Leak: Fotos und Daten der DJI FPV Drone sind da

Die DJI FPV Drone wird bereits seit einigen Wochen als das nächste mögliche Produkt des chinesischen Drohnenherstellers DJI erwartet. Nun sind technische Details und sogar erste und deutliche Fotos der neuen FPV Drohne aufgetaucht. Und es gibt auch einen Namen.

DJI steigt in das voll ins FPV-Geschäft ein. So viel ist mit den nun veröffentlichten Informationen zu dem neuen DJI Produkt wohl sicher. Erst vor zwei Tagen berichteten wir euch über eine Kurzvideo aus den Händen von DJI, das sehr danach aussah, als wäre es mit einem FPV Quad gefilmt worden.

Nun sind erste technische Details zu der DJI FPV Drone aufgetaucht. Und es gibt endlich Fotos zu sehen, die nicht absichtlich verpixelt wurden.

DJI FPV Drone: Foto des „DJI FPV Combo“ aufgetaucht

Update: Mittlerweile hat DJI seine DJI FPV Drohne offiziell vorgestellt. Unseren ausführlichen Testbericht zur DJI FPV Drohne findet ihr direkt hier.

Die wohl interessantesten News direkt vorab. Endlich gewähren drei durch den bekannten DJI-Leaker-Account OsitaLV auf Twitter veröffentlichte Fotos einen ersten echten Blick auf die neue DJI FPV Drone.

Auf den ersten beiden Bildern bekommen wir die Verpackung des Combo Sets zu sehen, das auf den Namen „DJI FPV Combo“ hört. Dabei scheint es sich um das Fly More Combo zu handeln, das der neuen FPV Drone zugehörig ist.

Den Bildern nach zu urteilen werden sich in diesem Set die neue FPV Drohne, ein neuer Controller im Gamepad-Stil sowie die bekannten FPV Goggles aus dem Digital FPV Set befinden. Darüber hinaus dürfte das DJI FPV Combo natürlich nicht mit extra Zubehör, wie Flugakkus und Propellern ausgeliefert werden. Über diese Details ist aber noch nichts bekannt.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Damit bestätigen sich auch frühere Berichte, die einen neuen Controller in Form eines Gamepads (wie von einer Spielekonsole) zeigten. DJI springt damit auf einen Trend auf, den es schon seit Längerem in der FPV-Racing-Szene gibt: RC-Fernsteuerungen im Gamepad-Design. Auch die frühen Bilder zu einem Prototypen werden durch die nun veröffentlichten Fotos bestätigt.

Auf dem dritten Bild ist die neue Drohne von DJI das erste Mal im Flug zu sehen. Dabei schwebt die Drohne nur wenigen Zentimeter über dem Boden.

DJI FPV Drohne kommt futuristischem Design

Die FPV Drohne sieht mit ihrem futuristischen Frame ganz anders aus als bisherige Drohnen von DJI. Der Mittelteil des Rahmens läuft nach hinten schräg zu und baut an der Front relativ hoch auf. An der Stirn versteckt ist die Kamera zu sehen, die gleichzeitig hochauflösende Videos aufzeichnen wird und vermutlich auch das FPV-Bild überträgt.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Zu erkennen ist auch ein Mechanismus zur Neigung der Kamera. Dabei scheint es sich aber nicht um ein Gimbal zu handeln, sondern um eine Technologie, die wir bereits vorab in einem DJI Patent zu sehen bekommen haben.

Die Propellerarme wirken massiv und sind nicht klappbar. Die Drohne steht hinten auf dem Mittelsteg des Frames und besitzt vorne zwei Standfüße unter den Antrieben.

Bei den Antrieben kommen Motoren mit größerem Durchmesser zum Einsatz, die Vorschub durch dreiblättrige Propeller produzieren. Die Arme sind dabei so gestaltet, dass die Propeller bereits im horizontalen Stand einige Grad in Flugrichtung geneigt sind.

An der Front und auf der Oberseite sind außerdem Kühlrippen zu erkennen, die Komponenten im Inneren (ESCs) kühlen könnten.

Insgesamt trägt die Drohne mit ihrem Design relativ stark auf und sieht auf den ersten Blick nicht so wendig aus, wie andere Modelle aus dem Drone Racing Bereich, mit denen auch Freestyle-FPV geflogen wird. Das kann aber täuschen.

DJI FPV Combo ansehen!*

Technische Daten aufgetaucht

Neben den drei neuen Fotos sind auch direkt einige technische Daten von derselben Quelle genannt worden. Die Formulierung klingt aber eher nach einer fundierten Vermutung als nach einer definitiven Feature-Liste. Wir wollen euch die Infos trotz allem nicht vorenthalten. Noch sind diese Dinge aber nicht bestätigt.

  • Kamera: 4K Auflösung bei 60 fps mit Onboard-Recording
  • Antrieb: 5 Zoll Propeller
  • Flugakku: 6S LiPo
  • Flugmodi: Drei verschiedene Modi mit einer Topspeed von 150 km/h
  • FPV-Kamera: einstellbarer Neigungswinkeln
  • Sonstiges: GPS-Empfänger für RTH

Wann genau die DJI FPV Drone bzw. das DJI FPV Combo auf den Markt kommt, ist noch nicht genau bekannt. Einige Quellen sprechen aber davon, dass die offizielle Vorstellung noch in diesem Jahr über die Bühne gehen könnte.

DJI FPV Combo kaufen!*

Quelle: OsitaLV via Twitter

Bleibt in Kontakt!

Wenn ihr über die neuesten Drohnennachrichten, Leaks, Gerüchte, Guides und Testberichte auf dem Laufenden bleiben möchtet, dann folgt uns gerne auf Twitter, YouTube, Facebook oder Instagram.

Auf der Suche nach eurer nächsten Drohne von DJI*, Parrot*, Yuneec* oder einem anderen Modellen*? Wenn ihr unsere Partnerlinks (*) beim Drohnen-Shoppen verwendet, erhalten wir eine kleine Provision, für euch ändert sich aber nichts am Preis. Vielen Dank, dass ihr dabei helft Drone-Zone.de wachsen zu lassen!

Außerdem freuen wir uns natürlich über eure Nachrichten oder Fragen in den Kommentaren!

Hinweis: Mit Sternchen (*) markierte Links sind Affiliate-Links / Partnerlinks. Mit einem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision. So kannst du Drone-Zone.de ganz einfach unterstützen. Mehr Informationen dazu findest du hier.

Nils Waldmann

Hi, ich bin Nils! Ich bin leidenschaftlicher Modellbauer, Hobby-Fotograf, Akku-Liebhaber und RC-Pilot. Ich berichte hier über die neusten Entwicklungen in der Drohnen-Branche und kümmere mich um detaillierte Anleitungen, Guides und Testberichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.