DJI-Goggles-2-Lite-Mockup

DJI Goggles SE & DJI Motion Controller 2 tauchen in FCC-Datenbank auf

Publiziert von Nils Waldmann

am

Das Jahr 2023 ist noch taufrisch und schon gibt es einen neuen Hinweis darauf, welche neuen Produkte wir wohl als erstes von dem Drohnenhersteller DJI im neuen Jahr erwarten dürfen. Einträge in der FCC-Datenbank verraten nun die DJI Goggles SE und eine neue Generation der FPV-Bewegungssteuerungseinheit: Den DJI RC Motion 2.

Mit der Vorstellung der O3 Air Unit hat DJI seine FPV-Technologie für eine breite Masse an Tüftlern und Selbstbauern geöffnet. Bereits vor dem offiziellen Launch des neuen O3-Senders gab es erste Gerücht zu einer weiteren FPV-Videobrille von DJI.

Bisher wurde dieses neue Modell unter dem inoffiziellen Namen DJI Goggles Lite gehandelt. Die Bestätigung, dass es sich um mehr als nur lose Spekulationen handelt, kommt einmal wieder aus den USA. Offiziell soll die neue FPV-Brille dann wohl DJI Goggles SE heißen.

FCC-Datenbank bestätigt neue Goggles SE

Durch die strengen Vorgaben der US-Amerikaner im Bereich von Funkequipment, das im Hoheitsgebiet der USA betrieben werden soll, kommt kein Unternehmen an der FCC vorbei. Die Behörde pflegt eine umfassende Datenbank mit allen Anträgen und Freigaben inklusive Prüfberichten für Produkte, die in den USA auf den Markt kommen. Für kommende Drohnenmodelle ist die FCC damit seit Jahren eine zuverlässige Quelle, um aus Gerüchten Tatsachen zu machen.

Mit den neuen DJI Goggles SE ist dies nun genau so passiert. Unter der offiziellen FCC-ID SS3-RCDS1322 wird die neue Videobrille bereits mit einigen Details aufgeführt. Bemerkenswert ist dabei, dass DJI das Produkt unter einer neuen Nummer registrieren musste. Das bedeutet, dass die Abweichungen zu den bereits verfügbaren DJI Goggles 2 entsprechend groß sein müssen, sodass eine Ergänzung einer bestehenden Registrierung im Rahmen eines sogenannten „Class II Permissive Change“ offenbar nicht möglich war. Dieses Instrument hatte der Drohnenhersteller beispielsweise genutzt, um die Mavic 3 Classic (zum Testbericht) unter der Registrierung der Mavic 3 / Mavic 3 Cine auf den Markt zu bringen. Bei der Mavic 3M ging das Unternehmen ähnlich vor.

Über die genauen Veränderungen gegenüber den Goggles 2 gibt der FCC-Eintrag bisher jedoch wenig Auskunft. Der Leaker OsitaLV wiederholt aber früher Gerüchte, denen zufolge das Touchpad-Feld der Goggles 2 wieder mechanischen Buttons weichen soll. Offiziell tragen Goggle SE im Übrigen die Modellnummer RCDS13.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Ob DJI auch etwas bei der Auflösung und den verwendeten Panels geändert hat, ist bisher noch unbekannt. Es stellt sich somit die Frage, wie sich die Goggles SE gegenüber den Goggles 2 und den älteren DJI FPV Goggles V2 einordnen werden. Unsere Vermutung ist, dass die SE-Version die FPV Goggles V2 mittelfristig ersetzen werden. Je nach Preisdifferenz zu den Goggles 2 dürften abseits der Steuerbuttons aber weitere „Einschränkungen“ zu erwarten sein, um die neue SE-Version entsprechend von den Goggles 2 abzugrenzen.

DJI RC Motion 2 ebenfalls bestätigt

Vergleichsweise überraschend taucht auch ein neuer Controller mit dem Namen DJI RC Motion 2 in der Datenbank der FCC auf (ID: SS3-RM22022). Dabei dürfte es sich unschwer erkennbar um den Nachfolger des DJI Motion Controllers (zu unserem Testbericht) handeln. Diese stellte DJI initial zusammen mit der DJI FPV Drohne (zum Testbericht) vor und vertreibt diesen auf Bewegungsgesten basierenden Controller auch zusammen mit der DJI Avata Drohne (zum Testbericht).

Mit der O3 Air Unit ist der Motion Controller bisher noch nicht kompatibel. Ob DJI das mit dem neuen RC Motion 2 verändern wird, bleibt abzuwarten.

Die Prüfberichte in der Datenbank verraten uns bereits, dass DJI das neue Produkt offiziell als RM220 bezeichnet. Außerdem verfügt auch diese Fernsteuerung wenig überaschend über einen integrierten Akku mit 9,36 Wh (3,6 V / 2.220 mAh) und wird wie gewohnt per USB aufgeladen.

Der Motion Controller in Verwendung
Der DJI Motion Controller der ersten Generation.

Im Inneren stecken zwei Antennen, die im MIMO-Modus als 2TX-2RX-Konfiguration arbeiten. Kurz gesagt: Im Hinblick auf die Hardware ist alles so, wie man es für ein aktuelles Produkt auf Basis von O3 oder O3+ (OcuSync 3) erwarten würde. Dass das neue Modell mit den aktuellen FPV-Produkten kompatibel sein wird, halten wir dabei für sehr wahrscheinlich. DJI hat sich im FPV-Segment in den letzten Monaten nämlich sehr offen für eine Kompatibilität seiner Produkte ab der DJI FPV Generation gezeigt.

Offen bleibt unterdessen, ob sich an der Ergonomie und dem allgemeinen Erscheinungsbild des Controllers groß etwas verändert hat. Gleiches gilt für ein mögliches Veröffentlichungsdatum. Denn derzeit sind keine Gerüchte zu weiteren FPV-Drohnen von DJI im Umlauf, sodass der neue Motion Controller 2 und die neue FPV-Brille vielleicht sogar zeitnah separate ins Portfolio aufgenommen werden könnten.

Quelle: FCC via FCCID (Goggles SE, RC Motion 2)

Bleibt in Kontakt!

Wenn ihr über die neuesten Drohnen-News, Drohnen-Leaks, Drohnen-Gerüchte, Drohnen-Guides und Drohnen-Testberichte auf dem Laufenden bleiben möchtet, dann folgt uns gerne auf unseren Social-Media-Kanälen!

Außerdem freuen wir uns natürlich über eure Nachrichten oder Fragen in den Kommentaren!


Hinweis: Mit Sternchen (*) markierte Links sind Affiliate-Links / Partnerlinks. Mit einem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision. So kannst du Drone-Zone.de ganz einfach unterstützen. Bitte beachtet, dass es sich bei Drone-Zone um eine reine Website zur Information und keinen Online-Shop handelt. Ihr könnt über unsere Seite keine Kaufverträge über die dargestellten Artikel abschließen und auch keine persönliche Beratung hierzu in Anspruch nehmen. Mehr Informationen dazu findest du hier.

Avatar-Foto

Nils Waldmann

Hi, ich bin Nils! Ich bin leidenschaftlicher Modellbauer, Hobby-Fotograf, Akku-Liebhaber und RC-Pilot. Ich berichte hier über die neusten Entwicklungen in der Drohnen-Branche und kümmere mich um detaillierte Anleitungen, Guides und Testberichte.

Schon gesehen?

DJI Mini 3: Produktbilder geleakt, Launch am 10. Mai?

Die Leaks und Veröffentlichungen von Informationen zu der erwarteten DJI Mini 3 Pro haben über die letzten Wochen schon ein relativ klares Bild der kommenden Drohne von DJI gezeichnet. Nun ... jetzt lesen!

DJI M30 im Flug

Preise für DJI M30 & M30T werden offenbar gesenkt

Für Kunden aus dem Enterprise-Sektor scheint es gute Neuigkeiten aus dem Hause DJI zu geben. Einem veröffentlichten Schreiben zur Folge sollen die Preise für die Matrice 30 Serie in Zukunft ... jetzt lesen!

DJI Go 4 App Update Hinweis 2

DJI kündigt DJI Go 4 App Update an. Flight Simulator muss gehen.

Nutzer der DJI Go 4 App bekommen seit einigen Stunden einen Update-Hinweis angezeigt. Demnach wird DJI in Kürze ein Update für DJI Go 4 App unter Android zur Verfügung stellen. ... jetzt lesen!

RunCam Nano 2 FPV Cam Front

RunCam stellt Nano 2 Micro FPV-Cam vor

Der Kameraspezialist RunCam hat die neue Nano 2 FPV-Cam für Micro FPV Racing Quads vorgestellt. Die neue Kamera hat einen 1/3-Zoll-Bildsensor und soll sich dank D-WDR bestens für Drone Racing ... jetzt lesen!

Schreibe einen Kommentar