Phantom 4 Pro V2.0 Firmware v01.00.52.00 – Mehr Reichweite

Auch die Phantom 4 Pro V2.0 Drohne von DJI bekommt ein weiteres Firmware-Update. Die neue Version v01.00.52.00 bringt die Reichweitenvorteile für OcuSync 2.0 nun auch für die Phantom 4 Plattform.

Aktuell sind einmal wieder Update-Wochen bei DJI. Dabei haben nicht nur neue Produkte, wie die Mavic Air 2 ein Update erhalten. Auch Drohnen, wie die Mavic 2 Serie oder die Mavic 2 Enterprise Serie, sind erneut in den Genuss einer neuen Firmware-Version gekommen.

Nun ist die bei vielen Piloten immer noch hoch im Kurs stehende Phantom 4 Pro V2.0 (Testbericht) an der Reihe und bekommt ebenfalls eine Aktualisierung.

Mehr Reichweite für P4P V2.0

Das neue Update trägt die Versionsnummer v01.00.52.00 und darf eher als kleines Feature-Update angesehen werden. Die größte Neuerung ist wohl, dass nun auch die P4P V2.0 von der höheren Reichweite des überarbeiteten OcuSync 2.0 Systems profitieren kann.

Phantom 4 Pro V2.0 DrohneBildquelle: DJI | ©
Die P4P V2.0 erhält ebenfalls ein Reichweiten-Update.

Mit der Mavic Air 2 (zum Testbericht), die ebenfalls auf OcuSync 2.0 zur Daten- und Bildübertragung setzt, ist die Reichweite des Funksystems leicht angehoben worden. Die Mavic 2 Serie, welche eine der ersten Drohne mit OcuSync 2.0 war, hat daraufhin ein entsprechendes Update nachgeliefert bekommen. Auch hier soll die Reichweite nun den Werten der Mavic Air 2 entsprechen.

Ganau dies liefert DJI mit der Firmware v01.00.52.00 nun auch für die Phantom 4 Pro V2.0 Drohne nach. Die maximale Funkreichweite unter FCC-Bedingungen steigt von 8000 m auf 10.000 m. Unter den für Europa gültigen CE-Bedingungen sehen wir eine Verbesserung von 5 km auf 6 km.

Die wenigstens Piloten dürften eine Erlaubnis haben, ihre Drohne außerhalb der Sichtweite zu fliegen. Daher sind diese Zahlen natürlich im Alltag eher theoretischer Natur, weisen aber auf die erhöhte Robustheit von OcuSync 2.0 hin.

DJI P4P V2.0 Drohne ansehen!*

Außerdem hat DJI laut Changelog den IQ-Parameter (Image Quality) angepasst, um die Bildqualität der Drohne weiter zu verbessern. Was genau hier verändert wurde, verrät der Drohnenhersteller in seinen Release Notes zur v01.00.52.00 leider nicht.

Phantom 4 Pro V2.0 aktualisieren

Das neue Firmware-Update kann, wie gewohnt, über die zwei üblichen Update-Wege installiert werden. Zum einen steht das Update direkt in der Go 4 App über das Smartphone oder Tablet bereit. Sollte dies nicht funktionieren oder das Update aus Fehlergründen unterbrochen werden, gibt es immer noch den Weg über die DJI Assistant 2 Software.

Nutzer berichten, dass das Update insgesamt bis zu 15 Minuten dauern kann. Ihr solltet also etwas Geduld mitbringen und nach abgeschlossenen Aktualisierungsvorgang, die geläufigen Einstellungen, wie maximale Flughöhe, Flugdistanz und RTH-Höhe auf Gültigkeit prüfen.

Bei den meisten Updates die die Firmware der Drohne betreffen und auf Basis der DJI Go 4 App durchgeführt werden, favorisieren wir mittlerweile den Weg über eine Kabelverbindung am PC oder Mac. Im Gegensatz zum Update via App schlägt der Update-Vorgang hier deutlich seltener fehl.

Außerdem ist es aus Sicherheitsgründen immer zu empfehlen, die Propeller vor dem Update zu entfernen, um bei einem Fehlverhalten der Drohne unnötige Verletzungen zu vermeiden. Die P4P V2.0 hat nämlich schon ganz schön Kraft.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: DJI

Quelle: DJI

DJI P4P V2.0 Drohne kaufen!*

Bleibt in Kontakt!

Wenn ihr über die neuesten Drohnennachrichten, Leaks, Gerüchte, Guides und Testberichte auf dem Laufenden bleiben möchtet, dann folgt uns gerne auf Twitter, YouTube, Facebook oder Instagram.

Auf der Suche nach eurer nächsten Drohne von Autel*, DJI*, Parrot*, Yuneec* oder einem anderen Modell*? Wenn ihr unsere Partnerlinks (*) beim Drohnen-Shoppen verwendet, erhalten wir eine kleine Provision, für euch ändert sich aber nichts am Preis. Vielen Dank, dass ihr dabei helft Drone-Zone.de wachsen zu lassen!

Außerdem freuen wir uns natürlich über eure Nachrichten oder Fragen in den Kommentaren!

Hinweis: Mit Sternchen (*) markierte Links sind Affiliate-Links / Partnerlinks. Mit einem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision. So kannst du Drone-Zone.de ganz einfach unterstützen. Mehr Informationen dazu findest du hier.

Bildquellen

  • Phantom 4 Pro V2.0 Drohne: DJI | ©

Nils Waldmann

Hi, ich bin Nils! Ich bin leidenschaftlicher Modellbauer, Hobby-Fotograf, Akku-Liebhaber und RC-Pilot. Ich berichte hier über die neusten Entwicklungen in der Drohnen-Branche und kümmere mich um detaillierte Anleitungen, Guides und Testberichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.