Gerüchte: DJI Mavic 3 Launch auf Sommer verschoben?

Die neue Mavic 3 Drohne wird von vielen Drohnen-Fans bereits heiß erwartet. Erste Informationen aus dem letzten Jahr deuteten auf eine Veröffentlichung im Januar 2020 hin. Neue Gerüchte sagen nun etwas anderes.

Die Mavic Drohnenserie von DJI ist aktuell das Hauptprodukt im Hobby-Drohnensegment. Obwohl mit den Comebacks der Phantom 4 Pro V2.0 wieder etwas mehr Auswahl im Oberklassebreich des DJI-Hobby-Portfolios herrscht.

Neue Gerüchte behaupten nun, DJI habe den für Januar 2020 geplanten Launch der neuen Mavic 3 Serie verschoben. Grund soll die erstarkte Konkurrenz sein.

Kommt die Mavic 3 erst im Sommer?

Das die Mavic 3 Serie mit der Skydio 2 Drohne bereits im letzten Herbst einen starken Konkurrenten bekommen hat, ist auch für DJI seit geraumer Zeit kein Geheimnis mehr. Die neue Mavic 3 (Pro) Drohne wird sich also in jedem Fall anhand ihrer autonomen Flugfähigkeiten mit der Skydio 2 messen müssen.

DJI Mavic 3 Teaser

Angeblich überrascht wurde DJI hingegen von den Spezifikationen und Features der erst kürzlich veröffentlichten Autel EVO 2 Drohne. Diese setzt mit ihrer 6K bzw. 8K-Kamera neue Maßstäbe. Außerdem verfügt auch die EVO 2 über eine 360°-Hinderniserkennung über allseitig angebrachte Stereokameras.

Diese neue Produkte üben mit Sicherheit Druck auf das nächste Produkt der Mavic Serie von DJI aus und haben die Latte noch einmal deutlich höher gelegt.

Die Mavic 3 wird dabei nicht nur in Sachen Funktionen, sondern auch in Sachen Preis von vielen potenziellen Käufern ganz genau begutachtet werden. Sowohl die Skydio 2 (999 $) als auch die EVO 2 (ab 1495 $) sind in den USA schon jetzt günstiger zu erhalten, als die aktuelle Mavic 2 Pro* (1.729 $).

Angeblich soll DJI die Vorstellung der neuen Mavic 3 Drohne auf Basis der neuen Konkurrenz verschoben haben, um das eigene Produkt noch weiter zu verbessern.

Mavic Air 2 die erste Drohne 2020?

Bereits vor wenigen Tagen berichteten wir, dass die erste DJI Drohne im Jahr 2020 mit großer Wahrscheinlichkeit die neue Matrice 300 Reihe sein wird. Die Matrice 300 wird im Februar erwartet.

Sollten sich die Gerüchte bestätigen und der Mavic 3 Launch findet nicht mehr im Januar statt, wovon auszugehen ist, da in der Regel bereits Informationen durchgesickert wäre (FCC-Leaks) oder DJI bereits zu einem Event eingeladen hätte. In diesem Fall könnte die neue Mavic Air 2 Drohne die erste Consumer-Drohne in 2020 werden.

Zwar sind noch nicht viele Infos über die Mavic Air 2 bekannt, fest steht aber, dass die Drohne – so wie alle DJI Drohen mit mehr als 250g ab 2020 – mit einem ADS-B-Empfänger ausgestattet sein wird, der bemannte Flugzeuge orten kann. DJI nennt diese Technologie AirSense.

Auch wenn es natürlich auch zur neuen Mavic Air 2 bisher keine bestätigten Informationen gibt, steht aktuell wohl der April 2020 als möglicher Monat der Veröffentlichung im Raum. Die Mavic 3 wird somit wohl erst danach auf den Markt kommen. Vielleicht sogar erst im Sommer.

Sollten sich neue Informationen abzeichnen, gibt es natürlich ein Update von uns.

Quelle: DroneDJ

Bleib in Kontakt!

Wenn du über die neuesten Drohnennachrichten, Leaks, Gerüchte, Guides und Testberichte auf dem Laufenden bleiben möchtest, dann folge uns auf Twitter, YouTube, Facebook oder Instagram.

Kaufe Deine nächste Drohne direkt bei Herstellern wie DJI*, Parrot*, Yuneec* oder über Amazon*. Wenn Du unsere Links benutzen, erhalten wir eine kleine Provision, für dich ändert sich aber nichts am Preis. Vielen Dank, dass du dabei hilfst Drone-Zone.de wachsen zu lassen!

Außerdem freuen wir uns natürlich über deine Nachricht oder Frage in den Kommentaren!

Nils Waldmann

Nils Waldmann

Hi, ich bin Nils! Ich bin leidenschaftlicher Modellbauer, Hobby-Fotograf, Akku-Liebhaber und RC-Pilot. Ich berichte hier über die neusten Entwicklungen in der Drohnen-Branche und kümmere mich um detaillierte Anleitungen, Guides und Testberichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.