Aqua Vision Plus: Unterwasseraufnahmen mit dem DJI Phantom machen

Die Jungs von DronExpert.nl haben sich mit dem neuen Aqua Vision Plus etwas Cooles einfallen lassen. Gekoppelt an einen DJI Phantom 2 Vision Quadrocopter, der mit Schwimmpontons ausgestattet ist, um auch auf dem Wasser landen zu können, wird eine Unterwasserkamera zur Erorschung von Gewässern herabgelassen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: DroneExpert.nl

Das ganze Projekt nennt sich „The Aqua Vision Plus“ und ist eine Kombination aus DJI Phantom Quadrocopter*, GoPro und einem absenkbaren Unterwasserträger für die GoPro Kamera*.

Der Quadrocopter wird dabei entweder an beliebiger Stelle auf das Wasseroberfläche gelandet oder die Erforschung der blauen Untiefen findet während des Fluges statt. Die GoPro-Kamera hängt dabei an einem 10 Meter langen Kabel, dass für Stromversorgung und den Videolink sorgt. Im Flug ist das Kabel auf einer kleinen Winde unter dem Quadcopter aufgespult.

Das Ergebnis: Ein interessantes FPV-Unterwasserabenteuer, bei dem sich auch ein paar Fische blicken lassen!

Wie tief genau die gesamte Konstruktion abtauchen kann, wird im Video leider nicht erwähnt. Bei Unterwasserfahrzeugen ist die Verbindung via Funkt immer eine kritische Sache, vor allem dann, wenn das 5 GHz Band zum Einsatz kommt. Die kurze Wellenlänge der Funksignale wird durch Wasser besonders stark gehemmt, sodass die Reichweite bereits wenige Zentimeter unter der Wasseroberfläche schon stark eingeschränkt sein kann.

Bleib in Kontakt!

Wenn du über die neuesten Drohnennachrichten, Leaks, Gerüchte, Guides und Testberichte auf dem Laufenden bleiben möchtest, dann folge uns auf Twitter, YouTube, Facebook oder Instagram.

Kaufe Deine nächste Drohne direkt bei Herstellern wie DJI*, Parrot*, Yuneec* oder über Amazon*. Wenn Du unsere Links benutzen, erhalten wir eine kleine Provision, für dich ändert sich aber nichts am Preis. Vielen Dank, dass du dabei hilfst Drone-Zone.de wachsen zu lassen!

Außerdem freuen wir uns natürlich über deine Nachricht oder Frage in den Kommentaren!

Bildquellen

Nils Waldmann

Nils Waldmann

Hi, ich bin Nils! Ich bin leidenschaftlicher Modellbauer, Hobby-Fotograf, Akku-Liebhaber und RC-Pilot. Ich berichte hier über die neusten Entwicklungen in der Drohnen-Branche und kümmere mich um detaillierte Anleitungen, Guides und Testberichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.