Noch mehr Inspire 3 & Controller Fotos geleakt

Nachdem gestern die neuen Mavic 3 Enterprise und Mavic 3 Thermal Drohnen offiziell vorgestellt wurden, rückt die erwartete Inspire 3 Serie für alle Filmprofis in den Fokus. Neues geleaktes Bildmaterial gibt uns weitere Einblicke. Hier sind die Details.

Die Inspire 3 (I3) wird in der Filmemacherszene heiß als Nachfolgerin der bereits in ihrer Urform seit 2016 erhältlichen Inspire 2 erwartet. Nach über sechs Jahren ist ein Update auch mehr als an der Zeit, auch wenn die Inspire 2 auf eine beachtliche Liste an Filmtiteln zurückblicken kann, an denen die Drohne in verschiedensten Produktionen mitgewirkt hat.

Wann genau die Inspire 3 auf den Markt kommt ist weiterhin ungewiss. Durch den stetigen Nachschub an neuen Fotos zu dem erwarteten DJI Pro Produkt, kann es aber nicht mehr all zu lange dauern.

Neue Fotos zeigen Inspire 3 im Flug

Die neuen Aufnahmen der vermeintlichen Inspire 3 Drohne stammen erneut von dem bisher stets zuverlässigen DJI-Insider DealsDrone. Geteilt wurden die Fotos wie üblich über Twitter.

Damit ist diese der nächste Inspire 3 „Leak“ (wie viel geplantes Marketing dahinter steckt, lässt sich schwer ausmachen) innerhalb von wenigen Tagen. Erst in der vergangenen Woche gab es neue Fotos, die ein Team bei internen Tests der neuen Filmdrohne zeigen sollten (dazu lest ihr hier mehr).

Auf dem ersten nun veröffentlichten Bild ist die Inspire 3 erstmals sehr deutlich im Flug zu erkennen. Erneut zeigt die Drohne ihren viel schlanker wirkenden Aufbau, wenn man den direkten Vergleich mit der Inspire 2 anstellt. Vor allem die Nase der Drohne wirkt insgesamt etwas zierlicher, als der Vorbei ihrer Vorgängerin.

Auf dem nächsten Foto ist die bereits bekannte DJI RC Plus abgebildet, die Gerüchten zur Folge auch als Fernsteuerung für die Inspire 3 zum Einsatz kommen wird. Dieser Controller wurde ursprünglich mit Drohnen der Agras Familie eingeführt und findet auch in Zusammenhang mit der Matrice 30 Serie Verwendung. Auch die Leaks von vor gut einer Woche rückten die RC Plus erstmals konkret als Controller für die I3 in den Fokus.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Die dritte Aufnahme zeigt die neue Drohne nun endlich direkt von vorne und das mit bisher noch nicht verfügbaren Detail. Zu erkennen ist die scheinbar ebenfalls mit einem Gimbal neigbare FPV-Kamera an der Stirn. Außerdem trägt die Inspire 3 im Bild eine Payload, die äußerlich der Zenmuse P1 Kamera mit einem Vollformatsensor ähnelt. Es dürfte sich aber um die Zenmuse X9 Kamera handeln, die wir bereits von der Ronin 4D Kinokamera kennen.

I3-Fotos direkt aus dem neuen Headquater

Der Drohnen- und Kamerahersteller DJI hat im Laufe dieses Jahres seinen neuen Hauptsitz bezogen, der den Titel „DJI Sky City“ trägt. Die beiden mehr als 40 Stockwerke hohen Gebäude befinden sich in der chinesischen Metropole Shenzhen.

Nicht nur für die Mitarbeiter scheint das neue Glasgebäude Vorteile zu haben, auch die „Einsicht“ für die Außenwelt ist nun offenbar in wenig besser geworden. Dieses Eindruck könnte man zumindest bekommen, wenn man sich ein Bild genauer ansieht, dass ebenfalls über den Leaker DealsDrone verteilt wurde. Der Urherber der Aufnahme soll eine Person namens 小红书 sein.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Zu sehen ist eine Vergrößerung aus einem Bild, das direkt in ein geöffnetes Stockwerk des neuen DJI Headquarters hinein fotografiert worden sein soll. Am Boden und rund um die Arbeitsplätze kriegen wir gleich mehrere Drohnen zu sehen, die alle Inspire 3 Testmodelle oder Prototypen sein dürften.

Wer hier Eins und Eins zusammenzählt, dürfte darauf kommen, dass DJI derzeit mit Hochdruck an der Fertigstellung der Inspire 3 arbeitet.

Quelle: DealsDrone via Twitter

Bleibt in Kontakt!

Wenn ihr über die neuesten Drohnennachrichten, Leaks, Gerüchte, Guides und Testberichte auf dem Laufenden bleiben möchtet, dann folgt uns gerne auf Twitter, YouTube, Facebook oder Instagram.

Auf der Suche nach eurer nächsten Drohne von Autel*, DJI*, Parrot*, Yuneec* oder einem anderen Modell*? Wenn ihr unsere Partnerlinks (*) beim Drohnen-Shoppen verwendet, erhalten wir eine kleine Provision, für euch ändert sich aber nichts am Preis. Vielen Dank, dass ihr dabei helft Drone-Zone.de wachsen zu lassen!

Außerdem freuen wir uns natürlich über eure Nachrichten oder Fragen in den Kommentaren!

Hinweis: Mit Sternchen (*) markierte Links sind Affiliate-Links / Partnerlinks. Mit einem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision. So kannst du Drone-Zone.de ganz einfach unterstützen. Bitte beachtet, dass es sich bei Drone-Zone um eine reine Website und keinen Online-Shop handelt. Ihr könnt über unsere Seite keine Kaufverträge über die dargestellten Artikel abschließen und auch keine persönliche Beratung hierzu in Anspruch nehmen. Mehr Informationen dazu findest du hier.

Nils Waldmann

Hi, ich bin Nils! Ich bin leidenschaftlicher Modellbauer, Hobby-Fotograf, Akku-Liebhaber und RC-Pilot. Ich berichte hier über die neusten Entwicklungen in der Drohnen-Branche und kümmere mich um detaillierte Anleitungen, Guides und Testberichte.

Avatar-Foto

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert