Launch Teaser DJI Lieferdrohne

DJI teasert Launch seiner Lieferdrohne

Publiziert von Nils Waldmann

am

Der Drohnenhersteller DJI ist nach wie vor dabei, sein Portfolio zu erweitern. Jetzt ist neuer offizieller Teaser aufgetaucht, mit dem das Unternehmen seine erste Lieferdrohne angekündigt.

Bereits vor knapp einem Monat berichteten wir euch über den ersten Leak zu einer möglichen Delivery-Drohne von DJI. Damals handelte es sich noch um Gerüchte, denn bis zu diesem Zeitpunkt waren keine Details über das neue Modell an die Öffentlichkeit gelangt.

Mit dem neuen Teaser, den DJI jetzt auf seiner Website veröffentlicht hat, kommt die direkte Bestätigung, dass im Enterprise-Segment auch bald eine Lieferdrohne ihr zu Hause finden dürfte.

DJIs Lieferdrohne wird am 16. August vorgestellt

Die Ankündigung erfolgte dabei unter dem Motto „应运而生“, was übersetzt in etwa „Sich der Situation gewachsen zeigen“ bedeutet. Der Untertitel zu dem Launchevent lautet „大疆运载旗舰首发“ („DJI Carrier-Flaggschiff feiert Premiere„).

Wieso alles auf Mandarin? Ganz einfach: Der Teaser wurde bisher ausschließlich auf der chinesischen Website des Unternehmens online gestellt.

Launch Teaser DJI LieferdrohneBildquelle: DJI (Screenshot Website) | ©

Damit bestätigen sich unsere Vermutungen, dass die neue Drohnenart zunächst offenbar lediglich im Heimatland von DJI verfügbar sein wird. Details dazu stehen aber noch aus. In der FCC-Datenbank der USA sind ebenfalls noch keine Informationen zu finden.

Auch bei anderen Drohnen, wie zum Beispiel der DJI Agras-Serie, hinkt der Rest der Welt häufig hinterher, was die Verfügbarkeit angeht. Mit den angekündigten Exportbeschränkungen der chinesischen Regierung für bestimmte Drohnen, dürfte das nicht unbedingt besser werden.

Die Vorstellung der bisher noch namenlosen Lieferdrohne geht am 16. August 2023 um 21 Uhr Pekinger-Zeit über die Bühne (also 15 Uhr in Deutschland).

Bisher bekannte Details

Bereits Mitte Juli haben wir euch über einige mögliche Details zu der neuen Lieferdrohne berichtet. Demnach soll die mögliche Zuladung zwischen 30 und 40 kg liegen – je nachdem, ob das UAV mit einer oder zwei Akkus ausgestattet wird.

Diese Zahlen weisen darauf hin, dass die neue DJI Lieferdrohne einen Großteil ihrer Komponenten von der Agras T40 Serie erben könnte.

Zum Transport von Waren verfügt das UAV einen Stauraum direkt zwischen dem Landegestell. Die Größe des Behälters ist noch unbekannt.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Außerdem soll sich die Drohne neben OcuSync auch via 4G steuern lassen und zusammen mit einer neuen Cloud-Plattform betreibbar sein. Dazu hat das Modell offenbar auch eine FPV-Kamera an Bord.

Details zu Preisen und dem von DJI vorgesehenen Einsatzzweck stehen noch aus.

Quelle: DJI (chinesische Website)

Bleibt in Kontakt!

Wenn ihr über die neuesten Drohnen-News, Drohnen-Leaks, Drohnen-Gerüchte, Drohnen-Guides und Drohnen-Testberichte auf dem Laufenden bleiben möchtet, dann folgt uns gerne auf unseren Social-Media-Kanälen!

Außerdem freuen wir uns natürlich über eure Nachrichten oder Fragen in den Kommentaren!


Hinweis: Mit Sternchen (*) markierte Links sind Affiliate-Links / Partnerlinks. Mit einem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision. So kannst du Drone-Zone.de ganz einfach unterstützen. Bitte beachtet, dass es sich bei Drone-Zone um eine reine Website zur Information und keinen Online-Shop handelt. Ihr könnt über unsere Seite keine Kaufverträge über die dargestellten Artikel abschließen und auch keine persönliche Beratung hierzu in Anspruch nehmen. Mehr Informationen dazu findest du hier.

Avatar-Foto

Nils Waldmann

Hi, ich bin Nils! Ich bin leidenschaftlicher Modellbauer, Hobby-Fotograf, Akku-Liebhaber und RC-Pilot. Ich berichte hier über die neusten Entwicklungen in der Drohnen-Branche und kümmere mich um detaillierte Anleitungen, Guides und Testberichte.

Bildquellen

  • Launch Teaser DJI Lieferdrohne: DJI (Screenshot Website) | ©

Schon gesehen?

Ronin SC Gimbal ohne Kamera

Ronin RS2 Gimbal Launch auf Oktober verschoben

Ursprünglich war der Launch des neuen Ronin RS2 / Ronin 2 Gimbals von DJI für dem 9. September geplant gewesen. Nun hat DJI die Veröffentlichung seines anstehenden Gimbal-Produktes offensichtlich neu ... jetzt lesen!

Mavic 3 vs Mavic 2 Pro - Kamera Closeup

Vergleich: DJI Mavic 3 vs. DJI Mavic 2 Pro (Alle Details!)

Mit der Mavic 3 hat DJI jetzt nach langer Wartezeit die offizielle Nachfolgerin der Mavic 2 Serie auf den Markt gebracht. Mit diesem Schritt stellt sich für viele Besitzer des ... jetzt lesen!

WING setzt jetzt auf Mall-to-Home-Lieferungen

Die Google-Tochter WING ist einer der großen Player im aktuellen Drone Delivery Segment. Nun ändert das Unternehmen sein bisheriges Vorgehen und will mit Mall-to-Home-Lieferungen noch näher an die Kunden rücken. ... jetzt lesen!

DJI Inspire 2

Firmware Update für Inspire 2 behebt Batterieprobleme

Durch den Absturz einer Matrice 200 Drohne, die von der britischen Polizei genutzt wurde, ist DJI auf einen Fehler im Batteriemanagementsystem aufmerksam gemacht worden. Ein Update soll nun zumindest für ... jetzt lesen!

Schreibe einen Kommentar