DJI FlyCart 30 Lieferdrohne im Flug

Drohne wechselt Glühbirnen auf dem Jangtse

Publiziert von Nils Waldmann

am

Drohnen finden mittlerweile in den unterschiedlichsten Gebieten Anwendung, um sonst langwierige oder gefährliche Prozesse zu verbessern. In China wurden nun erstmals eine defekte Beleuchtungsanlage einer Boje mitten auf dem Jangtse Fluss mit einem UAV gewechselt.

Es gibt Tätigkeiten, die von Drohnen mit passender Ausrüstung klar schneller und vor allem sicherer erledigt werden, als Menschen dies könnten. Bisher fielen darunter vor allem Inspektionsaufgaben, wie das Prüfen von Bauwerken oder kilometerlangen Gleisen, Hochspannungsleitungen oder Pipelines.

Vielleicht darf bald das Wechseln von Glühbirnen auf dieselbe Liste geschrieben werden. Aus China gibt es hier vielversprechende Neuigkeiten.

Lampenwechsel an Bojen anspruchsvoller Job

Der Jangtse ist der längste Fluss Chinas und zieht sich über 6000 km durch das gesamte Land. Mehr als ein Drittel der Strecke wird auch für den Schiffsverkehr verwendet und ist somit an vielen Stellen auch mit Markierungsbojen ausgestattet.

Eine wichtige Aufgabe des Yangtze River Channel Bureau, ist damit unter anderem sicherzustellen, dass alle Begrenzungsbojen für die Wasserstraßen ordnungsgemäß beleuchtet sind.

Bisher musste dazu Menschen mit einem kleinen Boot an den Bojen anlegen und die Markierungen hochklettern, wenn einmal wieder ein Leuchtmittel ausgefallen war. Gerade bei Wind und Wellen ein gefährliches Unterfangen. Hinzu kommt noch, dass bei Flut gerade einmal 2 bis 3 Stunden Zeit bleiben, um die Arbeiten auszuführen.

Mitte Januar 2024 gab das Yangtze River Channel Bureau jetzt bekannt, dass diese Wartungsarbeiten erstmals erfolgreich mit einer Drohne durchgeführt worden sind.

DJI FC30 Drohne mit Greifarm wechselt Beleuchtung

Dazu wurde den Bildern nach zu Urteilen die neue Lieferdrohne FlyCart 30 (FC30) von DJI mit einem speziellen Greifarm ausgestattet, welcher die Leuchtmittel tragen kann.

Die Leuchteinheiten selbst wurden laut Huanqiu (环球网) leicht modifiziert, um besser für die Drohne greifbar zu sein.

Insgesamt benötigte das UAV gerade einmal 15 Minuten, um ein Leuchtmittel auf einer Boje auf dem Fluss zu wechseln. Dazu wurden zwei Flüge getätigt. Der erste zum Entfernen der defekten Glühbirne, der zweite Flug brachte dann das neue Leuchtmittel und schraubte dieses ein.

Der Pilot konnte damals dauerhaft in knapp 500 m Entfernung auf einem Wartungsschiff in sicherem Abstand verweilen.

Quelle: 环球网

Bleibt in Kontakt!

Wenn ihr über die neuesten Drohnen-News, Drohnen-Leaks, Drohnen-Gerüchte, Drohnen-Guides und Drohnen-Testberichte auf dem Laufenden bleiben möchtet, dann folgt uns gerne auf unseren Social-Media-Kanälen!

Außerdem freuen wir uns natürlich über eure Nachrichten oder Fragen in den Kommentaren!


Hinweis: Mit Sternchen (*) markierte Links sind Affiliate-Links / Partnerlinks. Mit einem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision. So kannst du Drone-Zone.de ganz einfach unterstützen. Bitte beachtet, dass es sich bei Drone-Zone um eine reine Website zur Information und keinen Online-Shop handelt. Ihr könnt über unsere Seite keine Kaufverträge über die dargestellten Artikel abschließen und auch keine persönliche Beratung hierzu in Anspruch nehmen. Mehr Informationen dazu findest du hier.

Avatar-Foto

Nils Waldmann

Hi, ich bin Nils! Ich bin leidenschaftlicher Modellbauer, Hobby-Fotograf, Akku-Liebhaber und RC-Pilot. Ich berichte hier über die neusten Entwicklungen in der Drohnen-Branche und kümmere mich um detaillierte Anleitungen, Guides und Testberichte.

Bildquellen

  • DJI FlyCart 30 Lieferdrohne im Flug: DJI | ©

Schon gesehen?

Mavic Mini FCC Dokumente

FCC-Dokument: DJI Mavic Mini kommt wohl noch 2019

In den letzten Wochen war es wieder still um die neue DJI Mavic Mini Drohne. Nun sind offizielle Dokumente der FCC in den USA aufgetaucht, die die bisher nur gerüchteweise ... jetzt lesen!

DJI Drone to Phone Remote ID Demo

Remote ID: Wer sollte den Standort des Piloten sehen können?

Der Verordnungsvorschlag zum Thema Remote ID der US-amerikanischen FAA hat in den letzten Wochen für viel Unmut unter Drohnenpiloten gesorgt. Die Demonstration des Drone-to-Phone Remote ID Systems von DJI hat ... jetzt lesen!

DJI M30 im Flug

DJI M300 RTK, DJI M30 & DJI Dock Updates verfügbar (v07.01.00.26)

Der Drohnenhersteller DJI hat gleich drei wichtige und umfassende Updates für seine Drohnen Matrice 300 RTK (M300 RTK) sowie Matrice 30 (M30) und das DJI Dock ausgerollt. Die neuen Versionen ... jetzt lesen!

Kein DJI Phantom 5 Launch auf der NAB Show 2019

Die Phantom 5 Drohne wird von vielen Piloten heiß herbei gesehnt. Bereits über mehrere Gerüchte zu angeblichen Launch Events haben wir berichtet. Nun gibt es hingegen Infos, die uns verraten, ... jetzt lesen!

Schreibe einen Kommentar