DJI RC Firmware Update v01.01.0300 verfügbar

Der Drohnen- und Kamerahersteller DJI hat ein weiteres Update für seine DJI RC Fernsteuerung veröffentlicht, um ein kürzlich aufgetauchtes Problem mit dem Kompass in der DJI Fly App zu adressieren.

Die DJI RC ist die neuste Fernsteuerung aus dem Hause DJI. Das Besondere an dem Controller: Sie bringt erstmals ein integriertes Display in das Segment der Consumer-Drohnen für deutlich unter 500 Euro.

Seit Kurzem gibt es die DJI RC auch als einzelnes Produkt zu kaufen. Zuvor war die Fernsteuern nur zusammen mit der DJI Mini 3 Pro (zu unserem Testbericht) verfügbar. Darüber hinaus können auch Besitzer eine Mavic 3 (Testbericht) oder Mavic 3 Cine Drohne (Testbericht) die DJI RC nun als Controller verwenden.

DJI RC Firmware v01.01.0300 behebt Kompass-Problem

Die neue Aktualisierung der DJI RC hört auf die Versionsnummer v01.01.0300 und löst die erst vor wenigen Tagen erschienene v01.01.0100 ab. Bereits in unserem Artikel zur Version v01.01.0100 hatten wir euch darauf hingewiesen, dass einige Nutzer seit diesem Update mit Kompass-Problemen zu kämpfen hatten.

Das Problem äußerte sich bei unterschiedlichen Anwendern auf verschieden Weisen. Teilweise sprang die Kompassrichtung wild hin und her, teilweise wich die Ausrichtung dauerhaft von der Ausrichtung der gesteuerten Drohnen ab. Besonders ärgerlich war in diesen Fällen, dass die Kalibrierung des Kompass nicht mehr funktioniert und sofort mit „Fertig“ den Dienst einstellte.

Genau dieser Fehler wird mit dem neuen v01.01.0300 Update nun behoben, sodass Betroffene ihre Drohne wieder ganz normal verwenden können sollten.

So wird die DJI RC aktualisiert

Das Update erhaltet ihr im Normalfall über den integrierten Updater der Fernsteuerung. Sobald eine Internetverbindung via WiFi besteht sollte euch die neue Aktualisierung nach einem Neustart zur Installation angeboten werden. Dabei müssen etwas mehr als 800 MB an Daten heruntergeladen werden.

Die neuste Fly App Version (v1.6.9) wurde bereis mit der letzten Aktualisierung aufgespielt, in diesem Punkt gibt es also keine Änderung. Auch sonst gibt es keine weiteren Neuerung. Es handelt sich also im wahrsten Sinne um einen Hotfix für ein ärgerliches Problem, das viele Piloten am ordentlichen Fliegen gehindert hat.

DJI RC kaufen!*

Quelle: DJI

Bleibt in Kontakt!

Wenn ihr über die neuesten Drohnennachrichten, Leaks, Gerüchte, Guides und Testberichte auf dem Laufenden bleiben möchtet, dann folgt uns gerne auf Twitter, YouTube, Facebook oder Instagram.

Auf der Suche nach eurer nächsten Drohne von Autel*, DJI*, Parrot*, Yuneec* oder einem anderen Modell*? Wenn ihr unsere Partnerlinks (*) beim Drohnen-Shoppen verwendet, erhalten wir eine kleine Provision, für euch ändert sich aber nichts am Preis. Vielen Dank, dass ihr dabei helft Drone-Zone.de wachsen zu lassen!

Außerdem freuen wir uns natürlich über eure Nachrichten oder Fragen in den Kommentaren!

Hinweis: Mit Sternchen (*) markierte Links sind Affiliate-Links / Partnerlinks. Mit einem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision. So kannst du Drone-Zone.de ganz einfach unterstützen. Bitte beachtet, dass es sich bei Drone-Zone um eine reine Website und keinen Online-Shop handelt. Ihr könnt über unsere Seite keine Kaufverträge über die dargestellten Artikel abschließen und auch keine persönliche Beratung hierzu in Anspruch nehmen. Mehr Informationen dazu findest du hier.

Nils Waldmann

Hi, ich bin Nils! Ich bin leidenschaftlicher Modellbauer, Hobby-Fotograf, Akku-Liebhaber und RC-Pilot. Ich berichte hier über die neusten Entwicklungen in der Drohnen-Branche und kümmere mich um detaillierte Anleitungen, Guides und Testberichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.