Volocopter 2X Testflug in Frankreich

Olympia 2024: Abgeordnete (ver)wehren sich gegen Lufttaxis

Publiziert von Nils Waldmann

am

Die Planungen und Vorbereitungen für die Olympischen Sommerspiele in der französischen Hauptstadt Paris laufen auf Hochtouren. Auch eine Strecke mit Drohnentaxis (eVTOLs) ist geplant. Kritik kommt aus der Politik und vom Umweltministerium.

Unter dem Begriff Urban Air Mobility fließen all die neuen Technologien zusammen, die es benötigt, um Kurzstreckenreisen mithilfe von Drohnentaxis zu ermöglichen. Das Thema ist komplex und steht vor allem auf regulatorischer und politischer Ebene in Europa immer wieder vor Hürden.

Auch die geplanten Testfluglinien mithilfe von eVTOLs zu den Olympia 2024 in Paris, stehen weiterhin vor einer solchen Hürde. Ob die Flugtaxis tatsächlich über der Seine abheben werden, steht offenbar weiterhin nicht fest.

Flugtaxis sollen Möglichkeiten demonstrieren

Der Plan, die große Bühne der Olympischen Spiele 2024 für die Demonstration der neuen Flugtaxistechnologie im praktischen Einsatz zu nutzen, besteht schon etwas länger.

Hinter dem Vorhaben steckt unter anderem die Gruppe Aéroports de Paris (ADP), welche in Kooperation mit dem deutschen Lufttaxihersteller Volocopter insgesamt drei verschiedene Flugrouten im Rahmen der Olympia-Veranstaltung für Gäste anbieten will.

Bereits im März 2022 hatten die Partner gemeinsam in Frankreich einen ersten bemannten Flug in französischem Luftraum durchgeführt und schon damals war das Ziel: Olympia 2024.

Volocopter 2X Testflug in FrankreichBildquelle: Volocopter | ©
Ein Volocopter 2X bei Testflügen in Frankreich.

Der dafür angedachte Volocopter 2X kann zwei Passagiere und Handgepäck transportieren und wird rein elektrisch betrieben.

Abgeordnete äußern Kritik an Lufttaxis

Wie die Zeitung Le Monde berichtet, ist die Aktion aber noch lange nicht in trockenen Tüchern. Aus der Politik gibt es unter anderem scharfe Kritik an dem Vorhaben.

Diese zielt zum einen auf die Ökobilanz der neuen Transportmöglichkeit ab, zum anderen wurde von Abgeordneten die Preisgestaltung kritisiert, die ein Flug mit dem Lufttaxi kosten soll.

Anlass für die Kritik war eine negativ ausgefallene Bewertung der Umweltbehörde, die „unvollständige“ Folgeabschätzungen für einen auf der Seine schwimmenden Landepunkt (Vertiport) für den Volocopter 2X anprangerte. Demnach wurde bereits im September Punkte in Bezug auf die Lärmbelästigung, die Sicherheit und den Energieverbrauch adressiert.

Eine der geplanten Flugstrecken soll von dem Heliport Issy-les-Moulineaux auf eine temporär im Hafen von Austerlitz befestigten Plattform führen.

Ebenfalls in der Kritik stehen, der Energieverbrauch von „190 kWh pro 100 km“, welcher im Vergleich zu E-Fahrzeugen auf der Straße für zwei Personen (inklusive Pilot) deutlich höher ausfällt. Auch die Tatsache, dass ein geplanter Preis von „140 Euro für 35 km“ wohl für eher wenige Franzosen und Besucher erschwinglich sein wird, stößt auf Widerstand.

Quelle: Le Monde

Bleibt in Kontakt!

Wenn ihr über die neuesten Drohnen-News, Drohnen-Leaks, Drohnen-Gerüchte, Drohnen-Guides und Drohnen-Testberichte auf dem Laufenden bleiben möchtet, dann folgt uns gerne auf unseren Social-Media-Kanälen!

Außerdem freuen wir uns natürlich über eure Nachrichten oder Fragen in den Kommentaren!


Hinweis: Mit Sternchen (*) markierte Links sind Affiliate-Links / Partnerlinks. Mit einem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision. So kannst du Drone-Zone.de ganz einfach unterstützen. Bitte beachtet, dass es sich bei Drone-Zone um eine reine Website zur Information und keinen Online-Shop handelt. Ihr könnt über unsere Seite keine Kaufverträge über die dargestellten Artikel abschließen und auch keine persönliche Beratung hierzu in Anspruch nehmen. Mehr Informationen dazu findest du hier.

Avatar-Foto

Nils Waldmann

Hi, ich bin Nils! Ich bin leidenschaftlicher Modellbauer, Hobby-Fotograf, Akku-Liebhaber und RC-Pilot. Ich berichte hier über die neusten Entwicklungen in der Drohnen-Branche und kümmere mich um detaillierte Anleitungen, Guides und Testberichte.

Bildquellen

  • Volocopter 2X Testflug in Frankreich: Volocopter | ©

Schon gesehen?

Feuerwerk in Rot und Blau

Hoverbike der Dubai Police verunglückt während Testflug

Die Dubai Police erwägt schon seit Längerem den Einsatz eines Hoverbikes. Nun ist ein Video im Netz aufgetaucht, dass einen Crash des manntragenden Quadcopters zeigt. Bemannte Drohnen sind ohne Frage ... jetzt lesen!

Jetson One eVTOL am Boden

Jetson One: Der weltweit erste Flug zur Arbeit mit dem eVTOL

Der schwedische eVTOL-Hersteller Jetson Aero hat einen weiteren Meilenstein bekanntgegeben. Einer der Gründer flog erstmals ein eVTOL von seinem Haus zum Arbeitsplatz. Sieht so das Pendeln von morgen aus? Häufig ... jetzt lesen!

Volocopter Volocity Flugtaxi vor dem Marina Bay Sand in Singapur

Update: Volocopter Taxidrohne für Microsoft Flight Simulator

Der Flight Simulator von Microsoft gehört derzeit zu einem der beliebtesten Softwaresimulatoren im Flugumfeld. Bisher finden sich dort vor allem herkömmliche oder historische Fluggefährte wieder. Eine neue Kooperation mit dem ... jetzt lesen!

Skyports Vertiport Render

Skyports will ersten Vertiport in der EU nahe Paris bauen

Das Unternehmen Skyports hat bekanntgegeben, dass zusammen mit verschiedenen Partnern der erste Vertiport in der EU entstehen soll. Der Landeplatz für Drohnen-Taxis wird dabei in der Nähe der französischen Hauptstadt ... jetzt lesen!

Schreibe einen Kommentar