Skydio zeigt Teaser für neuen Drohne – Release der R2 im Herbst?(In nur 3 Minuten gelesen)

Der Drohnenhersteller Skydio hat auf seiner Website ein neues Teaserfoto veröffentlicht. Dürfen wir uns bald auf den Nachfolger der Skydio R1 Drohne freuen?

Anzeige (i)

Skydio ist bekannt für seine beinahe vollständig autonom agierende Drohne, die die kurze Bezeichnung R1 trägt. Der kleine quadratische Quadcopter, erinnert durch seine eingerahmten Rotoren ein wenig an die Drohnen von AirSelfie.

Die Kernkompetenz von Skydio Drohnen ist jedoch die Fähigkeit, autonom mit dem Personen interagieren zu können. Die R1 Drohne ist daher vor allem unter Outdoor-Fans beliebt, die sich selber bei ihren Aktivitäten in der Natur filmen wollen.

Neue Drohne von Skydio im Herbst

Zusammen mit dem Teaserbild, hat Skydio seine Website einzig und alleine auf eine Nachricht reduziert, die Drohnenfans glücklich machen dürfte, war das Jahr 2019 in Bezug auf neue Consumer Drohnen bisher doch eher etwas mau:

„If you’re thinking of buying a drone, wait. We’ve got something new coming this fall.“

Die R1 Drohne kann aufgrund ihrer sechsseitigen Abdeckung mit 13 Kameras mit einer extrem präzisen Hinderniserkennung und Kollisionsvermeidung aufwarten. Etliche Tests im Netz bescheinigen der R1 Drohne in diesem Punkt eine deutlich bessere Performance, die sogar die DJI Mavic 2 schlagen soll. Gepaart mit diversen Flugmodi zur Verfolgung von Menschen und Fahrzeugen, lässt die Drohne damit die einfache Steuerung und Erstellung von Videos während der Ausführung von Sportaktivitäten zu.

Skydio Teaser neue Drohne in 2019Bildquelle: Skydio | ©

Hat der Hersteller also eine Drohne in der Mache, die direkt mit der beliebten Mavic 2 Serie in Konkurrenz treten wird? Wer auf der Suche nach einer neuen vollständig autonomen Drohne ist, der muss sich jedoch noch ein wenig gedulden. Erst im Herbst 2019 will Skydio mit dem neuen Produkt an den Start gehen.

Was wir von der Skydio „R2“ erwarten

Bisher gibt es noch keinerlei Informationen über technische Daten der neuen Drohne. Wir haben uns jedoch einige Gedanken gemacht und die folgende Wunschliste für den R1 Nachfolger zusammengestellt.

Wir glauben, dass die neue Skydio Drohne…

  • mit einem völlig neuen Design daher kommen wird.
  • länger in der Luft bleiben kann.
  • leichter wird, um ggf. den Anforderungen der neuen EU-Drohnenverordnung zu entsprechen.
  • wahrscheinlich nicht R2 heißen wird.
  • mehr Rechenleistung besitzen wird, um ein noch flüssigeres Flugerlebnis zu bieten.
  • eine verbesserte Filmkamera verwenden wird (1-Zoll-Sensor?)
  • preislich in direkte Konkurrenz mit der Mavic 2 Serie tritt.

Was zeigt uns das Teaserbild?

Das nun veröffentlichte Bild zeigt mit großer Wahrscheinlichkeit einen Teil der neuen Skydio Drohne. Links und Rechts von einer Art Steg fällt das Gehäuse stark ab. Hierbei könnten es sich um zwei Propellerkästen handeln. Damit wäre erneut eine einfache Handhabung, wie bei der R1 Drohne garantiert, ein Falten der Drohne jedoch eher unwahrscheinlich.

Hinter einer Art Erhebung, ist eine Kamera zu erkennen. Sollten wir mit der oben beschriebenen Annahme richtig liegen, muss es sich dabei um eine nach oben oder unten gerichtete Kamera zur Raumerkennung handeln. Der kleine Nippel könnte dem Schutz der Kamera vor Zusammenstößen dienen. Da das Objektiv stark gewölbt ist, scheint es sich um einen Weitwinkel zu handeln, der viel von der Umwelt der Drohne einfängt.

Viel mehr lässt sich nicht aus dem Bild schließen. Es bleibt daher spannend und erst die kommende Monate werden zeigen, was Skydio aktuell entwickelt.

Skydio R1: The Drone that Flies Itself
Quelle: Skydio

Für alle, die noch nie etwas von der R1 Drohne gehört haben, hier ein kurzes Video des Herstellers.

Ein Video aus dem März 2019 zeigt einige Mitarbeiter des Unternehmens bei einem Test mit einem Laubgebläse. Anscheinend wird die neue Drohne auch in Sachen Windresistenz noch einmal eine Nummer drauf legen. Sieht auf jeden Fall nach Spaß aus:

Quelle: Skydio

Bleib in Kontakt!

Wenn du über die neuesten Drohnennachrichten, Leaks, Gerüchte, Guides und Testberichte auf dem Laufenden bleiben möchtest, dann folge uns auf Twitter, YouTube, Facebook oder Instagram.

Kaufe Deine nächste Drohne direkt bei Herstellern wie DJI*, Parrot*, Yuneec* oder über Amazon*. Wenn Du unsere Links benutzen, erhalten wir eine kleine Provision, für dich ändert sich aber nichts am Preis. Vielen Dank, dass du dabei hilfst Drone-Zone.de wachsen zu lassen!

Außerdem freuen wir uns natürlich über deine Nachricht oder Frage in den Kommentaren!

Anzeige (i)

Bildquellen

  • Skydio Teaser neue Drohne in 2019: Skydio | ©
Nils Waldmann

Nils Waldmann

Hi, ich bin Nils! Ich bin leidenschaftlicher Modellbauer, Hobby-Fotograf, Akku-Liebhaber und RC-Pilot. Ich berichte hier über die neusten Entwicklungen in der Drohnen-Branche und kümmere mich um detaillierte Anleitungen, Guides und Testberichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.