DJI Mavic 3 v01.00.0900 Update

DJI Mavic 3 Update v01.00.0900 bringt neuen Night Mode

Publiziert von Nils Waldmann

am

Der Drohnenhersteller DJI hat gleich mehrere neuen Firmware-Updates veröffentlicht. Die Mavic 3 und Mavic 3 Cine bekommen mit der Firmware v01.00.0900 einige neue Funktionen, darunter einen speziellen Nachtmodus für Videoaufnahmen.

Anlass der neuen Updates ist dabei vor allem die Vorstellung der brandneuen DJI Mavic 3 Classic Drohne, die die Mavic 3-Familie ab sofort um ein weiteres Modell ergänzt.

Damit einher, gehen auch neue Firmware-Updates für die bestehenden Mavic 3 Modelle, die DJI RC Pro (Testbericht) und die DJI RC (Testbericht). Wir fassen euch die wichtigsten Neuerungen zusammen.

DJI Mavic 3 v01.00.0900 Update bringt Nachtmodus

Tipp: Unseren ausführlichen Testbericht der DJI Mavic 3 Classic findet ihr direkt hier.

Die neue Aktualisierung für die Maviv 3 und Mavic 3 Cine trägt dabei ab sofort die Versionsnummer v01.00.0900 und löst damit die v01.00.0800 aus dem Sommer ab.

Im Gegensatz zum letzten Update, das einen Fehler mit der IMU-Kalibrierung adressiert, bringt die neue Version wieder eine ganze Sammlung neuer Funktionen mit.

An allererster Stelle ist dabei der neue Nachtmodus (Night Mode) zu nennen, der die Videoerstellung bei Dunkelheit optimiert. Im Grunde erlaubt DJI der 4/3-Zoll-Kamera in diesem Modus nun eine erhöhte Sensorempfindlichkeit von ISO 800 bis ISO 12.800 zu verwenden und optimiert das Material gleichzeitig so, dass es weniger Bildrauschen geben soll. Die Aufnahmen werden im Nachtmodus dabei immer mit 4K-Auflösung 30 fps aufgenommen. Auch für die neue Mavic 3 Classic steht die Funktion bereits zur Verfügung.

Der neue Modus wird über das rechte Menü zu Auswahl der Aufnahmeeinstellungen aktiviert und ist damit von den normalen Videomodi getrennt. Ähnlich, wie wir das bereits von den Slo-Mo-Modi kennen.

Hier eine kurze Demo des Nachtmodus in einem fast dunkeln Raum:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Features für die Mavic 3

Des Weiteren hält auch für die Mavic 3 Serie endlich ein Tempomat (Cruise Control) Einzug, der sich jetzt über einen der konfigurierbaren Knöpfen (je nach Controller) aktivieren und deaktivieren lässt. Die Drohne hält dann die aktuelle Geschwindigkeit bei.

Zudem können Gain- und Expo-Werte ab nun von Profis für die unterschiedlichen Flugmodi verändert werden. Auch Einstellungen für die maximale Fluggeschwindigkeit und die Sensitivität der Bremsen lassen sich jetzt beispielsweise manuell festlegen.

Im Hyperlaspse-Modus kann man ab sofort zwischen den zwei Qualitätsstufen „Hoch“ und „Vorschau“ wählen. Außerdem könnt ihr im D-LOG-Farbprofil jetzt bis zu ISO1600 verwenden.

Weiterhin spendiert DJI der Telekamera der M3 und M3 Cine nun die Möglichkeit Spotlight und Circle für statische Motive nutzen zu können. Damit aber noch nicht genug: Das v01.00.0900 Update bringt auch Unterstützung für den angekündigten C1-Zertifizierungs-Prozess der Mavic 3 und Mavic 3 Cine und macht die Drohne für Remote ID in den USA fit.

Am Ende bringt die neue v01.00.0900 noch ein paar Behebungen kleinere, nicht näher benannter Fehler und löst ein Problem mit einer falschen Farbdarstellung von DNG-Fotos.

DJI RC Update v01.02.0100 & DJI RC Pro v03.01.1100

Auch die DJI RC Fernsteuerung (zu unserem Testbericht) wurde aktualisiert. Hier ist nun die v01.02.0100 aktuell und löst die erst das vor wenigen Tagen veröffentlichte v01.02.0000 Update ab.

Hier gibt es wenig Neues zu berichten. Das Update sorgt vor allem dafür, dass die DJI RC nun auch mit der neuen Mavic 3 Classic verwendet werden kann. Außerdem wurden laut DJI noch einige Fehler behoben.

Zudem kann die RTH-Warnmeldung in der DJI Fly App beim Erreichen der Akkuwarnschwelle jetzt über die C1- oder C2-Tasten unterhalb des Controllers weggeklickt werden.

Exakt dieselben Änderungen finden auch mit dem Update v03.01.1100 für die DJI RC Pro (Testbericht) statt.

DJI Fly App v1.8.0 steht zum Download bereit

Damit die neue Funktionen auch alle zur Verfügung stehen und die Mavic 3 Classic erkannt wird, gibt es ebenfalls eine Aktualisierung für die DJI Fly App. Hier ist ab sofort die Fly App v1.8.0 aktuell.

Das Update läuft auf iOS-Geräten ganz normal über den Apple App Store. Wenn ihr ein Android-Device verwendet, wird das Update automatisch über die DJI Fly App durchgeführt oder ihr ladet euch die entsprechende APK-Datei von der DJI-Website herunter.

Bei den Firmware-Updates für die DJI RC und die DJI RC Pro ist die neue Fly App v1.8.0 natürlich bereits enthalten. Die App-Version ist auch Grundvoraussetzung dafür, dass ihr die Mavic 3 und Mavic 3 Cine entsprechend aktualisieren könnt.

Apropos: Sollte das FW-Update nicht über den direkten Weg via Fly App klappen, könnt ihr auch den alternativen Pfad über die DJI Assistant 2 (Consumer Drones Series) Software und eine USB-Verbindung am PC oder Mac gehen.

Quelle: DJI

Bleibt in Kontakt!

Wenn ihr über die neuesten Drohnen-News, Drohnen-Leaks, Drohnen-Gerüchte, Drohnen-Guides und Drohnen-Testberichte auf dem Laufenden bleiben möchtet, dann folgt uns gerne auf unseren Social-Media-Kanälen!

Außerdem freuen wir uns natürlich über eure Nachrichten oder Fragen in den Kommentaren!


Hinweis: Mit Sternchen (*) markierte Links sind Affiliate-Links / Partnerlinks. Mit einem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision. So kannst du Drone-Zone.de ganz einfach unterstützen. Bitte beachtet, dass es sich bei Drone-Zone um eine reine Website zur Information und keinen Online-Shop handelt. Ihr könnt über unsere Seite keine Kaufverträge über die dargestellten Artikel abschließen und auch keine persönliche Beratung hierzu in Anspruch nehmen. Mehr Informationen dazu findest du hier.

Avatar-Foto

Nils Waldmann

Hi, ich bin Nils! Ich bin leidenschaftlicher Modellbauer, Hobby-Fotograf, Akku-Liebhaber und RC-Pilot. Ich berichte hier über die neusten Entwicklungen in der Drohnen-Branche und kümmere mich um detaillierte Anleitungen, Guides und Testberichte.

Schon gesehen?

DJI Fly App v1.6.8 Update Teaser

DJI Fly App v1.6.8 Update verfügbar (iOS & Android)

Der Kamera- und Drohnenhersteller DJI hat ein neues Update für die DJI Fly App veröffentlicht. Die neue DJI Fly App v1.6.8 bringt vor allem Verbesserungen für Piloten, die die DJI ... jetzt lesen!

Die Oberseite der DJI Goggles 2

DJI Goggles 2 v01.02.0000 Update verfügbar

Der Drohnenhersteller DJI hat zwei neue Firmware-Updates für seine digitalen FPV-Videobrillen veröffentlicht. Mit der Aktualisierung werden die DJI Goggles 2 (v01.02.0000) und die DJI FPV Goggles V2 (v01.04.0000) vor allem ... jetzt lesen!

DJI Mini 3 im Flug vor Wald

DJI Mini 3 & DJI Mini 2 im Vergleich: Sofort Upgraden?

Mit der Vorstellung der neuen DJI Mini 3 stellt sich für viele Besitzer der DJI Mini 2 jetzt endgültig die Frage: Lohnt sich ein Upgrade auf das neue Modell? Wir ... jetzt lesen!

DJI Zenmuse L1 mit M300 RTK Drohne

Updates: DJI M300 RTK (v04.00.01.11) & DJ L1 (v04.00.01.06)

Der Kamera- und Drohnenhersteller hat ein umfassende Update für seine Matrice 300 RTK Plattform und die DJI Zemuse L1 Kamera veröffentlicht. Die neue Firmware v04.00.01.11 macht das UAV unter anderem ... jetzt lesen!

Schreibe einen Kommentar