V-Line Boat Mode: Mavic 2 auf Booten einsetzen

Das Unternehmen Volarious aus Singapur hat sich mit seiner neuen V-Line Boat Mode Lösung einem Problem angenommen, das Drohnenpiloten im Küstenbereich bekannt vorkommen dürfte: Moderne Drohnen lassen sich auf dem Wasser nur schwer von Hand start und landen.

Während ältere Drohnenmodelle, wie die Phantom 4 Serie (zum Testbericht), durch das meist große Landegestell unter der Drohne relativ sicher per Hand gestartet und gelandet werden können, machen es Faltdrohnen den Piloten in dieser Hinsicht schwerer. Die rotierenden Propeller sind bei der mittlerweile zum Standard gewordenen Bauweise nämlich deutlich näher an den Fingern, wenn die Drohne aus der Luft gegriffen wird.

Findet dieses ganze Manöver dann bei Seegang auf einem Schiff statt, kann kaum mehr von einer hohen Arbeitssicherheit gesprochen werden. Volarious will das Problem mit seiner Drohnenleine lösen.

V-Line Boat Mode verpasst Mavic 2 ein Seil

Volarious ist als Unternehmen im Sektor für Tethered-Drohnenlösungen bereits bekannt und bietet mit der V-Line seit Längerem ein Produkt an mit dem handelsübliche Drohnen, wie die Mavic 2 oder die EVO 2 Serie, mit einem Seil Akku-unabhängig in der Luft gehalten werden können.

V-Line Boat ModeBildquelle: Volarious | ©

Über das Seil bekommt die Drohne dann ihre Energie geliefert und ist somit nicht mehr auf einen Flugakkus angewiesen. Die Einsatzzeit wird somit auf mehrere Stunden am Stück erhöht.

Das Besondere an der V-Line Lösung ist, dass das Seil auch bei sich verändernder Position der Drohne stets straff gehalten wird. Dafür sorgt ein Mechanismus am Boden, der die Spannung des Seils kontinuierlich überwacht.

Mit der neuen V-Line Boat Mode hat das Unternehmen nun nicht nur landgebundene Anwendungen ins Auge gefasst, sondern will die Lösung auch für den maritimen Bereich einsetzen, um Drohnen sicher über Booten einsetzen zu können.

Küstenüberwachung im Fokus

Als Beispiel führt das Unternehmen in einem neuen Demonstrationsvideo die Arbeit von Mitarbeitern der Küstenwache an, die in der Regel von Deck des eigenen Schiffes ein relativ beschränkt Sichtfeld auf die Geschehnisse auf dem Wasser oder vor der Küste haben.

Drohnen können dieses Problem prinzipiell lösen, der Einsatz von einem kleinen Schiff aus ist vor allem bei stärkeren Wellen jedoch weder einfach noch besonders sicher.

Hier soll die neue V-Line Boat Mode Lösung einspringen und die Mavic 2 Enterprise Advanced an die Leine legen, um für einen besseren Blick aus bis zu 50.m Höhe zu erhalten.

Volarious hat zusätzlich eine eigene App für seine Lösung entwickelt, die es dem System ermöglicht mithilfe eines speziellen Landepads (knapp 1,2 x 1,x2 m), welches mit QR-Codes bedruckt ist, auch bei stark schaukelnde Schiffen eine sichere Landung automatisiert durchzuführen.

Die App erlaubt außerdem das automatische Verfolgen des Schiffes, sobald sich dieses bewegt und natürlich die Verwendung der IR-Kamera inklusive verschiedner Falschfarbenbilder, sofern eine Drohne mit Wärmebildkamera eingesetzt wird.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: Volarious

Der spezielle V-Line-Einsatz für den Akkuschacht der Drohne lässt sich nach Angaben des Herstellers außerdem schnell demontieren und die Drohne kann die intelligenten Softwarefunktionen so für mehr Flexibilität auch im Akkubetrieb nutzen.

Quelle: Volarious

Bleibt in Kontakt!

Wenn ihr über die neuesten Drohnennachrichten, Leaks, Gerüchte, Guides und Testberichte auf dem Laufenden bleiben möchtet, dann folgt uns gerne auf Twitter, YouTube, Facebook oder Instagram.

Auf der Suche nach eurer nächsten Drohne von Autel*, DJI*, Parrot*, Yuneec* oder einem anderen Modell*? Wenn ihr unsere Partnerlinks (*) beim Drohnen-Shoppen verwendet, erhalten wir eine kleine Provision, für euch ändert sich aber nichts am Preis. Vielen Dank, dass ihr dabei helft Drone-Zone.de wachsen zu lassen!

Außerdem freuen wir uns natürlich über eure Nachrichten oder Fragen in den Kommentaren!

Hinweis: Mit Sternchen (*) markierte Links sind Affiliate-Links / Partnerlinks. Mit einem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision. So kannst du Drone-Zone.de ganz einfach unterstützen. Mehr Informationen dazu findest du hier.

Bildquellen

  • V-Line Boat Mode: Volarious | ©

Nils Waldmann

Hi, ich bin Nils! Ich bin leidenschaftlicher Modellbauer, Hobby-Fotograf, Akku-Liebhaber und RC-Pilot. Ich berichte hier über die neusten Entwicklungen in der Drohnen-Branche und kümmere mich um detaillierte Anleitungen, Guides und Testberichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.