DJI Fly App v1.7.0 & DJI Avata Firmware v01.01.0000 verfügbar

Der Kamera- und Drohnenhersteller DJI hat zwei neue Updates veröffentlicht, die zum einen die DJI Fly App betreffen (v1.7.0) und zum anderen die neue DJI Avata mit ihrer ersten offiziellen Softwareversion versorgen (v01.01.0000).

Mit der gestrigen Vorstellung der neuen DJI Avata Drohne hat DJI nun ein weiteres reines FPV-Modell im Angebot, welches sich dieses Mal voll und ganz auf die Erstellung von Videos konzentriert. Wie sich die Avata in der Praxis schlägt, lest ihr bereits in unserem ausführlichen Testbericht.

Damit setzt eine weitere Drohne von DJI auf die bekannte DJI Fly App und macht die zentrale Schaltzentrale somit noch wichtiger. Die jetzt veröffentlichten Updates stehen damit ganz im Fokus der DJI Avata.

DJI Fly App v1.7.0 Update bringt Support für DJI Avata

Tipp: Unseren ausführlichen Testbericht der DJI Avata Drohne findet ihr hier.

Die jetzt neue veröffentlichte Version der DJI Fly App trägt die Version v1.7.0 und löst damit die erst vor wenigen Tagen erschienene v1.6.10 bzw. v1.6.12 ab.

Die Neuerungen in der Fly App beschränken sich im Grunde darauf, dass die App nun mit der DJI Avata und den neuen DJI Goggles 2 umzugehen weiß. Das bedeutet, ihr könnt die Fly App nun verwenden, um die DJI Goggles 2 Videobrille per USB mit dem Smartphone zu verbinden und so Updates für das Avata-System zu installieren oder das Bild der Goggles 2 im Flugbetrieb für einen Zuschauer auf das Smartphone zu übertragen.

Weiterhin listet DJI noch einige nicht näher benannte Verbesserungen, die die allgemeine Qualität der App verbessert haben sollen.

Verfügbar ist die DJI Fly App v1.7.0 ab sofort über die DJI Website von der Android-Nutzer sich die entsprechende APK-Datei herunterladen können (teilweise wird noch die alte Version angezeigt, es wird aber die neuste Version heruntergeladen). Wer unter iOS unterwegs ist, bekommt das Update bereits über den Apple App Store entsprechend eingespielt.

DJI Avata Firmware v01.01.0000 erweckt neue Drohne zum Leben

Wie bei jedem Launch von DJI sind viele der bereits in den Händlerregalen gelandeten Produkte noch mit einer Pre-Release-Firmware ausgestattet und müssen nach der Aktivierung erst einmal zwingend aktualisiert werden, um in Betrieb genommen werden zu können.

Die passende Release-Firmware v01.01.0000 steht nun offiziell zum Download bereits und hat sogar direkt einige neue Funktionen an Bord:

  • Das obere ISO-Limit lässt sich nun auch dediziert im automatischen Kameramodus einstellen.
  • Die Messwerte des Gyrosensors der Avata Drohne können nun direkt im Video als Overlay dargestellt und aufgezeichnet werden. Das funktioniert aber nur bei deaktivierter Bildstabilisierung (RockSteady / HorizonSteady).
  • Es gibt einen neuen Hinweis im OSD der Goggles 2, wenn die DJI Avata durch Inaktivität in den Energiesparmodus gewechselt ist.
  • Ein neuer Richtungsweiser im OSD der Goggles 2 ist nun verfügbar, wenn die Headtracking-Funktion der Videobrille verwendet wird, um dem Träger die Orientierung zu erleichtern.
  • Wer die Avata mit den DJI FPV Goggles V2 nutzt, kann nach dem Update auf den Fotomodus zugreifen und in den Verbindungseinstellungen den Übertragungskanal auch manuell wählen.
  • Bei Verwendung des Motion Controllers wird dessen Ausrichtung nun besser dargestellt.
  • Die allgemeine Flugerfahrung wurde im Zusammenspiel mit dem Motion Controller weiter verbessert.

Auch der DJI Motion Controller (zu unserem Testbericht) bekommt ein Firmware-Update auf die Version v02.00.0400, was den Controller erstmals mit der neuen DJI Avata kompatibel macht.

Globe-Flight.de

Nur für euch: Spare hier mit unserem exklusiven Coupon: Jetzt bei deinem Drohnenkauf sparen!

So läuft das Firmware-Update der DJI Avata und DJI Goggles 2

Damit ihr die Komponenten des Avata Systems aktualisieren könnt, muss zunächst ein Smartphone mit der DJI Fly App v1.7.0 über USB mit den DJI Goggles 2 verbunden werden. Daraufhin wird euch eine neue Firmware (v01.01.0000) für die DJI Goggles 2 angezeigt. Dieses Update durchführen.

Im Anschluss kann erneut nach einem Update für die Drohne über das Menü der DJI Fly App gesucht werden oder die App bietet euch das Update selbstständig an. Jetzt wird die Firmware der DJI Avata und des DJI Motion Controllers aktualisiert.

Wer bereits einen DJI FPV Controller V2 hat und diesen mit der Avata gekoppelt hat, sollte auf diesem Wege auch prüfen, ob eine neue Firmware für diese Fernsteuerung vorliegt.

Globe-Flight.de

Nur für euch: Spare hier mit unserem exklusiven Coupon: Jetzt bei deinem Drohnenkauf sparen!

Amazon.de

Quelle: DJI

Bleibt in Kontakt!

Wenn ihr über die neuesten Drohnennachrichten, Leaks, Gerüchte, Guides und Testberichte auf dem Laufenden bleiben möchtet, dann folgt uns gerne auf Twitter, YouTube, Facebook oder Instagram.

Auf der Suche nach eurer nächsten Drohne von Autel*, DJI*, Parrot*, Yuneec* oder einem anderen Modell*? Wenn ihr unsere Partnerlinks (*) beim Drohnen-Shoppen verwendet, erhalten wir eine kleine Provision, für euch ändert sich aber nichts am Preis. Vielen Dank, dass ihr dabei helft Drone-Zone.de wachsen zu lassen!

Außerdem freuen wir uns natürlich über eure Nachrichten oder Fragen in den Kommentaren!

Hinweis: Mit Sternchen (*) markierte Links sind Affiliate-Links / Partnerlinks. Mit einem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision. So kannst du Drone-Zone.de ganz einfach unterstützen. Bitte beachtet, dass es sich bei Drone-Zone um eine reine Website und keinen Online-Shop handelt. Ihr könnt über unsere Seite keine Kaufverträge über die dargestellten Artikel abschließen und auch keine persönliche Beratung hierzu in Anspruch nehmen. Mehr Informationen dazu findest du hier.

Nils Waldmann

Hi, ich bin Nils! Ich bin leidenschaftlicher Modellbauer, Hobby-Fotograf, Akku-Liebhaber und RC-Pilot. Ich berichte hier über die neusten Entwicklungen in der Drohnen-Branche und kümmere mich um detaillierte Anleitungen, Guides und Testberichte.

Avatar-Foto

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.