Der Lieferumfang des DJI Inspire 3 Combos am Boden verteilt

DJI Inspire 3: Preise und Bezugsquellen (inkl. Zubehör)

Publiziert von Nils Waldmann

am

Die DJI Inspire 3 ist die neue professionelle Filmplattform von DJI. Zusammen mit der Drohne kommt außerdem eine Menge neues Zubehör auf den Markt. Wir geben euch einen Überblick.

Die DJI Inspire 3 schickt ihre Vorgängerin, die Inspire 2, offiziell in den Ruhestand. Mit dem Generationswechsel wird auch eine Menge an Zubehör ausgetauscht, denn viele Teile sind zwischen den Drohnen nicht kompatibel.

Wir geben euch einen Überblick über den Lieferumfang der Inspire 3, Preise, die Verfügbarkeit und das neue Zubehör.

Dazu gehören auch die neuen Objektive, die DJI für die neue Zenmuse X9-8K Air Kamera vorgestellt hat.

Inspire 3 kaufen: Preise und Bezugsquellen

Tipp: Alle Fragen rund um die neue Kinodrohne von DJI beantworten wir euch in unseren DJI Inspire 3 FAQ.

Die DJI Inspire 3 ist direkt bei DJI oder über einen der autorisierten Fachhändler in Deutschland bestellbar. Ihr könnt die Drohne zum Beispiel direkt bei einem unserer Partner-Shops bestellen: Globe-Flight.de* oder Camforpro.com*.

DJI hat angegeben, dass die Inspire 3 im Juni 2023 offiziell verfügbar werden soll. Bis dahin nehmen die meisten Fachhändler aber bereits Vorbestellungen an. So könnt ihr sichergehen, dass ihr möglichst zeitnah an euer Exemplar kommt.

Der Lieferumfang des DJI Inspire 3 Combos am Boden verteiltBildquelle: DJI | ©

DJI hat für die Inspire 3 direkt ein vollständiges Combo-Set geschnürt. Folgende Teile sind hier im Lieferumfang enthalten:

  • DJI Inspire 3
  • Zenmuse X9-8K Air Gimbal-Kamera
  • RC Plus Fernsteuerung
  • sechs TB51 Akkus
  • Akkuladestation
  • PROSSD 1TB
  • Rollkoffer
  • drei Paar faltbare Schnellwechselpropeller
  • Objektivtransportkoffer
  • RC Plus-Gurt 
  • Netzkabel
  • Steuerknüppel für DJI RC Plus (Ersatz)
  • Montagematerial
  • Aufkleber für die Nummerierung der Akkus

Für das Inspire 3 Combo zahlt ihr einen Preis von 14.999 Euro (UVP).

Damit ihr direkt loslegen könnt, benötigt ihr noch ein passendes Objektiv – darum kümmern wir uns im nächsten Abschnitt.

Objektive für die DJI Inspire 3 im Überblick

Die neue Zenmuse X9-8K Air Kamera verfügt über einen DL-Mount und kann mit verschiedenen Objektiven ausgestattet werden.

DL-Mount Objektive mit Zenmuse X9-8K Air Kamera auf einem BildBildquelle: DJI | ©

Zum Start unterstützt die Drohne folgende Objektive, die wir bereits von der Inspire 2 kennen:

  • DL 24 mm F2.8 LS ASPH
  • DL 35 mm F2.8 LS ASPH
  • DL 50 mm F2.8 LS ASPH

Neu hinzu kommt noch das DL 18 mm F2.8 ASPH, welches den Ultraweitwinkelbereich abgedeckt.

Zusätzlich hat DJI ein neues Zoom-Objektiv speziell für die Inspire 3 angekündigt.

Preislich müsst ihr 1.349 Euro für das 18 mm, 1.399 Euro für das 50 mm und 1.499 Euro für das 24 & 35 mm einplanen (alle Preis UVP).

Für weitere 399 Euro bietet der Hersteller außerdem das optionale DJI DL-Objektiv-ND-Filter-Set an.

Dieses Zubehör bringt DJI für die I3 auf den Markt

Neben Objektiven gibt es noch eine ganze Reihe anderer Produkte, die zusammen mit der Inspire 3 auf den Markt gekommen sind oder sich mit dieser kombinieren lassen. Wir stellen euch diese im Folgenden kurz in Listenform vor. Alle Preise sind die von DJI genannten UVP-Preise.

Lizenzschlüssel für Codecs

  • Lizenzschlüssel für CinemaDNG für 999 Euro
  • Lizenzschlüssel für Apple ProRes RAW für 999 Euro

Zubehör für den Controller

  • DJI RC Plus Fernsteuerung zum Preis von1.475 Euro
  • DJI RC Plus Strap und Waist Support Kit zum Preis von 79 Euro
  • höhenverstellbare Steuerknüppel für die DJI RC Plus zum Preis von 19 Euro

Propeller

  • faltbare Quick-Release-Propeller (Paar) zum Preis von 69 Euro
  • faltbare Quick-Release-Propeller für große Höhen (Paar) zum Preis von 89 Euro
  • Propeller Schutz zum Preis von 329 Euro

Akkus und Ladegeräte

  • Intelligenter Akku DJI TB51 zum Preis von 349 Euro
  • Battery Charging Hub zum Preis von 799 Euro
  • Battery Charging Hub AC Kabel zum Preis von 19 Euro

Speicher

  • DJI PROSSD 1TB zum Preis von 749 Euro

Zubehör für die Verwendung von RTK

  • D-RTK 2 Mobile Station zum Preis von 2.950 Euro
  • D-RTK 2 High Precision GNSS Mobile Station – Tripod zum Preis von 210 Euro
  • D-RTK 2 Mobile Station Power Adapter Kabel zum Preis von 49 Euro
  • D-RTK 2 Mobile Station LAN Kabel zum Preis von 35 Euro

Auch das Zubehör erhaltet ihr bei autorisierten DJI-Fachhändlern.

Schlusswort

Wir hoffen, euch hat diese kompakte Übersicht zu den Preisen und Zubehörteilen für die Inspire 3 geholfen, eure Investition in eine neue Kinodrohne richtig zu planen.

Sollte dies der Fall sein, freuen wir uns darüber, wenn du den Artikel teilst. Bei Fragen oder Anregungen hinterlasse gerne jederzeit einen Kommentar. Auch freuen wir uns darüber, wenn du für den Kauf einer neuen Drohne einen unserer Partnerlinks verwendest (mit * gekennzeichnet), so erhalten wir eine kleine Provision.

Du bist von dem Inhalt begeistert und möchtest Drone-Zone.de unterstützen? Dann freuen wir uns natürlich riesig über eine kleine Zuwendung. Bei der nächsten Recherche und beim Erstellen des nächsten Artikels gibt es dann einen Becher Kaffee mehr für uns! :)

via Paypal

Werde auch gleich ein Abonnent auf Facebook und verpasse zukünftig keine News und Artikel mehr!

Bleibt in Kontakt!

Wenn ihr über die neuesten Drohnen-News, Drohnen-Leaks, Drohnen-Gerüchte, Drohnen-Guides und Drohnen-Testberichte auf dem Laufenden bleiben möchtet, dann folgt uns gerne auf unseren Social-Media-Kanälen!

Außerdem freuen wir uns natürlich über eure Nachrichten oder Fragen in den Kommentaren!


Hinweis: Mit Sternchen (*) markierte Links sind Affiliate-Links / Partnerlinks. Mit einem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision. So kannst du Drone-Zone.de ganz einfach unterstützen. Bitte beachtet, dass es sich bei Drone-Zone um eine reine Website zur Information und keinen Online-Shop handelt. Ihr könnt über unsere Seite keine Kaufverträge über die dargestellten Artikel abschließen und auch keine persönliche Beratung hierzu in Anspruch nehmen. Mehr Informationen dazu findest du hier.

Avatar-Foto

Nils Waldmann

Hi, ich bin Nils! Ich bin leidenschaftlicher Modellbauer, Hobby-Fotograf, Akku-Liebhaber und RC-Pilot. Ich berichte hier über die neusten Entwicklungen in der Drohnen-Branche und kümmere mich um detaillierte Anleitungen, Guides und Testberichte.

Bildquellen

  • DJI Inspire 3 Combo: DJI | ©
  • DL-Mount Objektive mit Zenmuse X9-8K Air Kamera: DJI | ©

Schon gesehen?

DJI Osmo Pocket 3 Mockup

Leak: DJI Pocket 3 soll 1-Zoll-Sensor bekommen, FCC-Leak

Während der Kamera- und Drohnenhersteller DJI seiner Actioncam-Serie in den letzten Jahren viel Aufmerksamkeit geschenkt hat, warten Fans der Pocket-Kamera bereits länger auf ein Hinweis, ob die kompakte Gimbalkamera fortgesetzt ... jetzt lesen!

DJI wird von Cessna-Hersteller Textron verklagt

Der chinesische Drohnenhersteller DJI bekommt bereits seit geraumer Zeit mit, was es bedeutet, Marktführer in einem Zukunftsmarkt zu sein. Nun hat das Unternehmen das nächste potenzielle Patentverfahren in den USA ... jetzt lesen!

Das Display ist sehr hell und kontrastreich

DJI RC Pro: Knüppel kalibrieren – So funktioniert’s

In bestimmten Situationen verlangt die DJI RC Pro Fernsteuerung, die Steuerknüppel und alle Stellräder neu zu kalibrieren. Dabei werden die Endpunkte aller Knüppel neu erfasst, um ein sauberes Steuern der ... jetzt lesen!

DJI Avata 2 FPV Drone Mock Up

DJI Avata 2: Was wir erwarten (& erster Leak)

Nach vielen ruhigen Wochen geht es bei DJI offenbar bald wieder rund, was neue Produkte angeht. Das lässt zumindest der vermeintlich erste Leak der DJI Avata 2 vermuten. Wir verraten ... jetzt lesen!

Schreibe einen Kommentar