DJI SDR Teaser

Update!

DJI SDR Übertragungssystem: Bilder-Leaks und Codec-Infos

Publiziert von Nils Waldmann

am

Der Kamera- und Drohnenhersteller DJI hat einen neuen Produktlaunch unter dem Motto „Take the Field“ angekündigt. Dahinter soll sich das neuen DJI SDR Übertragungssystem verbergen.

Auch wenn es im Drohnensegment aktuell eher ruhig für DJI-Verhältnisse ist, gibt das Unternehmen in anderen Bereichen weiter Gas.

Mit der neuen Ankündigung dürfen sich Nutzer von DJI PRO Produkten über eine Ergänzung freuen: Eine neue Bild-Funkstrecke.

DJI SDR: Neue Bildübertragung für professionellen Einsatz

Das neue Produkt wird auf den Namen DJI SDR hören, was ausgeschrieben wohl für „Software Defined Radio“ stehen dürfte. Ausgeschlossen ist aber nicht, dass man sich für die drei Buchstaben noch eine weitere Bedeutung einfallen lässt.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Gelistet wird das neue DJI SDR System bereits in der Datenbank der US-Behörde FCC. Hier sind direkt zwei Produkte aufgetaucht: Ein Videosender und ein Videoempfänger. Der Sender wird die Modellnummer DJI TX5 tragen, der Empfänger wird offiziell DJI RX5 heißen.

Das neue DJI SDR-System wird vermutlich die aktuelle DJI Transmission Serie ergänzen oder sogar beerben – dazu fehlen jedoch noch Detail.

Gedacht ist das System zur Live-Übertragung von hochauflösenden Videosignalen bei der professionellen Produktion von Videos und Filmen. Laut den bereits einsehbaren Prüfberichten wird die Funkverbindung mit 2,4 sowie 5,5 bis 5,8 GHz arbeiten.

Neues Übertragungssystem kommt am 17. Juli

Noch ist nicht genau bekannt, wie sich das SDR-System in die bestehende DJI PRO-Landschaft einfügen wird. Es ist aber davon auszugehen, dass die aktuellen RS4 Pro Gimbals als auch die Ronin 4D Kamera mit DJI SDR zusammenarbeiten werden.

Die offizielle Vorstellung ist für den 17. Juli 2024 um 15 Uhr deutscher Zeit geplant.

Mit Energie wird DJI SDR im Übrigen über ein Netzteil oder einen Akku versorgt und wird mit vier Antennen arbeiten. Weitere technische Details fehlen aktuelle jedoch.

Erstes Bild des DJI SDR Sender aufgetaucht (12. Juni 2024)

Der Leaker Quadro_News hat einen ersten Bildausschnitt des neuen DJI SDR System veröffentlicht. Darauf zu sehen ist ein Teil des Senders des Systems.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Außerdem wird DJI die neue Hardware offenbar mit entsprechendem Zubehör ausliefern, um Sendern (und/oder Empfänger) direkt im Blitzschuh einer Kamera oder ähnlichen Punkten befestigen zu können.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Über den Preis und die Reichweite des neuen Übertragungssystems fehlen weiterhin Details.

Außerdem ist ein vollständiges Bild des SDR-Systems aufgetaucht:

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Bild zeigt RX im Betrieb und gibt Einblick in Codecs (13. Juli 2024)

Weitere Fotos eröffnen einige neue Details. Dass das System verschieden Codecs unterstützt wird, mit denen Videomaterial übertragen werden kann, war abzusehen. Offenbar werden jedoch auch herstellerspezifische Formate / Bezeichnungen, wie Sony XAVC S (H.264) und XAVC SH (H.265) unterstützt.

Das DJI SDR-System wird nicht nur die Übertragung von Bildsignalen, sondern aller Voraussicht nach auch die Steuerung der Kamera aus der Ferne ermöglichen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Der Leaker GAtamer hat unterdessen über X auch das erste Bild der Empfängereinheit im Betrieb veröffentlicht, auf welcher die Details des Displays erkennbar sind.

Quelle: FCCID.io, DJI via X, GAtamer via X

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 11. Juli 2024 veröffentlicht und zuletzt am 13. Juli 2024 aktualisiert.

Bleibt in Kontakt!

Wenn ihr über die neuesten Drohnen-News, Drohnen-Leaks, Drohnen-Gerüchte, Drohnen-Guides und Drohnen-Testberichte auf dem Laufenden bleiben möchtet, dann folgt uns gerne auf unseren Social-Media-Kanälen!

Außerdem freuen wir uns natürlich über eure Nachrichten oder Fragen in den Kommentaren!


Hinweis: Mit Sternchen (*) markierte Links sind Affiliate-Links / Partnerlinks. Mit einem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision. So kannst du Drone-Zone.de ganz einfach unterstützen. Bitte beachtet, dass es sich bei Drone-Zone um eine reine Website zur Information und keinen Online-Shop handelt. Ihr könnt über unsere Seite keine Kaufverträge über die dargestellten Artikel abschließen und auch keine persönliche Beratung hierzu in Anspruch nehmen. Mehr Informationen dazu findest du hier.

Avatar-Foto

Nils Waldmann

Hi, ich bin Nils! Ich bin leidenschaftlicher Modellbauer, Hobby-Fotograf, Akku-Liebhaber und RC-Pilot. Ich berichte hier über die neusten Entwicklungen in der Drohnen-Branche und kümmere mich um detaillierte Anleitungen, Guides und Testberichte.

Bildquellen

  • DJI SDR Teaser: DJI | ©

Schon gesehen?

EU-Preis-Leak: DJI Mini 3 Pro soll ab 739 € kosten

Die ersten Preisinformationen für den europäischen Markt für die neue DJI Mini 3 Pro Drohne sind durchgesickert. Demnach müssen sich Interessenten auf einen Preisanstieg gegenüber der bisherigen DJI Mini 2 ... jetzt lesen!

DJI Smart Controller in der Hand eines Piloten

DJIs (heimlicher) Online-Flugsimulator ist da

Auf der Suche nach einer Möglichkeit, sich die Zeit zu vertreiben? Dann könnt der neue Flugsimulator von DJI eine interessante Beschäftigung für euch sein. Der neue Simulator funktioniert direkt am ... jetzt lesen!

Schrägansicht der Kamera von vorne mit aktiviertem Display

DJI Osmo Action 4 Update v01.02.06.10 bringt Pre-Recording

Der Kamera- und Drohnenhersteller DJI hat ein neues Update (v01.02.06.10) für die Osmo Action 4 Kamera veröffentlicht. Damit bekommt die neue Actioncam ihr erstes größeres Feature-Update. Hier sind die Details. ... jetzt lesen!

DJI Learn to Win YouTube Video Frame Grab

„Learn to win“ – Neue DJI Drohne am 11. Juni 2019?

Der Drohnenhersteller DJI hat ein neues Teaservideo mit dem Titel „Learn to Win“ veröffentlicht. Das Video zeigt ein noch unbekanntes Produkt und verweist auf den 11. Juni 2019. Kommt etwas ... jetzt lesen!

Schreibe einen Kommentar