Leak: Bilder der DJI Goggles V2 veröffentlicht

Erst in der vergangenen Woche haben wir euch über neue Fotos der DJI Avata Drohne berichtet. Jetzt sind erstmals Bilder der ebenfalls erwarteten DJI Goggles V2 Videobrille für die neue Mini-FPV-Drohne aufgetaucht.

Die DJI Avata soll das FPV-Portfolio von DJI um eine weitere Drohne ausbauen, die jedoch kleiner werden wird, als die bisher bekannte DJI FPV Drohne (zu unserem Testbericht).

Zusammen mit dem neuen Modell soll auch eine neue Variante von DJIs FPV-Videobrille auf den Markt kommen, die auf den Namen DJI Goggles V2 hören wird – damit liegt der Namen unbestreitbar sehr nah an der Bezeichnung der aktuellen FPV-Brille: DJI FPV Goggles V2.

DJI Goggles V2: Bilder zeigen schlankeres Design

Bereits Anfang Juni 2022 tauchte im Netz ein Bild auf, das eine bisher unbekannte Videobrille von DJI zeigte. Damals gab es einige Diskussionen darüber, ob es sich bei der Abbildung um eine Fotomontage handelt.

Bestätigt wurde eine neue FPV-Brille von DJI dann „offiziell“ in der letzten Woche, in dem ein Eintrag für ein entsprechendes Produkt in der Datenbank der US-Behörde FCC auftauchte. Die daraus ableitbaren technischen Details könnt ihr hier noch einmal nachlesen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Die üblichen Quelle liefern nun über Twitter jedoch erste „echte“ Fotos, auf denen die neue Videobrille von DJI abgebildet sein soll. Wieder haben die Leaker OsitaLV und DealsDrone dasselbe Bild veröffentlicht. Beide Accounts beziehen ihre Informationen häufig aus den gleichen Gruppen in chinesischen sozialen Netzwerken.

An der grundsätzlichen Designsprache der Brille hat sich dabei nicht viel geändert, DJI setzt weiterhin auf das typische Grau zusammen mit ähnlichen Rundungen. Was aber sehr deutlich ist: Die neue Brille wurde in ihrer Form in der Höhe reduziert. Das ist auf dem Bild, auf dem die Goggles V2 von einer Person getragen werden, auch direkt sichtbar.

DJI Mini 3 Pro ansehen!*

Nur noch zwei Antennen

Was bereits auf dem ersten Bild aus dem Juni zu sehen war: Die neue Videobrille wird offenbar nur noch zwei externe Antennen besitzen. Damit nimmt DJI Abstand zu dem bisherigen Konzept, dass mit vier Stummelantennen arbeitet und der FPV Goggles V2 seine Insekten-Optik beschert hat.

FPV Goggles V2 und Motion Controller im Flug
Die vier Antenne der DJI FPV Goggles V2 fallen zukünftig weg.

Basierend auf den Informationen aus der FCC-Datenbank und dem dort bereits einsehbaren Testbericht zu den Funkeigenschaften des neuen Produktes wissen wir bereits, dass sich jedoch weitere Antennen im Inneren der Goggles V2 verstecken. Insgesamt sind es also zwei interne und zwei externe Antennen.

Die Brille kann dabei mit 2Tx / 4Rx im MIMO-Modus arbeiten (ANT0+ANT) oder mit 1Tx / 4Rx im SISO-Modus. Auch die aktuellen FPV Goggles V2 kommen insgesamt auf vier Antennen und kann ebenfalls auf maximal 2 Antennen senden. Es scheint also so, als wären zwei der vier Antennen lediglich ins Innere der neuen Goggles V2 gewandert.

Das macht auch Sinn, denn beide FPV-Drohnen (DJI FPV und DJI Avata) werden sehr wahrscheinlich auf das gleiche OcuSync 3.0 Protokoll (O3) setzen. Wie genau sich das neue Design auf die Reichweite des Systems auswirkt, bleibt abzuwarten.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Die beiden neuen externen Antennen sind nun in jedem Fall für den Transport nach hinten klappbare Stabantennen, die das zwei oder dreifache der Länge der bisherigen Stummelantennen aufzuweisen scheinen.

Erste Samples sollen unterwegs sein

Der DJJ-Insider OsitaLV behauptet außerdem zu wissen, dass DJI erste KOLs (Key Opinion Leader) mit Testmustern der DJI Avata ausgestattet haben soll. Das ist in der Regel der Zeitpunkt, an dem wir mehr und mehr Bilder des neuen Produkts erwarten können, die es irgendwie vorab an in die Öffentlichkeit schaffen.

Damit rückt auch ein vermeintlicher Launch immer näher. Ursprünglich hatten viele die Hoffnung, dass die neue DJI Avata Drohne samt der neuen Videobrille bereits im Juli vorgestellt werden würden.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Derzeit soll sieht es aber eher nach einem Launch Ende August oder im September aus, denn DJI soll Gerüchten zur Folge die Veröffentlichung unteranderem wegen Erweiterungsmaßnahmen an einem seiner Produktionsstandorte verschoben haben.

DJI Mini 3 Pro kaufen!*

Quelle: OsitaLV via Twitter, DealsDrone via Twitter

Bleibt in Kontakt!

Wenn ihr über die neuesten Drohnennachrichten, Leaks, Gerüchte, Guides und Testberichte auf dem Laufenden bleiben möchtet, dann folgt uns gerne auf Twitter, YouTube, Facebook oder Instagram.

Auf der Suche nach eurer nächsten Drohne von Autel*, DJI*, Parrot*, Yuneec* oder einem anderen Modell*? Wenn ihr unsere Partnerlinks (*) beim Drohnen-Shoppen verwendet, erhalten wir eine kleine Provision, für euch ändert sich aber nichts am Preis. Vielen Dank, dass ihr dabei helft Drone-Zone.de wachsen zu lassen!

Außerdem freuen wir uns natürlich über eure Nachrichten oder Fragen in den Kommentaren!

Hinweis: Mit Sternchen (*) markierte Links sind Affiliate-Links / Partnerlinks. Mit einem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision. So kannst du Drone-Zone.de ganz einfach unterstützen. Bitte beachtet, dass es sich bei Drone-Zone um eine reine Website und keinen Online-Shop handelt. Ihr könnt über unsere Seite keine Kaufverträge über die dargestellten Artikel abschließen und auch keine persönliche Beratung hierzu in Anspruch nehmen. Mehr Informationen dazu findest du hier.

Nils Waldmann

Hi, ich bin Nils! Ich bin leidenschaftlicher Modellbauer, Hobby-Fotograf, Akku-Liebhaber und RC-Pilot. Ich berichte hier über die neusten Entwicklungen in der Drohnen-Branche und kümmere mich um detaillierte Anleitungen, Guides und Testberichte.

2 Gedanken zu „Leak: Bilder der DJI Goggles V2 veröffentlicht

  • 4. August 2022 um 09:30
    Permalink

    Hi Nils,
    vielen Dank für die vielen News zu neues Leaks.
    Ich komme sehr gerne hier vorbei und lese alles ;)
    Hoffe die Avata wird bald released, werde ich mir wahrscheinlich holen.
    Grüß
    Chris

    Antwort
    • 5. August 2022 um 14:00
      Permalink

      Hi Chris,

      freut mich sehr, dass dir unsere Artikel gefallen! Ja, wird sehr spannend, was DJI da offenbar vor hat. Könnte eine perfekte „Immer-Dabei-Cine-FPV-Drohne“ werden [Was für ein Wort… :)].

      Viele Grüße,
      Nils

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.