DJI Phantom 4 Pro V2.0 wieder verfügbar & auf CES 2020 zu sehen

Seit einigen Wochen gab es Gerüchte, dass DJI die Phantom 4 Pro V2.0 Drohne wieder zurück in die Läden bringen wird. In den USA ist die Drohne ab sofort wieder verfügbar.

Die scheinbar unendlich Story um die DJI Phantom Serie scheint zunächst ein temporäres Ende zu finden. Seit gestern ist der beliebte Quadcopter wieder im DJI Online Store verfügbar, wenn auch zunächst nur außerhalb von Deutschland / der EU.

Das Schicksal der Phantom Drohne war lange Zeit unbekannt und viele Piloten fieberten einer Phantom 5 Drohne entgegen. Stattdessen bringt DJI nun die letzte Phantom 4 Generation zurück auf den Markt.

Phantom 4 Pro V2.0 immer noch sehr beliebt

Bei vielen professionellen Drohnenpiloten steht die Phantom 4 Plattform immer noch hoch im Kurs und das hat auch seine berechtigten Gründe.

Phantom 4 Pro V2.0 DrohneBildquelle: DJI | ©
Die Phantom 4 Drohne (hier als Pro V2.0 Version) ist wieder da.

Die Drohne bietet immer noch die beste Videoqualität in DJIs Hobby-Drohnensegment, was dem 1-Zoll-Sensor mit mechanischem Verschluss zu verdanken ist. Außerdem ist die Phantom 4 Pro V2.0 (zum Testbericht) in der Lage 4K Video mit bis zu 60fps aufzuzeichnen.

Zudem hat sich die Form der P4 bereits zigfach in Crash-Situationen und unsanften Landungen als sehr widerstandsfähig bewiesen. Die gesamte Konstruktion in Zusammenhang mit den relativ großen Brushlessmotoren sorgt außerdem für eine hohe Flugstabilität auch bei höheren Windstärken.

Nicht zu letzt bietet das starre Landegestelle der Drohne eine komfortable Möglichkeit, die Phantom 4 aus der Hand zu starten und diese aus der Luft zu greifen.

P4 als Begleiter in 2020

Das DJI die Phantom 4 Pro V2.0 nun zurück in seine Läger bringt, ist mit Sicherheit der beste Beweis dafür, dass die Nachfrage nach der ikonischen DJI Drohne immer noch hoch ist.

DroneDJ berichtet, dass DJI Mitarbeiter auf der CES 2020 in Las Vegas bestätigt haben, dass DJI die Phantom 4 Reihe so lange anbieten will, wie es dafür eine Nachfrage gibt.

Die Phantom 4 Pro V2.0 sowie die Phantom 4 Pro+ V2.0 waren im Übrigen beiden auf dem Stand von DJI auf der Messe CES in Las Vegas zu sehen.

Es ist davon auszugehen, dass die P4 so lange produziert wird, bis ein ebenbürtiger Nachfolger auf den Markt kommt. Vielleicht ja sogar in Form einer neuen Mavic Drohne?

Wir vermuten, dass die Drohne auch in den nächsten Tagen / Wochen auch im deutschen DJI Online Store wieder verfügbar sein wird.

Die Phantom 4 Pro V2.0 (mit Standardfernsteuerung) kostet weiterhin 1.699 Euro (UVP), die Phantom 4 Pro+ V2.0 mit integriertem Bildschirm in der Fernsteuerung gibt es für 1.999 Euro (UPV) zu kaufen.

Tipp: Hier geht es zu unserem ausführlichen Testbericht der Phantom 4 Pro V2.0.

Quelle: DroneDJ

Bleibt in Kontakt!

Wenn ihr über die neuesten Drohnennachrichten, Leaks, Gerüchte, Guides und Testberichte auf dem Laufenden bleiben möchtet, dann folgt uns gerne auf Twitter, YouTube, Facebook oder Instagram.

Auf der Suche nach eurer nächsten Drohne von Autel*, DJI*, Parrot*, Yuneec* oder einem anderen Modell*? Wenn ihr unsere Partnerlinks (*) beim Drohnen-Shoppen verwendet, erhalten wir eine kleine Provision, für euch ändert sich aber nichts am Preis. Vielen Dank, dass ihr dabei helft Drone-Zone.de wachsen zu lassen!

Außerdem freuen wir uns natürlich über eure Nachrichten oder Fragen in den Kommentaren!

Hinweis: Mit Sternchen (*) markierte Links sind Affiliate-Links / Partnerlinks. Mit einem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision. So kannst du Drone-Zone.de ganz einfach unterstützen. Mehr Informationen dazu findest du hier.

Bildquellen

  • Phantom 4 Pro V2.0 Drohne: DJI | ©

Nils Waldmann

Hi, ich bin Nils! Ich bin leidenschaftlicher Modellbauer, Hobby-Fotograf, Akku-Liebhaber und RC-Pilot. Ich berichte hier über die neusten Entwicklungen in der Drohnen-Branche und kümmere mich um detaillierte Anleitungen, Guides und Testberichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.