Die neue Kamera mit 1-Zoll-CMOS-Sensor.

DJI Osmo Pocket 3: Großes Feature-Update! (v01.02.06.04)

Publiziert von Nils Waldmann

am

Tags:

Der Kamera- und Drohnenhersteller hat und umfangreiches Firmware-Update (v01.02.06.04) für seine neue Omso Pocket 3 Gimbal-Kamera vorgestellt. Es gibt Verbesserungen für das DJI Mic 2 und mehr Flexibilität für SloMo-Fans.

Die DJI Osmo Pocket 3 (zu unserem Testbericht) ist die neuste Generation von DJIs mobiler Gimbal-Kamera, die sich an Weltenbummler, VLogger und Content Creator richtet.

Mit einem 1-Zoll-Sensor und erstmals einem drehbaren Display ist die Pocket 3 sehr flexibel aufgestellt, um unterschiedliche Aufnahmesituationen abzudecken. Das neue Update soll die Kamera jetzt noch besser machen.

Osmo Pocket 3 Update v01.02.06.04 bringt 10 Bit für Slow Motion

Die jetzt veröffentlichte Aktualisierung für die Osmo Pocket 3 Kamera trägt die Versionsnummer v01.02.06.04 und löst damit das minimalistische Bug-Fixing-Update (v01.01.08.70) von Mitte November ab.

Über folgende neue Funktionen und Verbesserungen dürfen sich Besitzer der kleinen Kamera freuen:

  • Ab sofort stehen HDR-Video in HLG und das D-Log M (10 Bit Farbprofil) auch für den Slow-Motion-Modus bereit, sofern ihr mit 120 fps filmt.
  • Wer die Osmo Pocket 3 als intelligente Webcam verwendet, kann die Auflösung am Computer ab sofort auch auf 1080p mit 50 oder 60fps einstellen und zwischen PAL- und NTSC-Format wählen.
  • Auch im Timelapse-Modus wird jetzt der Selfie-Flip unterstützt.
  • Im Menü stehen als weitere Hilfe nun außerdem Referenzlinien für das 2,35:1-Seitenverhältnis bereit.

Neue Features im Audio-Bereich:

  • Die eingebauten Mikrofone der Osmo Pocket 3 können ab sofort in einem Backup-Modus betrieben werden und eine zusätzliche Audiospur aufzeichnen, die als separate WAV-Datei auf der Speicherkarte landet. Damit gibt es für den Notfall ein Fallback, sollte das externe Mikrofon aus unbestimmten Gründen nicht korrekt funktionieren oder ihr nutzt das Feauture, um Umgebungsgeräusche aufzunehmen. (Funktioniert nicht im Low Light Modus 4K mit 25/30 fps und im Slow Motion Modus 4K 4x (120fps) D-Log M/HLG)
  • Es gibt jetzt eine Auto-Power-Off-Funktion für den DJI Mic 2 Sender, welcher das Mikrofon nach 15 Minuten Inaktivität ausschaltet.
  • Außerdem will DJI die Verbindungsstabilität zwischen dem DJI Mic 2 und der Osmo Pocket 3 weiter verbessert haben.

So aktualisiert ihr Osmo Pocket 3 und DJI Mic 2

Folgende weiterführende Informationen hat DJI zu dem neuen Update veröffentlicht:

  • Datum: 29.11.2023
  • Firmware Version: V 01.02.06.04
  • DJI Mimo App iOS: v1.11.3
  • DJI Mimo App Android: v1.11.2
  • Osmo Pocket 3 Battery Handle Firmware Version: v13.02.02.29
  • DJI Mic 2 Transmitter Firmware Version: v04.02.01.13

Die Osmo Pocket 3 wird wie gewohnt direkt über die DJI Mimo App mit dem Smartphone aktualisiert. Sollte es dabei einen Fehler geben, kann es helfen, sowohl die App als auch die Kamera neu zu starten.

Das Update des DJI Mic 2 Senders muss hingegen über den Computer erfolgen.

  1. Dazu ladet ihr euch die neue Firmware-Datei für den DJI Mic 2 Sender bei DJI auf der Website herunter.
  2. Nach dem Entpacken (falls ge-zipt) legt ihr die .bin-Datei in das Hauptverzeichnis des USB-Laufwerks des Mic 2.
  3. Sobald die USB-Verbindung getrennt wird, beginnt das DJI Mic 2 mit dem Update (LEDs blinken abwechselnd rot und grün).
  4. Nach dem Update könnt ihr die FW-Version des Mikrofons im Menü der Osmo Pocket 3 prüfen. Diese sollte nun v04.02.01.13 zeigen.

Quelle: DJI

Bleibt in Kontakt!

Wenn ihr über die neuesten Drohnen-News, Drohnen-Leaks, Drohnen-Gerüchte, Drohnen-Guides und Drohnen-Testberichte auf dem Laufenden bleiben möchtet, dann folgt uns gerne auf unseren Social-Media-Kanälen!

Außerdem freuen wir uns natürlich über eure Nachrichten oder Fragen in den Kommentaren!


Hinweis: Mit Sternchen (*) markierte Links sind Affiliate-Links / Partnerlinks. Mit einem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision. So kannst du Drone-Zone.de ganz einfach unterstützen. Bitte beachtet, dass es sich bei Drone-Zone um eine reine Website zur Information und keinen Online-Shop handelt. Ihr könnt über unsere Seite keine Kaufverträge über die dargestellten Artikel abschließen und auch keine persönliche Beratung hierzu in Anspruch nehmen. Mehr Informationen dazu findest du hier.

Avatar-Foto

Nils Waldmann

Hi, ich bin Nils! Ich bin leidenschaftlicher Modellbauer, Hobby-Fotograf, Akku-Liebhaber und RC-Pilot. Ich berichte hier über die neusten Entwicklungen in der Drohnen-Branche und kümmere mich um detaillierte Anleitungen, Guides und Testberichte.

Schon gesehen?

DJI Osmo Action 4 schwebt über Sand

Neue Actioncam: DJI stellt Osmo Action 4 offiziell vor

Die Osmo Action 4 ist da. Wie vor wenigen Tagen angekündigt, wurde soeben die neuste Actioncam aus dem Hause DJI der Öffentlichkeit präsentiert und schickt die Action 3 Serie damit ... jetzt lesen!

ParaZero SafeAir Mavic Fallschirmsystem für Drohnen

Burleigh County Sheriff’s Department darf Drohnen über Menschen fliegen

Drohnen werden in verschiedensten Lebensbereichen eingesetzt. Das Burleigh County Sheriff’s Department verwendet UAVs schon länger, um seinen Dienst auszuüben. Nun hat das Sheriff’s Department die Erlaubnis zum Überfliegen von Menschen ... jetzt lesen!

Leak: Erstes Bild soll Mavic 3 Gehäuse zeigen

Schon lange gibt es Gerüchte über die Mavic 3 des Drohnenherstellers DJI. Um genau zu sein, wird die Nachfolgerin der Mavic 2 Pro schon seit mehr als einem Jahr heiß ... jetzt lesen!

Mavic 3: Detailfotos von Gehäuse und Akku geleakt

Viele DJI-Fans warten derzeit auf die Mavic 3. Eine Drohne, die einer enorm großen Erwartungshaltung gegenübersteht. Früher als wir es erwartet hätten, sind nun bereits sehr detaillierte Fotos des Gehäuses ... jetzt lesen!

2 Gedanken zu „DJI Osmo Pocket 3: Großes Feature-Update! (v01.02.06.04)“

  1. Avatar-Foto

    Hallo Nils, ich habe beim Update des DJI Pocket 3 übersehen das BatteryHandle anzuschließen. Es hat also noch die alte Firmware. Wie kann ich das Update für dieses Teil nachholen? Vielen Dank.

    Antworten
    • Avatar-Foto

      Servus Helmut,

      im Normalfall einfach an die eingeschaltete, aktualisierte Osmo Pocket 3 Kamera anschließen. Dann sollte das Update eigentlich starten.

      Viele Grüße,
      Nils

      Antworten

Schreibe einen Kommentar