RunCam Racer 2 FPV Cam mit 6ms Latenz vorgestellt

Anzeige

Der Kameraspezialist RunCam hat die neue FPV-Cam RunCam Racer 2* vorgestellt. Die Kamera soll eine Latenz von nur 6 ms aufweisen und verfügt über die Möglichkeit der Konfiguration via UART oder Kabeljoystick.

Die RunCam Racer 2 beerbt die beliebte RunCam Racer* FPV Cam (Was ist eine FPV Cam?). Mit der zweiten Version verbessert RunCam das Handling der Kamera, in dem verschiedene Funktionen aus bestehenden Kameras in der Racer 2 zusammengeführt wurden. Hauptfokus der Racer 2 ist ganz klar das FPV-Racing. Die Signalverarbeitung von Aufnahme des Bildes bis Ausgabe des analogen Videosignalen in 700TVL-Auflösung soll daher nur 6 ms dauern. Eine niedrige Latenz ist beim FPV-Racing (Was ist FPV-Racing?) extrem wichtig, da der Pilot bei hohen Geschwindigkeiten ein möglichst verzögerungsfreies Bild in seiner Videobrille benötigt, um akkurat auf die Situation des FPV Racing Copters reagieren zu können.

RunCam Racer 2 FPV CamBildquelle: RunCam

Die neue Racer 2* kann zu dem wahlweise mit einem Kabel-Joystick über das integriert OSD konfiguriert werden oder lässt sich vollständig via serieller Schnittstelle (UART) über die gängigen FlightController-Softwares BetaFlight (ab V 3.3), ButterFlight (ab 3.4), CleanFlight (ab V2.2) oder Kiss Flight (ab RC36) direkt mithilfe der Fernsteuerungsknüppel einstellen.

Die Kamera weist Abmessungen von 19 x 19 x 18 mm auf und wiegt dabei 5,5 g. Die Racer 2* kommt natürlich mit den entsprechenden Kabel und einer Halterung aus ABS-Kunststoff. Zur Spannungsversorgung kann eine Spannungsquelle von 5 bis 32 V verwendet werden. In Sachen Bildverarbeitung stehen Super WDR sowie sechs vorkonfigurierte Anwendungsprofile (Tag, Nacht, Sonnig, etc.) bereits. Zudem lässt sich das ausgegebene Bild zwischen 4:3 und 16:9 Seitenverhältnis umstellen. Ausgeliefert wird die RunCam 2 mit zwei verschiedenen Objektiven. Hier hat der Pilot die Wahl zwischen 1.8mm (FOV160°) oder 2.1mm (FOV 145°). Die RunCam Racer 2* ist ab sofort vorbestellbar und soll ab dem 10 Dezember 2018 ausgeliefert werden. Der Preis unterscheidet sich, je nach Objektiv, minimal und liegt bei circa 33 Euro.

 

Anzeige

Bildquellen

  • RunCam Racer 2 FPV Cam: RunCam
Nils Waldmann

Nils Waldmann

...studierter Wirtschaftsingenieur und Wirtschaftsinformatiker, leidenschaftlicher Modellbauer, Hobby-Fotograf, Akku-Liebhaber und freier Redakteur bei dem Computer-Onlinemagazin Allround-PC.com.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.