DJI Air 2S soll 5,4K-Video mit 30 fps aufzeichnen

Neue Woche, neue Leaks zur kommenden DJI Air 2S Drohne. Bisher war bis auf einen größeren Sensor, noch relativ wenig über die technischen Daten der neuen Kamera bekannt. Das ändert sich nun mit einem weiteren Leak.

Die in Kürze erwartete DJI Air 2S Drohne wird die nur knapp 12 Monate alte DJI Mavic Air 2 (zum Testbericht) bereits offiziell ablösen. Aktuell sprechen mehrere Quellen davon, dass die neue Drohne bereits am kommenden Donnerstag (15. April) vorgestellt werden könnte.

Nun gibt es wieder interessante News, die einige von euch überraschen dürften. Die neue Kamera der Air 2S scheint noch potenter zu sein, als wir bisher angenommen hatten.

Erstmals 5,4K-Video in einer Mavic Drohne

Update: Mittlerweile hat DJI die Air 2S offiziell vorgestellt. Unseren ausführlichen Testbericht zur Drohne findet ihr direkt hier.

Der bekannte Leaker und DJI-Spezialist OsitaLV hat einmal wieder in die Tasten gehauen und einige leckere Details über die Videofähigkeiten der neuen 1-Zoll-Kamera der Air 2S verraten.

DJI AIR 2S Mockup in der Luft

Schenkt man dem neusten Leak Glauben, wird die DJI Air 2S erstmals eine Kamera in die Mavic Familie bringen, die mit einer höheren Auflösung als 4K aufnehmen kann. (Den 8K-Hyperlapse Modus der Mavic Air 2 lassen wir hier einmal außen vor.)

Bis zu 5,4 K (die genaue Auflösung ist noch unbekannt – Update: DroneXL berichtet von 5472 x 3078 Pixel), soll die Drohne mit bis zu 30 Bilder pro Sekunde aufzeichnen können. Damit würde DJI den neuen Bildsensor mit einer nativen Auflösung von 20 MP nahezu vollständig ausreizen. Das klingt mehr als spannend.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Des Weiteren wird auch die neue Drohne 4K mit bis zu 60 fps aufnehmen können, wenn man den neuen Informationen glaubt. Das klingt plausibel, denn dass die Kamera unter den Spezifikationen der Mavic Air 2 liegt, ist eher nicht zu erwarten. Für Fans der guten alten 1080p-Auflösung: Hier sollen bis zu 120 fps möglich sein.

Neue Informationen, die via DroneXL veröffentlicht wurden, zeigen außerdem ein technisches Datenblatt, dass die oben genannten Angaben bestätigt. Außerdem ist hier an einer Stelle von 10 Bit Video die Rede. Damit wäre die Air 2S auf Augenhöhe mit der Mavic 2 Pro unterwegs.

DJI Air 2S Drohne ansehen!*

Air 2S Kamera: Offene Fragen

Gemeinsam mit den neuen Informationen sind auch zwei weitere Bilder aufgetaucht, die die Drohne und den Karton des neuen Fly More Combos zeigen.

Eine Frage, die aktuell durch Netz geistert, betrifft das Objekt der neuen Kamera. Viele Nutzer wünschen sich hier eine variable Blende, wie bei der Mavic 2 Pro, um das volle Potenzial des Sensors ausnutzen zu können. Ein verständlicher Wunsch.

Wir glauben jedoch nicht, dass DJI diesen Schritt gehen wird. Ein Indiz dafür könnte die ND-Filter sein, die offenbar dem Fly More Combo direkt beiliegen. Ein deutlicher Hinweis auf eine fixe Blende. Denn so können Nutzer den Lichteinfall auf den Sensor bei starkem Sonnenlicht durch das Wechseln der Filter beeinflussen. Außerdem würde sich DJI so ein Merkmal behalten, um die neue Drohne von der Mavic 2 Pro und natürlich der Mavic 3 zu unterscheiden. (Natürlich wäre es schön, wenn wir falsch lägen.) Update: Ein neuer Leak gibt uns (leider) Recht: Die Blende wird wohl fix bei f/2.8 sein.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

OsitaLV verrät uns außerdem die maximale Flugzeit des kommenden Modells. Diese soll 31 Minuten betragen. Das sind drei Minuten weniger, als bei der Mavic Air 2 (max. 34 Minuten). Auch dieser Werte klingt plausibel, denn nach allem was wir bisher wissen, wir die Air 2S ein wenig schwerer werden, als ihre Vorgängerin und verwendet dabei einen gleich großen Akku.

Insgesamt scheint das neue Drohnenmodell von DJI damit ein ordentliches Upgrade zu werden, das sogar der Mavic 2 Pro in einigen Punkten überlegen sein könnte.

Es bleibt spannend. Auch, wenn noch einige Dinge offen sind, eines wissen wir sicher: Das waren bestimmt nicht die letzten News zur DJI Air 2 für diese Woche. Anhand der aktuellen Dichte an Leaks, scheint der Launch wirklich nah zu sein.

DJI Air 2S Drohne kaufen!*

Quelle: OsitaLV via Twitter, DroneXL

Bleibt in Kontakt!

Wenn ihr über die neuesten Drohnennachrichten, Leaks, Gerüchte, Guides und Testberichte auf dem Laufenden bleiben möchtet, dann folgt uns gerne auf Twitter, YouTube, Facebook oder Instagram.

Auf der Suche nach eurer nächsten Drohne von DJI*, Parrot*, Yuneec* oder einem anderen Modellen*? Wenn ihr unsere Partnerlinks (*) beim Drohnen-Shoppen verwendet, erhalten wir eine kleine Provision, für euch ändert sich aber nichts am Preis. Vielen Dank, dass ihr dabei helft Drone-Zone.de wachsen zu lassen!

Außerdem freuen wir uns natürlich über eure Nachrichten oder Fragen in den Kommentaren!

Hinweis: Mit Sternchen (*) markierte Links sind Affiliate-Links / Partnerlinks. Mit einem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision. So kannst du Drone-Zone.de ganz einfach unterstützen. Mehr Informationen dazu findest du hier.

Nils Waldmann

Hi, ich bin Nils! Ich bin leidenschaftlicher Modellbauer, Hobby-Fotograf, Akku-Liebhaber und RC-Pilot. Ich berichte hier über die neusten Entwicklungen in der Drohnen-Branche und kümmere mich um detaillierte Anleitungen, Guides und Testberichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.