Autel EVO Max 4T auf dem Boden

Leak: Autel EVO Max 4N, Alpha & Titan Enterprise-UAVs aufgetaucht

Publiziert von Nils Waldmann

am

Der Drohnenhersteller Autel Robotics plant offenbar einen Rundumschlag im Enterprise-Segment. Erste Leaks zeigen die neue EVO Max 4N Drohne und es gibt Hinweise auf zwei neue UAV-Serien namens Autel Alpha und Autel Titan. Hier sind die Details.

Mit der EVO Max 4T hat Autel bereits vor einigen Monaten die direkte Konkurrenz zu DJIs Enterprise-Drohnen vorgestellt und die EVO Max 4T geschickt zwischen der Mavic 3 Thermal (zu unserem Testbericht) und der M30T platziert. Unser Vergleich der drei Modelle gibt euch einen kompakten Überblick.

Das war offenbar aber erst die Spitze des Eisberges. Wie es aussieht, dürfen sich professionelle Drohnenpiloten in Kürze über drei neue Autel Enterprise-UAVs freuen.

Autel EVO Max 4N soll Nachtsichtkamera bekommen

Die neuen Informationen wurden von dem Leaker @Quadro_News veröffentlicht. Demnach kommt in Kürze als Ergänzung der EVO Max 4 Serie mit der EVO Max 4N auf den Markt.

Als Besonderheit wird diese Drohne mit einer Nachtsichtkamera („Starlight Camera“) ausgestattet sein, die auch bei einer Restlichtstärke von bis zu 0,0001 Lux noch Bilder in der Dunkelheit liefern soll. Dazu kommt laut dem Insider ein 2,3-Megapixel-Sensor zum Einsatz, der eine Empfindlichkeit von ISO 450.000 zulassen soll. Kombiniert wird der für die Drohne namensgebende Sensor mit einem 41,4-mm-Objektiv.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Wie bei der 4T gibt es auch eine Weitwinkelkamera, welche ebenfalls auf einem 1/1,28-CMOS-Sensor mit 50 MP und einem f/1,9-Objektiv mit 23 mm Brennweite basiert.

Auch bei der ebenfalls vorhandenen Wärmebildkamera gibt es demnach keine Unterschiede zwischen der EVO Max 4N und 4T. Diesen Job übernimmt ein IR-Sensor mit 640 x 512 Pixel bei 30 Hz. Lediglich die Brennweite soll mit 9,1 mm weitwinkliger ausfallen als bei der 4T.

Weitere Informationen bestätigt mittlerweile die offiziell Autel Website. Im Hinblick auf Flugzeit, Steuerung und Sensorausstattung inklusive Radar ist die EVO Max 4N gleichwertig zur 4T ausgestattet. Auch ein Laserentfernungsmesser ist ebenfalls mit von der Partie.

Autel Alpha und Autel Titan als Erweiterung des Enterprise-Portfolios?

Bisher ist Autel mit der Autel EVO II Enterprise V3 und der EVO Max Serie vor allem im Bereich der kompakten Drohnen vertreten – zumindest, wenn wir die Fixed-Wing-Drohne der Dragonfish einmal außen vor lassen.

Ein ebenfalls über Twitter veröffentlichtes Bild einer Veranstaltung, die Autel basierend auf unseren Informationen letzte Woche in Shenzhen abgehalten hat, soll sich das bald ändern.

Mit der Autel Alpha und der Autel Titan stehen zwei weitere Enterprise-UAVs ins Haus, die mit großer Wahrscheinlichkeit die obere Gewichtsklasse abdecken werden. Das würde dann auch in diesem Bereich direkte Konkurrenz für DJIs M30 und vielleicht sogar M300 RTK Serie bedeuten.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Aus dem Foto lässt sich bereits ableiten, dass auch diese Drohnen mit der neuen 720°-Hinderniserkennung ausgestattet sein sollen und auf die A-Mesh Technologie zur Kopplung mehrere Drohnen in einem Schwarm zurückgreifen können sollen.

Die Kollegen von DroneXL haben weitere Fotos des Events in Social Media aufgetan. Darunter findet sich auch ein Datenblatt der Autel Alpha, das folgende technische Daten listet. Die Alpha wird demnach das Modell, das den Leistungsbereich der DJI Matrice 30 abdecken wird.

Autel Alpha Spezifikationen:

Payload:

  • 50MP Weitwinkelkamera
  • 25x Zoom-Kamera
  • 640 x 512 IR-Kamera
  • 1,5 km Messdistanz (Laserentfernungsmessung?)

Key Features:

  • Bis zu 20 km Reichweite (FCC?)
  • Bis zu 72 km/h Fluggeschwindigkeit
  • 7.000 m Dienstgipfelhöhe
  • IP55 Schutzklasse
  • 45 Minuten Flugzeit
  • Kompatibilität mit verschiedenen Payloads
  • AES-Verschlüssung der Kommunikation
  • Hinderniserkennung (allseitig)
  • Anti-Inteferenz-Technologie
  • Bereit für autonome Missionen

Unterstütze Flugmodi (mehr dazu):

  • 3D Flugrouten
  • „PinPoint“
  • 3D-Karten
  • Zusammenarbeit im Verbund mit mehreren UAVs

Laut dem Leaker @Quadro_News sind beide Drohnen im Juli 2023 zu erwarten.

Quelle: @Quadro_News via Twitter, Autel Robotics

Bleibt in Kontakt!

Wenn ihr über die neuesten Drohnen-News, Drohnen-Leaks, Drohnen-Gerüchte, Drohnen-Guides und Drohnen-Testberichte auf dem Laufenden bleiben möchtet, dann folgt uns gerne auf unseren Social-Media-Kanälen!

Außerdem freuen wir uns natürlich über eure Nachrichten oder Fragen in den Kommentaren!


Hinweis: Mit Sternchen (*) markierte Links sind Affiliate-Links / Partnerlinks. Mit einem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision. So kannst du Drone-Zone.de ganz einfach unterstützen. Bitte beachtet, dass es sich bei Drone-Zone um eine reine Website zur Information und keinen Online-Shop handelt. Ihr könnt über unsere Seite keine Kaufverträge über die dargestellten Artikel abschließen und auch keine persönliche Beratung hierzu in Anspruch nehmen. Mehr Informationen dazu findest du hier.

Avatar-Foto

Nils Waldmann

Hi, ich bin Nils! Ich bin leidenschaftlicher Modellbauer, Hobby-Fotograf, Akku-Liebhaber und RC-Pilot. Ich berichte hier über die neusten Entwicklungen in der Drohnen-Branche und kümmere mich um detaillierte Anleitungen, Guides und Testberichte.

Bildquellen

  • Autel EVO Max 4T auf dem Boden: Autel Robotics | ©

Schon gesehen?

Yuneec X-Stream X1 Leinenmanagementsystem für H520 Drohnen

Yuneec bringt X-Stream R1 Leinensystem für H520 UAVs

Der Drohennhersteller Yuneec legt seine UAVs der H520- und H520E-Serie an die Leine. Das neue X-Stream R1 Leinenmanagementsystem soll die Drohnen unabhängig von der Energie aus dem Akku machen und ... jetzt lesen!

Freefly Systems Astro Drohne

Freefly Systems stellt Astro Drohne offiziell vor

Der Drohnenhersteller Freefly Systems hat seine bereits im Vorhinein angekündigte Astro Drohne nun offiziell vorgestellt. Das neue UAV ist unter anderem mit einer 60-MP-Kamera von Sony und LTE ausgestattet. Freefly ... jetzt lesen!

Wissen: Missionstypen der Autel EVO Max 4T im Überblick

Aktuelle Enterprise-Drohnen sind mit einer Vielzahl an unterschiedlichen Missionstypen für verschiedene Anwendungsfälle ausgestattet. Wir erklären die wichtigsten Arten von Flugmission am Beispiel der Autel EVO Max 4T Enterprise-Drohne. Wer heute ... jetzt lesen!

DJI Matrice 200 Drohne

DJI äußert sich zu Matrice 200 Absturz in UK (Update)

Vor wenigen Tagen kam es in England zu einem Zwischenfall mit einer DJI Matrice 200 Drohne, die von der Polizei zu Überwachungszwecken eingesetzt wurde. DJI hat nun zu diesem Zwischenfall ... jetzt lesen!

Schreibe einen Kommentar