DJI Mavic Air 2 im Flug

Werbung

Preis für DJI Action 2 & DJI Mavic Air 2 deutlich reduziert

Publiziert von Nils Waldmann

am

Der Kamera- und Drohnenhersteller DJI hat die Preise für die DJI Action 2 Kamera sowie die Mavic Air 2 Serie gesenkt. Interessenten haben nun die Möglichkeit zu attraktiven Konditionen zuzuschlagen.

Die DJI Mavic Air 2 (zu unserem Testbericht) erfreut sich auch knapp zwei Jahren nach ihrer offiziellen Vorstellung im April 2020 weiterhin Beliebtheit. Das liegt unter anderem daran, dass DJI das Modell eine ganze Zeit parallel zu gesenkten Preisen anbot, obwohl die Nachfolgerin mit der DJI Air 2S auf dem Markt war.

Nun wurden die Preise abermals gesenkt und könnten den einen oder anderen Drohnen-Fan schwach werden lassen. Gleiches gilt für die DJI Action 2 Kamera.

DJI Mavic Air 2 Fly More Combo jetzt 20% günstiger

Der Anstoß für die Preissenkung der Mavic Air 2 Reihe geht dabei direkt von DJI aus. Der chinesische Drohnenhersteller dürfte die Drohne damit langsam aus seinem Portfolio verschwinden lassen. Noch wird das Modell aber ganz prominent auf der eigenen Website beworben – parallel zur DJI Air 2S (zum Testbericht).

DJI Mavic Air 2 im Flug

Im Preis wurde nun die wohl beliebteste Version der Mavic Air 2 in Form des Fly More Combos gesenkt – mehr zu dieser Variante erfahrt ihr hier.

Der ursprüngliche Preis von 1.049 Euro (UVP) wurde jetzt recht drastisch auf 839 Euro zusammengestrichen. Das entspricht einem Rabatt von 20%. Zu diesem neuen Preis bekommt man die Drohne derzeit wahlweise offiziell im DJI Online Store oder aber bei vielen der autorisierten Fachhändlern im Internet:

Damit ist das Fly More Combo der Mavic Air 2 nun vielerorts günstiger zu haben, als das Standard Combo, welches häufig noch für 849 Euro angeboten wird.

Wer also nicht das Neuste vom Neusten habe muss und zu einem sehr guten Kurs eine solide Drohne erstehen will, bekommt hier ein faires Angebot.

DJI Action 2 fällt begrenzt 15% im Preis

Auch für die aktuelle DJI Action 2 Kamera gibt es derzeit ein spezielles Angebot. Dieses bezieht sich auf das so genannte Dual-Screen Combo. In diesem Set ist neben der eigentlichen Actioncam auch noch das Display-Modul für mehr Flexibilität bei der kreativen Arbeit enthalten.

DJI Action 2 und Front Touch ScreenBildquelle: DJI | ©

Statt ursprünglich 519 Euro (UVP) soll das DJI Action 2 Dual-Screen Combo nun für 439 Euro über den Tisch gehen. Im Gegensatz zur Mavic Air 2 scheint diese Aktion laut DJI Website – zumindest im offiziellen DJI Online Store – bis zum 17. März 2022 begrenzt zu sein.

Ihr bekommt die Kamera zu diesem Preis aber nicht nur beim Hersteller direkt, sondern werdet auch hier bei autorisierten DJI-Händlern fündig, die beim Preis gleichgezogen sind.

Quelle: DJI

Bleibt in Kontakt!

Wenn ihr über die neuesten Drohnen-News, Drohnen-Leaks, Drohnen-Gerüchte, Drohnen-Guides und Drohnen-Testberichte auf dem Laufenden bleiben möchtet, dann folgt uns gerne auf unseren Social-Media-Kanälen!

Außerdem freuen wir uns natürlich über eure Nachrichten oder Fragen in den Kommentaren!


Hinweis: Mit Sternchen (*) markierte Links sind Affiliate-Links / Partnerlinks. Mit einem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision. So kannst du Drone-Zone.de ganz einfach unterstützen. Bitte beachtet, dass es sich bei Drone-Zone um eine reine Website zur Information und keinen Online-Shop handelt. Ihr könnt über unsere Seite keine Kaufverträge über die dargestellten Artikel abschließen und auch keine persönliche Beratung hierzu in Anspruch nehmen. Mehr Informationen dazu findest du hier.

Avatar-Foto

Nils Waldmann

Hi, ich bin Nils! Ich bin leidenschaftlicher Modellbauer, Hobby-Fotograf, Akku-Liebhaber und RC-Pilot. Ich berichte hier über die neusten Entwicklungen in der Drohnen-Branche und kümmere mich um detaillierte Anleitungen, Guides und Testberichte.

Bildquellen

  • DJI Action 2 und Front Touch Screen: DJI | ©

Schon gesehen?

DJI Select Logo Teaser

DJI Select: Für wen lohnt sich die Mitgliedschaft? (FAQ)

Mit DJI Select stellt der Drohnenhersteller auch in Deutschland seine Premiummitgliedschaft bereit. Für einen festen Jahresbeitrag erhalten Mitglieder verschiedene Vorteile. Doch lohnt sich DJI Select für dich? Kunden gegen eine ... jetzt lesen!

Missionsplanung in der SkyGrid Flight Control

SkyGrid bringt neuen Drohnen-App für iOS auf den Markt

Für Drohnenpiloten gibt es ab sofort eine interessante Alternative zur Planung von automatischen Flugmissionen. Der US-Anbieter SkyGrid hat seine gleichnamige SkyGrid Flight Control nun auch für iOS-Geräte verfügbar gemach und ... jetzt lesen!

Neues Patentfoto: Mavic 3 mit 360°-Gimbal?

Im Netz ist ein neues Foto aus einem Patent aufgetaucht. Bei der Zeichnung soll es sich um eine Zeichnung aus einem Patent handeln, was dem Drohnenhersteller DJI zugesprochen worden sein ... jetzt lesen!

DJI Mini 3 Pro - Seitenansicht zusammengefaltet

Fan-Renderings der „DJI Mini 4 Z“ zeigen neue Ideen

An alle Besitzer einer Mini 3 / Mini 3 Pro: Keine Angst, ihr braucht euch (noch) nicht mit Upgrade-Gedanken herumschlagen. Die Fan-Renderings, die nun im Netz aufgetaucht sind, sind als ... jetzt lesen!

Schreibe einen Kommentar