DJI FPV Goggles V2 Lock bestätigt Release am 2. März

Die DJI FPV Drone kommt mit großer Wahrscheinlichkeit am 2. März 2021 offiziell auf den Markt. Ein Nutzer im chinesischen DJI-Forum hat nun einen weiteren Indiz für dieses Datum geliefert.

Wer sich für die DJI FPV Drone interessiert, muss offenbar nicht mehr lange warten. Wenn wir den vielen verschiedenen Leaks Glauben schenken wollen, ist es also in einer Woche so weit und die neue DJI Drohne wird offiziell vorgestellt.

Neben den Pre-Listings auf Amazon.de, die ein Launch-Datum am 2. März erstmals nahelegten, sind auch die Daten von Amazon UK nahezu identisch gewesen.

Nutzer erhält DJI FPV Goggles V2 – und kann sie nicht verwenden

Update: Mittlerweile hat DJI seine DJI FPV Drohne offiziell vorgestellt. Unseren ausführlichen Testbericht zur DJI FPV Drohne findet ihr direkt hier.

Die neusten Informationen zum Launch-Datum der FPV Goggles V2 vom DJI kommen nun direkt aus dem DJI-Forum. Ein chinesischer Nutzer hat hier über seine ersten „Erfahrungen“ mit der neuen DJI FPV-Videobrille berichtet.

DJI FPV Goggles V2 FrontansichtBildquelle: DJI | ©
Die neuen FPV Goggles V2 lassen sich offenbar erst ab dem 2. März 2021 nutzen.

Scheinbar war die Freude über die frühzeitige Auslieferung der Brille (in Asien bereits seit einigen Wochen vorbestellbar) aber von kurzer Freude. Denn nach dem Auspacken und Aufladen des Akkus kam laut Bericht im Forum schnell die Ernüchterung: Die FPV Goggles V2 ließen sich nicht aktivieren.

Der Forum-Nutzer hat daraufhin Rücksprache mit dem DJI-Support gehalten. Dieser bat um die Rücksendung des Produktes. Offenbar mit dieser Aussage unzufrieden, kontaktierte der Käufer außerdem seinen Händler (nicht DJI) und erhielt hier eine interessante Aussage: Die DJI FPV Goggles V2 lassen sich demnach erst ab dem 2. März 2021 aktivieren.

Das dieses Datum exakt mit dem (stark) vermuteten Launch-Date der DJI FPV Drone zusammenfällt, wird nur schwer ein Zufall sein und untermauert die bisherigen Gerüchte und Leaks.

DJI FPV Goggles V2 ansehen!*

DJI lässt Digital FPV Combo aus dem Store verschwinden

Unterdessen tut sich auch aktiv auf der Seite von DJI etwas. Bis vor Kurzem konnte man dann die Komponenten des DJI Digital FPV Systems noch in verschiedenen Combo-Varianten kaufen.

Diese Sets bündelten beispielsweise die FPV Goggles (V1) mit der Air Unit. Das größere Bundle enthielt sogar zusätzlich noch die DJI FPV Fernsteuerung (V1).

Von diesen Paketen ist nun im DJI Online Store keine Spure mehr (oder haben wir etwas übersehen?). Zwar waren die Sets schon eine Zeit nur noch relativ schlecht verfügbar, jetzt scheint aber auch der Eintrag im Shop ganz verschwunden zu sein.

Insgesamt darf man das wohl als weiteren Indiz deuten, dass an der FPV-Front sehr bald etwas Neues von DJI verfügbar ist. Und wir alle wissen ja auch schon was das ist!

DJI FPV Goggles V2 kaufen!*

Quelle: DJI BBS

Bleibt in Kontakt!

Wenn ihr über die neuesten Drohnennachrichten, Leaks, Gerüchte, Guides und Testberichte auf dem Laufenden bleiben möchtet, dann folgt uns gerne auf Twitter, YouTube, Facebook oder Instagram.

Auf der Suche nach eurer nächsten Drohne von DJI*, Parrot*, Yuneec* oder einem anderen Modellen*? Wenn ihr unsere Partnerlinks (*) beim Drohnen-Shoppen verwendet, erhalten wir eine kleine Provision, für euch ändert sich aber nichts am Preis. Vielen Dank, dass ihr dabei helft Drone-Zone.de wachsen zu lassen!

Außerdem freuen wir uns natürlich über eure Nachrichten oder Fragen in den Kommentaren!

Hinweis: Mit Sternchen (*) markierte Links sind Affiliate-Links / Partnerlinks. Mit einem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision. So kannst du Drone-Zone.de ganz einfach unterstützen. Mehr Informationen dazu findest du hier.

Bildquellen

  • DJI FPV Goggles V2 Frontansicht: DJI | ©

Nils Waldmann

Hi, ich bin Nils! Ich bin leidenschaftlicher Modellbauer, Hobby-Fotograf, Akku-Liebhaber und RC-Pilot. Ich berichte hier über die neusten Entwicklungen in der Drohnen-Branche und kümmere mich um detaillierte Anleitungen, Guides und Testberichte.

Nils Waldmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.