DJI Fly App 1.13.4 Ai Editor - Home Screen

DJI Fly App v1.13.4 Update bringt AI-Videoeditor

Publiziert von Nils Waldmann

am

Der Drohnenhersteller DJI hat ein neues Update für seine DJI Fly App veröffentlicht. Im Fokus der neuen Version (v1.13.4) steht dabei der integrierte Videoeditor, der mit neuen AI-Funktionen das Erstellen von fertig geschnittenen Videos automatisieren soll.

Die DJI Fly App ist die zentrale Drohnen-App von DJI, wenn es um die Produkte aus dem Consumer-Segment geht. Die App deckt alle aktuellen Modelle von der DJI Mini 4K bis hin zur Mavic 3 Pro (zu unserem Testbericht) ab.

Mit dem neusten Update führt DJI einige neue Funktionen für all diejenigen von euch ein, die ihre Videos direkt mobil bearbeiten und schneiden wollen.

AI-Editor hält Einzug in DJI Fly App

Die neuste Aktualisierung für die DJI Fly App trägt die Versionsnummer v1.13.4. Das Update stellt nach mehrere Bug-Fixing- und Kompatibilitätsreleases wieder einmal eine größere Feature-Aktualisierung dar.

Wer von euch bereits die LightCut App kennt, wird sich mit den neuen Editor-Funktionen in der Fly App direkt zu Hause fühlen. DJI scheint einen Großteil der LightCut-Funktionen jetzt direkt in die Fly App integriert zu haben.

Der Button „Erstellen“ am unteren Rand des Homescreens führt euch ab sofort zum neuen Videoeditor. Hier versteckt sich hinter der Schaltfläche „One-Tap Edit“ die neue Videoschnitt- und Kompositions-KI, die aus eurem frisch aufgezeichneten Material direkt einen fertigen Film erstellen soll.

Dazu analysiert die App die ausgewählten Videoclips mithilfe von Algorithmen und sucht dann die passendsten Stellen im Video aus, sodass daraus ein kleiner Film erstellt wird. Die rhythmisch abgepasste Unterlegung mit Musik gibt es obendrauf.

Die entsprechende Szene kann mit einem von vielen neuen Videotemplates gesetzt werden, welches von dem AI-Editor als Rahmen für den Look und die Stimmung des fertigen Videos verwendet wird. Die Ergebnisse lassen sich durchaus sehen und taugen alle mal für Social Media und den Gruß an Freunde und die Familie.

Wem das zu viel Automatismus ist, der kann ab sofort auch mit einem neuen Timeline-Editor mehrere Spuren verwalten, Sticker und Texte hinzufügen und vieles mehr.

Cool gemacht: Es können nicht nur Videoclips von DJI Drohnen, sondern auch andere Videos aus eurer Mediathek (auf dem Smartphone) in die Kreationen eingebunden werden.

So wird die Fly App aktualisiert

Die Fly App v1.13.4 ist ab sofort für Geräte mit iOS-Betriebssystem und Smartphones mit Android verfügbar. Apple-Nutzer bekommen die Aktualisierung wie gewohnt über den Apple App Store.

Wer Android verwendet, muss den Weg über den in die Fly App integrierten Updater gehen oder kann die neuste Version direkt bei DJI herunterladen und installieren.

Auf den DJI Controllern mit integriertem Display dürfte die Performance der neuen AI-Funktionen im Übrigen gegenüber aktuelle Smartphone-Modellen etwas hinterherhinken. Das liegt ganz einfach daran, dass die Controller schwächere Hardware verwenden, als beispielsweise ein Samsung Galaxy S24 Ultra oder ein Apple iPhone 15 Pro.

Quelle: DJI via Apple App Store

Bleibt in Kontakt!

Wenn ihr über die neuesten Drohnen-News, Drohnen-Leaks, Drohnen-Gerüchte, Drohnen-Guides und Drohnen-Testberichte auf dem Laufenden bleiben möchtet, dann folgt uns gerne auf unseren Social-Media-Kanälen!

Außerdem freuen wir uns natürlich über eure Nachrichten oder Fragen in den Kommentaren!


Hinweis: Mit Sternchen (*) markierte Links sind Affiliate-Links / Partnerlinks. Mit einem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision. So kannst du Drone-Zone.de ganz einfach unterstützen. Bitte beachtet, dass es sich bei Drone-Zone um eine reine Website zur Information und keinen Online-Shop handelt. Ihr könnt über unsere Seite keine Kaufverträge über die dargestellten Artikel abschließen und auch keine persönliche Beratung hierzu in Anspruch nehmen. Mehr Informationen dazu findest du hier.

Avatar-Foto

Nils Waldmann

Hi, ich bin Nils! Ich bin leidenschaftlicher Modellbauer, Hobby-Fotograf, Akku-Liebhaber und RC-Pilot. Ich berichte hier über die neusten Entwicklungen in der Drohnen-Branche und kümmere mich um detaillierte Anleitungen, Guides und Testberichte.

Schon gesehen?

Phantom 4 Pro V2.0 Drohne

DJI stellt Verkauf der Phantom 4 Pro Drohne ein

Die DJI Phantom 4 Pro V2.0 Drohne ist im DJI Store schon seit einiger Zeit als „ausverkauft“ gekennzeichnet. Nun erscheint im DJI Onlineshop auch eine neue Meldung für Käufer, die ... jetzt lesen!

Fadenkreuz Drohne Anti-Drone Mavic 2

Florida: Mann ballert Matrice 300 der Polizei vom Himmel

In den USA ist es einmal wieder zu einem „interessanten“ Zwischenfall gekommen. Ein Mann hat im US-Bundesstaat Florida eine Drohne vom Himmel geschossen. Am Ende stellte sich heraus: Das UAV ... jetzt lesen!

Osmo Action 3 Akku entnommen

Updates: Osmo Action 3 (v01.01.04.40) & DJI Avata (v01.01.0200)

Der Kamera- und Drohnenhersteller DJI hat zwei neue Firmware-Updates für seine zu letzt vorgestellten Produkte veröffentlicht. Damit bekommt die FPV-Drohne DJI Avata eine Aktualisierung (v01.01.0200) und auch für neue Actioncam ... jetzt lesen!

Mavic 3 Pro Mockup

Leak der DJI Mavic 3 Pro: Fotos, Details & Einordnung

Offenbar erweitert DJI mit der Mavic 3 Pro sein aktuelles Mavic 3-Lineup demnächst um ein weiteres Modell. Diesen Eindruck erwecken mehrere neue Fotos & Renderings, die nun vorab an die ... jetzt lesen!

Schreibe einen Kommentar