Die Mavic Air 2 und die Air 2S gemeinsam am Himmel

DJI Air 2S (v02.04.21.30) & Mavic Air 2 (v01.01.07.10) Updates

Publiziert von Nils Waldmann

am

Der Kamera- und Drohnenhersteller DJI hat neue Firmware-Updates für gleich zwei seiner Drohnen veröffentlicht. Für die DJI Air 2S steht eine Aktualisierung mit der Nummer v02.04.21.30 bereit und auch die Vorgängerin Mavic Air 2 kann sich über ein Update freuen.

Die DJI Air 2S (zu unserem Testbericht) erfreut sich unter Drohnenpiloten derzeit großer Beliebtheit. Die Drohne vereint viele Funktionen und eine sehr anständige Kameraperformance in einem kompakten Gehäuse zu einem attraktiven Preis. Dass DJI diese Plattform nach wie vor mit Updates versorgt, ist also beinahe selbstverständlich.

Aber auch die Mavic Air 2 (zum Testbericht), die Vorgängerin der Air 2S, bekommt erneut ein Update für ihr Betriebssystem. Hier sind die (spärlichen) Details.

DJI Air 2S bekommt v02.04.21.30 Update

Das neue Update für die DJI Air 2S trägt die Versionsnummer v02.04.21.30. Es löst damit die bisherige Firmware mit der Version v02.04.21.20 aus dem Dezember 2021 ab.

Die Mavic Air 2 und die Air 2S gemeinsam am Himmel

Leider veröffentlicht DJI abermals keine konkreten Details zu den Veränderungen, die mit dem Update einhergehen. Die Release Notes sprechen lediglich von der „Behebung einiger Fehler“. Im DJI-Forum hagelt es für diese intransparente Change-Log-Politik aktuell auch mächtig Kritik von verschiedenen Nutzern, die sich alle mehr Informationen wünschen.

Einige Anwender berichten aber bereits von erfolgreichen Flügen ohne spürbare Veränderungen mit der neuen v02.04.21.30. Das ist natürlich ein positives Zeichen.

Unsere Vermutung: Das Update könnte auch etwas mit der neuen Kompatibilität zur DJI RC Pro Fernsteuerung zu tun haben, die zusammen mit der neuen Firmware für die Mavic 3 verfügbar gemacht wurde. Die dafür benötigte Firmware der DJI RC Pro trägt die Versionsnummer v03.01.0500.

Auch die Mavic Air 2 bekommt ein Update

Bei der Mavic Air 2 ist die aktuellste Software ab sofort die v01.01.07.10. Diese löst die ebenfalls Anfang Dezember 2021 veröffentlichte Firmware v01.01.07.00 ab.

Hier gilt leider dasselbe, wie bei dem neusten Update für die DJI Air 2s: Außerdem allgemeinen Fehlerbehebungen enthält das Release-Dokument keine weiteren Informationen.

Weiterführende Daten zu den Updates

Folgende weiterführenden Daten hat DJI zusammen mit den neuen Firmware-Updates veröffentlicht:

DJI Air 2S:

  • Datum: 19.01.2022
  • Aircraft Firmware: v02.04.21.30
  • Remote Controller: v04.12.00.55
  • DJI Fly App iOS: v1.5.4
  • DJI Fly App Android: v1.5.4

DJI Mavic Air 2:

  • Datum: 19.01.2022
  • Aircraft Firmware: v01.01.07.10
  • Remote Controller: v04.11.00.32
  • DJI Fly App iOS: v1.5.4
  • DJI Fly App Android: v1.5.4

Während sich bei der Mavic Air 2 im Vergleich zur vorhergehenden Firmware für den Controller nichts tut, erhält der Controller zusammen mit der Air 2S offenbar auch eine Aktualisierung. Ob das etwas mit der Kompatibilität zur neuen DJI RC Pro Fernsteuerung (zum Testbericht) zu tun hat, ist bisher unbekannt.

So werden die Drohnen aktualisiert

Sowohl die Mavic Air 2 als auch die DJI Air 2S werden im Normalfall direkt über die DJI Fly App aktualisiert. Dabei bekommt dann natürlich auch der verbundene Controller das entsprechende Update.

Das Update für die Mavic 2 Air ist knapp 176 MB groß und dauert circa 10 Minuten. Ihr solltet in jedem Fall auf ausreichend geladene Akkus des Controllers und der Drohne achten.

Air 2S v02.04.21.30 und Mavic Air 2 v01.01.07.10 Updates

Alternativ könnt ihr auch den Weg über den PC oder Mac per USB-Verbindung gehen. Dafür ist der DJI Assistant 2 for Mavic im Falle der Mavic Air 2 notwendig. Piloten der Air 2S müssen sich hingegen den DJI Assistant 2 (Consumer Drones Series) herunterladen.

Quelle: DJI Forum (Air 2S), DJI Forum (Mavic Air 2)

Bleibt in Kontakt!

Wenn ihr über die neuesten Drohnen-News, Drohnen-Leaks, Drohnen-Gerüchte, Drohnen-Guides und Drohnen-Testberichte auf dem Laufenden bleiben möchtet, dann folgt uns gerne auf unseren Social-Media-Kanälen!

Außerdem freuen wir uns natürlich über eure Nachrichten oder Fragen in den Kommentaren!


Hinweis: Mit Sternchen (*) markierte Links sind Affiliate-Links / Partnerlinks. Mit einem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision. So kannst du Drone-Zone.de ganz einfach unterstützen. Bitte beachtet, dass es sich bei Drone-Zone um eine reine Website zur Information und keinen Online-Shop handelt. Ihr könnt über unsere Seite keine Kaufverträge über die dargestellten Artikel abschließen und auch keine persönliche Beratung hierzu in Anspruch nehmen. Mehr Informationen dazu findest du hier.

Avatar-Foto

Nils Waldmann

Hi, ich bin Nils! Ich bin leidenschaftlicher Modellbauer, Hobby-Fotograf, Akku-Liebhaber und RC-Pilot. Ich berichte hier über die neusten Entwicklungen in der Drohnen-Branche und kümmere mich um detaillierte Anleitungen, Guides und Testberichte.

Schon gesehen?

Die neue 1 Zoll Kamera glänzt in der Sonne

DJI Air 2S Firmware v02.04.1690 verfügbar: AirSense

Der Drohnenhersteller DJI hat ein neues Update für die DJI Air 2S Drohne veröffentlicht. Die neue Firmware v02.04.1690 soll unter anderem Verbesserungen für das AirSense System bringen. Die DJI Air ... jetzt lesen!

DJI Inspire 2 Drohne ohne Propeller

Ukraine: Inferno Inspire Drohne wirft Molotowcocktails

In den erbitterten Kämpfen in der Ukraine greifen die Verteidiger der ukrainischen Arme schon seit Beginn des Konfliktes vor knapp zweieinhalb Wochen zu zivilen Drohnen. Jetzt sind erstmals Bilder von ... jetzt lesen!

DJI Osmo Pocket Klinkenadapter

DJI Osmo Pocket Audio-Adapter verfügbar

Das DJI Osmo Pocket Gimbal erfreut sich bei vielen Anwendern großer Beliebtheit, was vor allem an den kompakten Abmessungen liegen dürfte, die das 4K-Kamera-Gimbal zu einer „Immerdabei“-Kamera machen. Aufgrund seiner ... jetzt lesen!

DJI Spark 2 Teaser

DJI Mavic Mini? – Neue Bilder aufgetaucht (oder doch Spark 2?)

Überrascht uns DJI mit einer neuen Mavic Mini Drohne? Es sind wieder einmal neue Bilder im Netz aufgetaucht, die genau das vermuten lassen. Zugegeben: Im Drohnensegment ist es dieses Jahr ... jetzt lesen!

Schreibe einen Kommentar