Die DJI RC 2 und die Mini 4 Pro liegen nebeneinander.

DJI Air 3 & DJI Mini 4 Pro Update: Vision Assist & FPV-Support

Publiziert von Nils Waldmann

am

Der Drohnenhersteller DJI hat ein kleines, verfrühtes Weihnachtsgeschenk für alle Besitzer von DJI Air 3 und DJI Mini 4 Drohnen in Form neuer Updates ausgerollt. Beide Drohnen bekommen eine ganze Reihe an neuen Funktionen: Darunter Vision Assist und FPV-Support für die Mini 4 Pro.

Auch wenn das Jahr 2023 fast am Ende angekommen ist, gibt es noch einmal aufregende Neuigkeiten von DJI. Wer eine DJI Mini 4 Pro (zu unserem Testbericht) oder eine DJI Air 3 (zu unserem Testbericht) sein Eigen nennt oder mit einem der Modelle liebäugelt, bekommt jetzt noch einmal eine ganzen Haufen an neuen Features nachgereicht.

Die DJI Mini 4 Pro ist die offizielle Nachfolgerin der beliebten DJI Mini 3 Pro Serie. Die DJI Air 3 kam Mitte des Jahres auf den Markt und schickte nach langer Wartezeit die DJI Air 2S in Rente.

DJI Mini 4 Pro Update v01.00.0300 bringt FPV-Support

Die neuste Aktualisierung für die DJI Mini 4 Pro trägt die Versionsnummer v01.00.0300 und löst damit die v01.00.0210 von Anfang November 2023 ab.

Die vier Weitwinkelkameras der Mini 4 Pro im Detail fotografiert.
Die Bilder der Sensoren lassen sich ab sofort ebenfalls anzeigen.

Mit dem Update hat DJI einige lang herbeigesehnte Funktionen freigeschaltet. Über folgende Neuerungen dürft ihr euch freuen:

  • Vision Assist ermöglicht ab sofort den Zugriff auf die Kamerabilder der Hinderniserkennung.
  • Es wird ein neuer Automatikmodus für die ActiveShots 360° eingeführt.
  • Es gibt eine neue Option zur Einstellung des Vision Positioning und für die Hinderniserkennung.
  • Die Drohne bekommt einen 3x Digitalzoom im 12-MP-Fotomodus.
  • Der 48-MP-Fotomodus kann jetzt fünf Bilder im AEB- und Burstmodus aufnehmen.
  • In den USA wird automatisch Remote ID aktiviert, wenn der schwerere Plus-Flugakku eingesetzt wird.
  • In China können sich Piloten direkt bei der Luftaufsichtsbehörde CAAC auf Basis der ab 2024 geltenden Drohnengesetze registrieren.

Das Wichtiges zum Schluss: Die DJI Mini 4 Pro wird mit den DJI Goggles 2 und den DJI Goggles Integra (Testbericht) kompatibel gemacht und ihr könnt die Drohne nun auch im FPV-Modus mit DJI RC Motion 2 (Testbericht) fliegen!

DJI Air 3 Update v01.00.10.00 mit Vision Assist

Auch die DJI Air 3 bekommt mit der v01.00.10.00 eine neue Firmware, welche die bisherige v01.00.0700 von Anfang November 2023 beerbt.

Bei der Air 3 sind die folgenden neuen Features mit an Bord:

  • Vision Assist ermöglicht ab sofort den Zugriff auf die Kamerabilder der Hinderniserkennung.
  • Es wird ein neuer Automatikmodus für die ActiveShots 360° eingeführt.
  • Es gibt eine neue Option zur Einstellung des Vision Positioning und für die Hinderniserkennung.
  • Die Drohne bekommt einen 3x Digitalzoom im 12-MP-Fotomodus.
  • Kugelpanoramen können ab sofort mit der 70-mm-Kamera aufgenommen werden.
  • Die LED-Blinklichter an den Frontarmen lassen sich im Gebiet der EASA und in UK separat einstellen, um „Lichtverschmutzung“ bei Dunkelheit in Fotos entgegenzuwirken.
  • Die Entladefunktion bei Nichtverwendung voll geladener Flugakkus wurde optimiert
  • In China können sich Piloten direkt bei der Luftaufsichtsbehörde CAAC auf Basis der ab 2024 geltenden Drohnengesetze registrieren.
  • Ab diesem Update werden die Kameraeinstellungen nicht mehr zurückgesetzt, wenn die Firmware aktualisiert wird.

DJI RC 2 bekommt v02.00.0300 Update

Im gleichen Zuge aktualisiert DJI auch die Software seines DJI RC 2 Controllers (Testbericht).

Ab sofort lassen sich auf dem Controller aufgenommene Screenshots und Screen Captures (Videos) leichter vom Controller kopieren, in dem das Material direkt auf der eingelegten microSD-Karte gespeichert wird.

Dazu müsst ihr in der DJI Fly App unter Profil > Einstellungen > Speicher die eingelegte Speicherkarte als Standardspeicherort festlegen.

DJI Fly App v1.12.4 verfügbar

Weiterhin wurde natürlich auch die DJI Fly App entsprechend aktualisiert. Hier ist nun die DJI Fly App v1.12.4 unter iOS und Android aktuell.

Neben den oben erwähnten neuen Features, gibt es außerdem eine neue Option, um die offiziellen geografischen Gebiete der EU-Mitgliedsstaaten / UK in die Sicherheitsdatenbank zu importieren.

Das Update der App erfolgt, wie gewohnt, über den App Store (Apple) bzw. über den integrierten Updater (Android).

Weiterführende Details zu den Updates

Folgende weitere Informationen wurden zusammen mit den Updates veröffentlicht. Hier lest ihr, wie ihr die Firmware eurer Drohne aktualisieren könnt.

DJI Mini 4 Pro:

  • Datum: 21.12.2023
  • Aircraft Firmware: v01.00.0300
  • Remote Controller Firmware:
    • v02.00.0300 (DJI RC 2)
    • v01.01.0200 (DJI RC-N2)
  • DJI Fly App iOS: v1.12.4 
  • DJI Fly App Android: v1.12.4

DJI Air 3:

  • Datum: 21.12.2023
  • Aircraft Firmware: v01.00.10.00
  • Remote Controller Firmware:
    • v02.00.03.00 (DJI RC 2)
    • v01.00.06.00 (DJI RC-N2)
  • DJI Fly App iOS: v1.12.4
  • DJI Fly App Android: v1.12.4

DJI RC 2:

  • Datum: 21.12.2023
  • DJI RC 2 Remote Controller Firmware: v02.00.0300
  • DJI Fly App Android: v1.12.4

Bei der DJI Mini 4 Pro müsst ihr vor der Verbindung mit den DJI Goggles 2 / Goggles Integra darauf achten, dass auch diese Komponenten auf den neusten Firmware-Stand aktualisiert werden. Dieses könnt ihr über die DJI Fly App und eine USB-Verbindung zur FPV-Brille erledigen.

Quelle: DJI (Mini 4 Pro), DJI (Air 3), DJI (RC 2)

Bleibt in Kontakt!

Wenn ihr über die neuesten Drohnen-News, Drohnen-Leaks, Drohnen-Gerüchte, Drohnen-Guides und Drohnen-Testberichte auf dem Laufenden bleiben möchtet, dann folgt uns gerne auf unseren Social-Media-Kanälen!

Außerdem freuen wir uns natürlich über eure Nachrichten oder Fragen in den Kommentaren!


Hinweis: Mit Sternchen (*) markierte Links sind Affiliate-Links / Partnerlinks. Mit einem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision. So kannst du Drone-Zone.de ganz einfach unterstützen. Bitte beachtet, dass es sich bei Drone-Zone um eine reine Website zur Information und keinen Online-Shop handelt. Ihr könnt über unsere Seite keine Kaufverträge über die dargestellten Artikel abschließen und auch keine persönliche Beratung hierzu in Anspruch nehmen. Mehr Informationen dazu findest du hier.

Avatar-Foto

Nils Waldmann

Hi, ich bin Nils! Ich bin leidenschaftlicher Modellbauer, Hobby-Fotograf, Akku-Liebhaber und RC-Pilot. Ich berichte hier über die neusten Entwicklungen in der Drohnen-Branche und kümmere mich um detaillierte Anleitungen, Guides und Testberichte.

Schon gesehen?

Mavic 3 erste Specs geleakt – 5,7K-Kamera, Apple ProRes, 1 TB Speicher?

Die Mavic 3 Drohne von DJI lässt aktuell alle paar Wochen von sich hören. Bisher waren die Informationen nicht besonders konkret. Ein umfassender Leak eines YouTubers könnte das nun beendet ... jetzt lesen!

DJI RC Pro in Betrieb - Home Screen

DJI RC Pro v01.00.0400 Firmware Update verfügbar

Der Kamera- und Drohnenhersteller DJI hat auch für die neue DJI RC Pro Fernsteuerung ein neues Update veröffentlicht. Die neue Firmware hört auf die Bezeichnung v01.00.0400 und soll kleinere Fehler ... jetzt lesen!

Die M2A von oben

DJI Mavic Air 2 v01.01.0610 Firmware-Update verfügbar

DJI hat ein neues Firmware-Update für seine Mavic Air 2 Drohne veröffentlicht. Die neue Aktualisierung v01.01.0610 schaltet unter anderem neue Farmeraten für FocusTrack im FullHD-Modus frei. Die Mavic Air 2 ... jetzt lesen!

DJI Smart Controller

DJI veröffentlicht Smart Controller Firmware v01.00.0650

DJI hat ein neues Software-Update für seinen Smart Controller veröffentlicht. Das Update trägt die Versionsnummer v01.00.0650 und bringt einige neue Features. Mit dem Smart Controller* präsentierte DJI Anfang des letzten ... jetzt lesen!

Schreibe einen Kommentar