonsten etwas eigenartigen, wenn die Nachfolgerin bereits vor der Tür stehen würde.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Im Umkehrschluss bedeutet das aber auch: Mit der erwarteten Mavic 3 Classic und dem neuen Air 2S Combo, dürfte eine DJI Air 3 oder Air 3S noch auf sich warten lassen. Denn für ein solches Produkt wäre gerade ziemlich wenig Platz im derzeit gut abgegrenzten Consumer-Portfolio von DJI.

Wann das neue Combo mit der DJI RC verfügbar sein wird, ist noch offen. Wir gehen aber davon aus, dass das Set spätestens zum Weihnachtsgeschäft auch im EU-Markt ankommt.

Quelle: OsitaLV via Twitter

Bleibt in Kontakt!

Wenn ihr über die neuesten Drohnen-News, Drohnen-Leaks, Drohnen-Gerüchte, Drohnen-Guides und Drohnen-Testberichte auf dem Laufenden bleiben möchtet, dann folgt uns gerne auf unseren Social-Media-Kanälen!

Außerdem freuen wir uns natürlich über eure Nachrichten oder Fragen in den Kommentaren!


Hinweis: Mit Sternchen (*) markierte Links sind Affiliate-Links / Partnerlinks. Mit einem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision. So kannst du Drone-Zone.de ganz einfach unterstützen. Bitte beachtet, dass es sich bei Drone-Zone um eine reine Website zur Information und keinen Online-Shop handelt. Ihr könnt über unsere Seite keine Kaufverträge über die dargestellten Artikel abschließen und auch keine persönliche Beratung hierzu in Anspruch nehmen. Mehr Informationen dazu findest du hier.

Avatar-Foto

Nils Waldmann

Hi, ich bin Nils! Ich bin leidenschaftlicher Modellbauer, Hobby-Fotograf, Akku-Liebhaber und RC-Pilot. Ich berichte hier über die neusten Entwicklungen in der Drohnen-Branche und kümmere mich um detaillierte Anleitungen, Guides und Testberichte.

Schon gesehen?

eID DJI Fly Remote ID Signal Teaser

Anleitung: eID in DJI Fly App eingeben (Remote ID)

Wer eine Drohne mit einer offiziellen C-Klasse von DJI besitzt, ist vielleicht schon über den Menüpunkt zum Thema Remote ID gestolpert. Wir zeigen euch, wie ihr die eID richtig in ... jetzt lesen!

DJI Mavic Mini FlyMore Combo

DJI Mavic Mini Fly More Combo im Überblick: Lohnt sich das Set?

DJI hat seine neue Mavic Mini Drohne nun offiziell vorgestellt. Zusammen mit dem neuen Drohnenmodell gibt es auch wieder ein sogenanntes „Fly More Combo“, dass die Mavic Mini um sinnvolles ... jetzt lesen!

DJI OSMO Mobile 2 - Schrägansicht

Test: DJI OSMO Mobile 2 Smartphone Gimbal in der Praxis

In diesem Praxistest erfährst du alles über unsere Erfahrungen mit dem neuen DJI OSMO Mobile 2 Gimbal für Smartphones. Kann das OSMO Mobile 2 seinen großen Bruder dem OSMO+ das ... jetzt lesen!

DJI Inspire 2 mit Zenmuse X7 Kamera

DJI Patent zeigt neuen Faltmechanismus – Inspire 3?

Ein Patent des Drohnenherstellers DJI zeigt einen neuen Faltmechanismus für UAVs. Außerdem hat das Unternehmen ein neues Patent im Petto, das Drohnen mit Hilfe von Magneten landen kann. Die Veröffentlichung ... jetzt lesen!

Schreibe einen Kommentar