Leaker: DJI RC als Einzelteil & Mavic 3 Kompatibilität

Die neue DJI RC Fernsteuerung könnte in Zukunft auch als einzelnes Produkt verfügbar gemacht werden und somit Piloten im DJI-Universum noch mehr Flexibilität bieten. Außerdem soll der Controller auch ein Update bekommen, um zusammen mit der Mavic 3 Serie zu funktionieren.

Der DJI RC Controller (zu unserem Testbericht) wurde zusammen mit der DJI Mini 3 Pro Drohne (zum Testbericht) vorgestellt und war für viele Interessenten mit einer der Gründe, warum sie zur neuen DJI Mini Drohne gegriffen haben.

Bisher ist die Fernsteuerung auch ausschließlich als Combo mit der DJI Mini 3 Pro erhältlich. Das könnte sich schon bald ändern.

Leaker kündigt DJI RC im Einzelverkauf an

Zumindest dann, wenn man den neuen Informationen Glauben schenken will, die der bekannte DJI-Insider DealsDrone nun via Twitter geteilt hat. Demnach soll DJI den nächsten logischen Schritt gehen und die neue DJI RC Fernsteuerung auch als einzelnes Produkt anbieten, so wie es beispielsweise auch beim DJI Smart Controller war und bei der aktuellen DJI RC Pro (zum Testbericht) der Fall ist.

DJI RC Controller im Betrieb
Die DJI RC im Betrieb.

Dann wäre auch für das Einsteigersegment ein Controller verfügbar, der über ein eigenes Display und die Integration der DJI Fly App verfügt, sodass kein separates Smartphone mehr zur Verwendung einer Drohne benötigt wird.

Damit dieser Schritt jedoch Sinn ergibt, muss DJI die neuen Fernsteuerung aber noch mit weiteren Drohnen kompatibel machen. Aktuell kann die DJI RC nämlich nur mit der DJI Mini 3 Pro kommunizieren und wird dem folgend bisher auch nur mit dieser Drohne verkauft.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Als erstes sollen Piloten der Mavic 3 (zum Testbericht) oder Mavic 3 Cine (zum Testbericht) in den Genuss des neuen Controllers kommen können. Hier kündigt DealsDrone ein Update an, das beide Komponenten miteinander kompatibel machen soll.

Damit würde eine Sache in Erfüllung gehen, die wir seit dem Launch der Mavic 3 Serie sagen: Die DJI RC ist die Fernsteuerung, die DJI hätte als Standard-Controller für die Mavic 3 Serie ausliefern sollen. Auch eine Kompatibilität mit der DJI Air 2S (Testbericht) wäre in unseren Augen angebracht, dazu wurde bisher aber noch kein Wort verloren.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Einen genauen Zeitpunkt nennt der Leaker für die Verfügbarkeit der DJI RC im Einzelkauf ebenfalls: Am 30 Juni soll es soweit sein. Dabei könnte es sich aber zunächst um das Datum für den chinesischen Markt handeln. Als Preis nennt die Quelle 1799 Yuan, was derzeit knapp 250 Euro (ohne Steuern) entsprechen würde. Wann das Update für die Mavic 3 Reihe erscheinen wird, ist nicht genauer spezifiziert. Alleine die Aussichten dürften einige Mavic 3 Pilote aber glücklich machen.

DJI Mini 3 Pro kaufen!*

DJI OM6 im Anflug (Osmo Mobile 6)

Neben News aus dem Drohnenlager, hat der Insider auch direkt weitere Gerüchte im Gepäck. Demnach soll sich die nächste Generation von DJIs Smartphone-Gimbal bereits in der Testphase befinden. Dabei beruft sich der Leaker auf „jemanden, der den neuen Stabilisator bereits gesehen hat„. Damit ist die Aussage eher vage. Denn dass irgendwann ein OM6 kommen würde, dürfte den meisten klar sein.

DJI OM5 ausgezogen in Sunset WhiteBildquelle: DJI | ©
Das aktuelle DJI OM5 Gimbal für Smartphones.

Welche Neuerungen uns genau erwarten, ist noch unbekannt. DJI dürfte aber aller Wahrscheinlichkeit gegenüber der aktuelle DJI OM5 Familie weiter an den Stabilisierungsalogrithmen und an der Effizienz geschraubt haben. Mit etwas Glück bekommen wir auch eine neue Generation von ActiveTrack zu sehen – das sind aber bis jetzt nur Mutmaßungen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Wann der Osmo Mobile 6 auf den Markt kommt bleibt offen. Da die OM4 Generation jedoch im August 2020 gelauncht wurde und der OM5 im September 2021 folgte, liegt eine Vorstellung der sechsten OM-Generation im Spätsommer 2022 nahe.

DJI Mavic 3 kaufen!*

Quelle: DealsDrone via Twitter

Bleibt in Kontakt!

Wenn ihr über die neuesten Drohnennachrichten, Leaks, Gerüchte, Guides und Testberichte auf dem Laufenden bleiben möchtet, dann folgt uns gerne auf Twitter, YouTube, Facebook oder Instagram.

Auf der Suche nach eurer nächsten Drohne von Autel*, DJI*, Parrot*, Yuneec* oder einem anderen Modell*? Wenn ihr unsere Partnerlinks (*) beim Drohnen-Shoppen verwendet, erhalten wir eine kleine Provision, für euch ändert sich aber nichts am Preis. Vielen Dank, dass ihr dabei helft Drone-Zone.de wachsen zu lassen!

Außerdem freuen wir uns natürlich über eure Nachrichten oder Fragen in den Kommentaren!

Hinweis: Mit Sternchen (*) markierte Links sind Affiliate-Links / Partnerlinks. Mit einem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision. So kannst du Drone-Zone.de ganz einfach unterstützen. Bitte beachtet, dass es sich bei Drone-Zone um eine reine Website und keinen Online-Shop handelt. Ihr könnt über unsere Seite keine Kaufverträge über die dargestellten Artikel abschließen und auch keine persönliche Beratung hierzu in Anspruch nehmen. Mehr Informationen dazu findest du hier.

Bildquellen

  • DJI OM5 ausgezogen in Sunset White: DJI | ©

Nils Waldmann

Hi, ich bin Nils! Ich bin leidenschaftlicher Modellbauer, Hobby-Fotograf, Akku-Liebhaber und RC-Pilot. Ich berichte hier über die neusten Entwicklungen in der Drohnen-Branche und kümmere mich um detaillierte Anleitungen, Guides und Testberichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.