Osmo Action: Das beste Zubehör für die DJI Action Cam(In nur 6 Minuten gelesen)

DJI hat mit dem Osmo Action seine erste Action Cam vorgestellt und tritt damit in einen völlig neue Markt ein. Wir stellen dir das wichtigste Zubehör für den die Osmo Action Kamera vor, das du kennen solltest.

Anzeige (i)

Wer sich eine Action Cam* anschafft, kommt nur sehr selten um den Kauf weiterer Komponenten vorbei, um die Kamera an verschieden Einsatzzwecke anzupassen. Kunden von GoPro kenne das Spiel bereits. Die neue DJI Osmo Action Kamera ist hier ganz ähnlich aufgestellt.

Bereits zur Veröffentlichung der neuen Kamera hat DJI direkt eine ganze Latte an optionalen Produkten vorgestellt, die die Nutzung des Osmo Action noch einfacher und besser machen sollen. Im Folgenden wollen wir dir einen Überblick über das originale DJI-Zubehör und coole Accessoires von Drittanbietern geben.

DJI Zubehör für Osmo Action

DJI bietet selbst eine ganze Reihe an zusätzlichen Teilen und Komponenten für die neue Osmo Action Kamera an. Hier ein kurzer Überblick.

Zusatzakku

Wer den ganzen Tag mit seiner Osmo Action Kamera Spaß haben und Aufnahmen machen will, wird definitiv mehr als einen Akku benötigen. Zum Glück lassen sich die Akkus der Kamera ganz einfach wechseln.

DJI Osmo Action Akku Image Source DJIBildquelle: DJI | ©
Mehrere Akkus stellen eine lange Einsatzbereitschaft der Osmo Action Kamera sicher.

Der Akku wird dazu an der Unterseite der Kamera herausgenommen und kann so jederzeit durch einen geladenen Akku ersetz werden. So geht der Film- und Fotospaß so lange weiter, wie du Akkus und microSD-Karten besitzt.

DJI bietet zusätzliche Akkus für den Osmo Action einzeln an. Der Akku hat eine Kapazität von 1300 mAh und eine Spannung von 3,85 V. Jeder einzeln erworbene Osmo Action Akku kommt mit einer praktischen Transportbox, die zusätzlichen Platz für eine microSD-Karte bietet.

Der Preis (UVP) für einen DJI Osmo Action Akku beträgt 25 Euro*.

Lade-Kit

Einen Schritt weiter geht das neue Lade-Kit, dass DJI zusammen mit dem Osmo Action vorgestellt hat. Das Set richtet sich an Erstkäufer einer Osmo Action Kamera und enthält zwei zusätzliche Akkus.

Osmo Action Lade-Kit Image Source DJIBildquelle: DJI | ©
Das Osmo Action Lade-Kit kann bis zu drei Akkus parallel aufladen.

Außerdem enthält das Lade-Kit ein spezielles Ladegerät, dass drei Osmo Action Akkus parallel aufladen kann. Somit verkürzt sich die Ladezeit enorm im Vergleich zum Aufladen von drei einzelnen Akkus in der Osmo Action Kamera.

Natürlich enthält auch das Lade-Kit zwei Transportboxen für die beiden zusätzlichen Akkus. Wir empfehlen das Lade-Kit für alle Action Fans, die öfter in der Natur ohne Stromquelle unterwegs sind und möglichst viel mit dem Osmo Action filmen wollen.

Das Osmo Action Lade-Kit* ist zu einer UVP von 89 Euro erhältlich. Du zahlst hier also einen Aufpreis von 39 Euro für das intelligente Lasersystem im Vergleich zum Einzelkauf von zwei Zusatzakkus. Definitiv ein guter Deal.

Klebepadhalterung 

Wer seine Osmo Action Kamera nicht nur in der Hand halten möchte, hat die Möglichkeit die Action Cam mit Klebehalterung an beliebige Gegenständen zu fixieren.

Osmo Action Klebepadhalterung Image Soure DJIBildquelle: DJI | ©
Klebepadhalterung erlauben die Montage auf verschiedenen Oberflächen.

Dazu liegen bereits einige Klebebands im Lieferumfang der Kamera bei. Wenn du noch mehr Halterungen benötigst, weil du die Kamera zum Beispiel auf verschiedenen Helmen oder Skate Boards verwendet willst, hat DJI entsprechende Klebepadhalterungen im Angebot.

Angeboten werden die klebenden Halterungen im Set. Jeweils zwei flache und zwei gekrümmte Halterungen bekommst du pro Set. Die Halterungen sind mit starken Spezialklebepads ausgestattet, die sehr gut halten sollen.

Kostenpunkt für ein Klebehalterungsset mit vier Halterungen*: 19 Euro (UVP).

Rahmenhalterung

Die Rahmenhalterung für die Omso Action Kamera gibt es ebenfalls separat zu kaufen. Die Halterung ist das Bindeglied zwischen dem Kameragehäuse und der Vielzahl an zu kaufenden Zubehörteilen von Drittanbietern.

Osmo Action Rahmenhalterung Set - Image Source DJIBildquelle: DJI | ©
Die Rahmenhalterung gibt es auch als extra Zubehör.

Die Osmo Action wird bereits mit einer Rahmenhalterung geliefert. Eine zweite Rahmenhalterung macht aber immer dann Sinn, wenn du die Halterung an bestimmten Gegenständen oder Fahrzeugen montiert lassen möchtest, um nur die Kamera zu wechseln.

Das Rahmenhalterungsset besteht aus der Halterung selbst, einer Schnellverschlussbasis und einer Verschlusschraube. Der Preis für das Set beträgt 35 Euro (UVP)*.

Objektivkappe und USB-C-Abdeckung

Des Weiteren bietet DJI noch weiteres Zubehör für die neue Action Cam an. Dabei handelt es sich in unseren Augen jedoch eher um zwei Komponenten, die in die Kategorie Ersatzteil fallen.

Beide Teile sind fester Bestandteil der Kamera und werden somit auch standardmäßig mitgeliefert. Nichts desto trotz handelt es sich dabei um zwei Komponenten der Action Cam, die leicht verloren gehen oder beschädigt werden können.

Die USB-C Abdeckung* schützt die USB-Schnittstelle vor dem Eindringen von Wasser und Staub. Da du sie zur Verbindung mit dem Computer abnehmen musst, kann sie jedoch leicht verloren gehen. Gut also, dass DJI das Teil separat anbietet. Der Preis von 19 Euro (UVP) ist jedoch mit Sicherheit kein Schnäppchen.

Die Objektivkappe kannst du ebenfalls einzeln erwerben. Das macht Sinn, denn Schäden an der Linse sind aufgrund der exponierten Position bei Stürzen oder Zusammenstößen besonders häufig. Da sieht man es doch gerne, wenn sich die Schutzkappe schnell und einfach wechseln lässt und so das eigentliche Objektiv vor Schäden bewahrt werden kann.

Eine Ersatzschutzkappe kommt dich ebenfalls 19 Euro* (UVP) zu stehen. Nicht günstig, aber für ein Ersatzteil noch fair bepreist.

Weiteres Zubehör

Außerdem gibt es noch das folgenden Zubehör, welches den Einsatz deiner Action Cam noch einfacher und besser macht.

microSD-Karte

Natürlich benötigst du eine passende microSD-Karte, um Aufnahmen mit der Osmo Action Kamera machen zu können.

SanDisk ExtremePRO microSDHC II 64 GBBildquelle: SanDisk | ©

Die Kamera unterstützt Karten mit einer Kapazität von bis zu 256 GB. Wichtiger ist es jedoch, dass die Karte eine entsprechend hohe Schreibgeschwindigkeit aufweist. Wir empfehlen hier in der Regel microSD-Karten*, die der Klasse V30 entsprechen. Damit stellst du sicher, dass auch 4K-Video ohne Problem verarbeitet wird.

Im offiziellen DJI Store bietet DJI die SanDisk Extreme microSD-Karten* an. Diese erfüllen die V30-Spezifikation. Andere microSD-Karten sollten aber auch funktionieren.

DJI Care Refresh für Osmo Action

DJI hat seinen Care Refresh Service schon seit geraumer Zeit auch auf seine Kameraprodukte ausgeweitet. Mit diesem Service kannst du bei einem selbstverschuldeten Defekt innerhalb der ersten 12 Monate nach Aktivierung bis zu zwei Ersatzgerät für eine reduzierten Preis erhalten.

Alle Details zu Care Refresh findest du in unserem Care Refresh Artikel. Diese Grundsätze gelten unseres Wissens nach auch für die neue Osmo Kamera.

DJI Care Refresh für die neue Osmo Action kostet 39 Euro*. Gerade für eine Kamera, die im Extrem Sport eingesetzt wird, kann die zusätzliche Absicherung durchaus Sinn machen.

Kamerafilter

Die ersten Hersteller haben außerdem bereits passende ND- und PL-Filter für die neue Kamera vorgestellt. Einer davon ist Freewell (hier haben wir bereits ein Kit für die Mavic 2 Pro Drohne ausführlich getestet).

Du fragst dich, was genau ND/PL-Filter sind? Dann wirf unbedingt einen Blick in unseren ausführlichen Guide für PL- und ND-Filter! In unseren Augen sind Kamerafilter absolut Pflicht für jeden, der seine Aufnahmen verbessern möchte und dieses Hobby ernst nimmt.

Freewell Gear bietet seine Filter in unterschiedlichen Sets an. Das größte Set enthält acht Filter, die sich ganz einfach auf das Objektiv der Osmo Kamera schrauben lassen. Die Kamera soll aber weiterhin wasserdicht bleiben.

DJI Osmo Action Filters
Quelle: Freewell Gear.

Das größte Set mit acht Filtern kostet 129,99 US-$, einzelne Filter gibt es für 19,99 US-$.

Halterungen für Gurte und dein Handgelenk

Zwei interessante Halterungen kommen von dem Hersteller PGYTECH. Die erste Halterung erlaub das Tragen der Osmo Kamera am Handgelenk. Dazu legt sich der Träger eine Schlaufe um.

Die Kamera kann dann im Rahmengehäuse montiert werden. So lassen sich zum Beispiel beim Radfahren coole Aufnahmen machen.

Der zweite Mount richtet sich an Autofahrer, die ihre Fahrten aus einer neuen Perspektive filme wollen. Auch Träger von Umhängetaschen können die Kamera so tragen, ohne eine Hand frei haben zu müssen. PGYTECH tauft das Produkt Gurthalter.

Preislich musst du 20 Euro für die Handgelenkhalterung* einplanen. Der Gurthalter soll hingegen 25 Euro* kosten.

Ausblick

Da die Kamera gerade erst auf den Markt gekommen ist und DJI daran arbeitet, das Produkt flächendeckend verfügbar zu machen, dürfte auch der Zubehörmarkt* erst in den Anfängen stecken.

DJI Osmo Action Kamera FrontBildquelle: DJI | ©
Für den DJI Osmo Action erwarten wir viele weitere Zubehörteile von Drittherstellern.

Vergleicht man das Ganze mit den Anfängen von GoPro und den aktuell verfügbaren Universum an Zubehörteilen für die GoPro* bekommt man eine Idee, was uns in den nächsten Wochen und Monaten in Sachen Produktneuheiten in Bezug auf den Osmo Action bevorstehen dürfte. Wir sind gespannt und halten euch auf dem Laufenden.

Bleib in Kontakt!

Wenn du über die neuesten Drohnennachrichten, Leaks, Gerüchte, Guides und Testberichte auf dem Laufenden bleiben möchtest, dann folge uns auf Twitter, YouTube, Facebook oder Instagram.

Kaufe Deine nächste Drohne direkt bei Herstellern wie DJI*, Parrot*, Yuneec* oder über Amazon*. Wenn Du unsere Links benutzen, erhalten wir eine kleine Provision, für dich ändert sich aber nichts am Preis. Vielen Dank, dass du dabei hilfst Drone-Zone.de wachsen zu lassen!

Außerdem freuen wir uns natürlich über deine Nachricht oder Frage in den Kommentaren!

Anzeige (i)

Bildquellen

  • DJI Osmo Action Akku Image Source DJI: DJI | ©
  • Osmo Action Lade-Kit Image Source DJI: DJI | ©
  • Osmo Action Klebepadhalterung Image Soure DJI: DJI | ©
  • Osmo Action Rahmenhalterung Set – Image Source DJI: DJI | ©
  • DJI Osmo Action USB-C Abdeckung: DJI | ©
  • DJI Osmo Action Objektivkappe: DJI | ©
  • SanDisk ExtremePRO microSDHC II 64 GB: SanDisk | ©
  • DJI Osmo Action Kamera Front: DJI | ©
Nils Waldmann

Nils Waldmann

Hi, ich bin Nils! Ich bin leidenschaftlicher Modellbauer, Hobby-Fotograf, Akku-Liebhaber und RC-Pilot. Ich berichte hier über die neusten Entwicklungen in der Drohnen-Branche und kümmere mich um detaillierte Anleitungen, Guides und Testberichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.