Mavic 3: Detailfotos von Gehäuse und Akku geleakt

Viele DJI-Fans warten derzeit auf die Mavic 3. Eine Drohne, die einer enorm großen Erwartungshaltung gegenübersteht. Früher als wir es erwartet hätten, sind nun bereits sehr detaillierte Fotos des Gehäuses und des neuen Flugakkus der Mavic 3 Serie aufgetaucht.

Nachdem seit gestern klar ist, dass die DJI Mini SE vorerst nicht nach Europa und Deutschland kommt, gibt es dafür neue Informationen zur heiß erwarteten Mavic 3 von DJI.

Bereits vor wenigen Wochen haben uns vorangegangene Leaks den Hauch einer Idee gegeben, wie die M3-Serie wohl aussehen könnte. Die neuen Fotos lüften das Geheimnis nun schon ziemlich vollumfänglich.

Detailbilder verraten Aussehen der Mavic 3

Die jetzt veröffentlichten Fotos kommen erneut von der Website DroneXL. Die Kollegen dort haben seit geraumer Zeit Zugriff auf Insider-Infos bei DJI. Und zwar über eine interne DJI-Quelle, die mit dem anonymisierten Namen Mr. D. bezeichnet wird.

Und Mr. D. hat wieder einmal geliefert. Und zwar schöne hochauflösende Bilder aus verschiedenen Betrachtungswinkeln vom Gehäuse der neue Mavic 3 Drohne.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Außerdem bekommen wir auf einem der Fotos auch den eingesetzten neuen Flugakku der Drohne zu sehen. Dieser wird – wie bereits im Vorfeld vermutet – nun von hinten in die Drohne eingesetzt. Ähnlich, wie wir das bereits von der Mavic Mini / DJI Mini 2 oder der Phantom 4 Serie kennen. Auch der Power-Knopf und die Status-LED wandern auf die schmale Seite des Akkus und sind so von außen zugänglich.

Wie von DJI gewohnt, bekommt auch der Mavic 3 Akkus offenbar wieder vier LEDs zur Anzeige des Betriebs- und Ladestandes.

DJI Mavic 2 Pro Drohne kaufen!*

Was zeigen die neuen Fotos?

Im Grunde bestätigen die Bilder einige Details, die die vorherigen Bilder bereits erahnen lassen haben. Folgende Dinge fallen direkt auf – vor allem im Vergleich zur Mavic 2 Pro:

  • Die neue Lufthutze auf der oberen Seite: Hiermit wird der deutlich gewachsene Akku offenbar in Zukunft mit Frischluft zur Kühlung versorgt. Davon dürfte auch das Kühlsystem für den SoC und weitere Leistungskomponenten profitieren.
  • Aussparungen für Sensoren auf der Oberseite sind nicht erkennbar. DJI könnte hier auf ein ähnliches Konzept, wie bei der DJI Air 2 (Testbericht) setzen. Oder aber, die Sensoren werden in die Frontarme integriert.
  • Insgesamt wirkt das Gehäuse robust.
  • Die Mavic 3 wird wieder ein Faltdrohne mit ähnlichem Mechanismus, wie bei der Vorgängerin.
  • Der Akku hat augenscheinlich mehr Platz bekommen.

Ingesamt ist also davon auszugehen, dass DJI mit den Produktionsvorbereitungen für die neue Drohne offenbar gut voranzuschreiten scheint. Unsicher ist unterdessen natürlich, wie alt die Bilder tatsächlich sind.

Über einen konkreten Release der Drohne gibt es weiterhin keine Informationen. Anhand der aktuellen Leaks dürfte die Mavic 3 aber wohl in 2021 das Licht der Welt offiziell erblicken. DroneXL geht von Ende August oder Anfang September aus. Das würde sich mit dem Release-Zeitraum der Mavic 2 Serie im August 2018 decken.

DJI Mavic 2 Pro Drohne kaufen!*

Quelle: DroneXL

Bleibt in Kontakt!

Wenn ihr über die neuesten Drohnennachrichten, Leaks, Gerüchte, Guides und Testberichte auf dem Laufenden bleiben möchtet, dann folgt uns gerne auf Twitter, YouTube, Facebook oder Instagram.

Auf der Suche nach eurer nächsten Drohne von DJI*, Parrot*, Yuneec* oder einem anderen Modellen*? Wenn ihr unsere Partnerlinks (*) beim Drohnen-Shoppen verwendet, erhalten wir eine kleine Provision, für euch ändert sich aber nichts am Preis. Vielen Dank, dass ihr dabei helft Drone-Zone.de wachsen zu lassen!

Außerdem freuen wir uns natürlich über eure Nachrichten oder Fragen in den Kommentaren!

Hinweis: Mit Sternchen (*) markierte Links sind Affiliate-Links / Partnerlinks. Mit einem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision. So kannst du Drone-Zone.de ganz einfach unterstützen. Mehr Informationen dazu findest du hier.

Nils Waldmann

Hi, ich bin Nils! Ich bin leidenschaftlicher Modellbauer, Hobby-Fotograf, Akku-Liebhaber und RC-Pilot. Ich berichte hier über die neusten Entwicklungen in der Drohnen-Branche und kümmere mich um detaillierte Anleitungen, Guides und Testberichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.