DJI Digital FPV System Brille

DJI FPV Drone vorab auf Amazon UK / Australien gelistet

Publiziert von Nils Waldmann

am

Die DJI FPV Drone ist bei weiteren Online-Händlern im Produktkatalog aufgetaucht. Dieses Mal stammen die Informationen von Amazon UK und dem australischen Amazon Onlineshop. Insgesamt bestätigen die neuen Infos einen Launch Anfang März 2021.

Erst vor wenigen Tagen berichteten wir euch über das bereits jetzt bei Amazon.de gelistete Zubehör der neuen DJI FPV Drone. Diese Produkte sind alle mit einem Release-Datum am 2. März 2021 versehen. Ein starkes Indiz dafür, dass die neue FPV-Drohne von DJI in den nächsten Tagen offiziell auf den Markt kommen dürfte.

Nun taucht die „DJI Flash“ Drohne auch in anderen Ländern beim Onlinehändler Amazon auf.

Amazon UK listet die DJI FPV Drone kurzzeitig als „vorbestellbar“

Update: Mittlerweile hat DJI seine DJI FPV Drohne offiziell vorgestellt. Unseren ausführlichen Testbericht zur DJI FPV Drohne findet ihr direkt hier.

Im Vereinigten Königreich ist die neue Drohne von DJI kurze Zeit sogar als „vorbestellbar“ im Katalog online gewesen. Offenbar ein Fehler, wie die nun aktualisierte Verfügbarkeitsanzeige mit „currently not availale“ (zurzeit nicht verfügbar) den Besuchern der Produktseite mitteilt.

Die Kollegen von DroneDJ waren aber so flink und haben noch die erste Version der Produktseite von Amazon UK geknipst. Und dort wird uns auch direkt ein Erscheinungsdatum mitgeteilt: Der 1. März 2021. Das deckt sich also mit den Daten, die Amazon.de bereits für das Zubehör online gestellt hat.

Das Produkt nennt sich im Übrigen „Flash.“ und verweist als Hersteller auf den offiziellen DJI Store bei Amazon UK. Es handelt sich also mit großer Wahrscheinlichkeit um ein echtes Pre-Listing, das seit dem 14. Februar 2021 im Katalog online zu sein scheint.

Der Preis von £131,44 ist mit Sicherheit ein Dummy-Preis. Üblich für vorab gelistet Produkte. Auch das Bild hat nichts mit der FPV-Drohne zu tun. Anstelle der lustigen Katzebilder bei den Pre-Listings auf Amazon.de ist auf der UK-Website immerhin ein Bild von dem DJI Fly More Combo der Mavic 2 Serie* zu sehen.

Auf der australischen Amazon-Website ist hingegen die neue DJI Videobrille online gegangen. Das Produkt wird auch hier als „DJI Flash Goggles“ bezeichnet und soll 817,32 AUS$ kosten. Auf Basis der Infos die DJI bereits selbst zu der Brille in einigen asiatischen Ländern veröffentlicht hat, ein realistischer Preis.

Im Gegensatz zu der Drohne, gibt es hier aber kein Verfügbarkeitsdatum. Stattdessen wird die Lieferzeit mit 1 bis 2 Monaten angegeben. Das muss aber nichts heißen. Immerhin stimmen hier schon einmal die Fotos.

DJI Flash soll lediglich interner Projektname sein

Unter Berufung auf eine interne Quelle bei DJI berichtet DroneDJ außerdem, dass es sich bei dem verwendeten Namen „Flash“ um einen Codenamen handeln soll.

Diese Bezeichnung soll intern während der Entwicklung bei DJI verwendet worden sein, um das neue FPV-Produkt zu beschreiben. Für das externe Marketing in Richtung Kunden soll „Flash“ offenbar jedoch nicht verwendet werden.

Stattdessen soll die ganze Nummer einfach nur „DJI FPV Combo“ heißen. Ein Hinweis darauf, dass die Drohne gar nicht als einzelnes Produkt auf den Markt kommen könnte. Mit Sicherheit ist der Name „DJI FPV Combo“ nicht so cool, wie „Flash“, beschreibt dafür das Produkt aber sehr, sehr treffend.

Unterstrichen werden diese Behauptungen von der Tatsache, dass sich auf der Drohne selbst nirgends ein „Flash“-Schriftzug findet. Lediglich die drei Buchstaben FPV sind in einem ersten Unboxing-Video auf der Drohne lesbar.

Die technischen Daten zu der DJI FPV Drone sind im Übrigen auch schon großteils geleakt worden. Alle weiteren Details dazu, findet ihr hier.

Quelle: DroneDJ, DroneDJ

Bleibt in Kontakt!

Wenn ihr über die neuesten Drohnen-News, Drohnen-Leaks, Drohnen-Gerüchte, Drohnen-Guides und Drohnen-Testberichte auf dem Laufenden bleiben möchtet, dann folgt uns gerne auf unseren Social-Media-Kanälen!

Außerdem freuen wir uns natürlich über eure Nachrichten oder Fragen in den Kommentaren!


Hinweis: Mit Sternchen (*) markierte Links sind Affiliate-Links / Partnerlinks. Mit einem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision. So kannst du Drone-Zone.de ganz einfach unterstützen. Bitte beachtet, dass es sich bei Drone-Zone um eine reine Website zur Information und keinen Online-Shop handelt. Ihr könnt über unsere Seite keine Kaufverträge über die dargestellten Artikel abschließen und auch keine persönliche Beratung hierzu in Anspruch nehmen. Mehr Informationen dazu findest du hier.

Avatar-Foto

Nils Waldmann

Hi, ich bin Nils! Ich bin leidenschaftlicher Modellbauer, Hobby-Fotograf, Akku-Liebhaber und RC-Pilot. Ich berichte hier über die neusten Entwicklungen in der Drohnen-Branche und kümmere mich um detaillierte Anleitungen, Guides und Testberichte.

Schon gesehen?

DJI FlyShare Teaser

Anleitung: Aufnahmen mit FlyShare übertragen (DJI RC)

Mit „FlyShare“ stellt DJI eine Technologie bereit, die es ganz einfach erlaubt, Fotos und Videos via WLAN zwischen der DJI RC Fernsteuerung und Tablets oder Smartphones zu teilen. Wir zeigen ... jetzt lesen!

DJI Holiday Gift Guide 2020 Banner

DJI Holiday Gift Guide: Black Friday 2020

Werbung

Der Drohnenhersteller DJI hat eine neue Landingpage mit dem Titel „Holiday Gift Guide“ online gestellt. Die Mini-Website soll potenziellen Käufern bei der Suche nach passenden Geschenken helfen und wird außerdem ... jetzt lesen!

DJI Digital FPV System Komponenten

DJI Motion Controller taucht in FCC-Datenbank auf

Das DJI an einer alternativen Form zur Steuerung seiner Drohne arbeitet, geht schon länger als Gerücht durch die Szene. Nun werden diese Vermutungen durch einen Leak in er FCC-Datenbank bestätigt: ... jetzt lesen!

Ronin-SC Gimbal mit Kamera Schrägansicht

DJI stellt Ronin-SC Kamera-Gimbal mit ActiveTrack 3.0 vor

DJI hat das neue Ronin-SC Kamera-Gimbal vorgestellt. Der neue Bildstabilisator ergänzt die bestehende Ronin Gimbal-Serie um ein Modell für spiegellose Digitalkameras. Veröffentlicht wurde das neue Produkt im Rahmen des Challenge ... jetzt lesen!

Schreibe einen Kommentar