GoPro Hero 8 und Max 360: Erste Bilder und Infos aufgetaucht

Im Netz sind erste Bilder der neuen GoPro Hero 8 Familie aufgetaucht. Die neue GoPro Hero 8 bekommt anscheinend eine große Schwester mit den Namen Max.

Die aktuelle Hero 7 Serie von GoPro wurde im September 2018 vorgestellt. Nach knapp einem Jahr ist es nicht nur angesichts des starken Wettbewerbs in Form des DJI Osmo Action Zeit für ein Upgrade aus dem Hause GoPro.

Erste Bilder sollen nun die kommende GoPro Actioncam-Generation zeigen. Zusätzlich sind einige Details zu den neuen Kameras aufgetaucht.

GoPro Hero 8: Neue Gehäuseform?

Die ersten Bilder der vermeintlichen Hero 8 Kamera zeigen ein Gerät mit einem veränderten Gehäuse, welches Montagemöglichkeiten für Zubehör zu bieten scheint.

GoPro Hero 8 Kamera LeakBildquelle: PhotoRumors.com | ©
So soll die neue GoPro Hero 8 aussehen.

Eine Halterung, die einem Blitzschuh ähnelt, erlaubt offensichtlich die Befestigung von Zubehör an der Seite und auf der Kamera. Die geleakten Bilder zeigen die Hero 8 in diesem Zusammenhang einmal mit einem externen Monitor, der nach Vorne zeigt (Osmo Action lässt grüßen) und mit einem externen LED-Scheinwerfer / Blitz.

An der rechten oberen Ecke der Hero 8 fällt zudem ein runder Aufsatz auf bei dem es sich um ein deutlich aufgebohrtes Mikrofon handeln soll. Damit würde DJI die Hero 8 deutlich mehr in Richtung professioneller Filmemacher / VLogger positionieren, als die bisherigen Kameras.

In Bezug auf die technischen Daten werden folgende Features diskutiert:

  • GP2 Chip mit besserer Leistung
  • 4K-Video mit 120 fps, Full-HD mit bis zu 480 fps (!)
  • Verbessertes Objektiv für bessere Bildqualität
  • 12 MP Bildsensor

Über den Preis der GoPro Hero 8 Kamera ist noch nichts bekannt. Auch ist noch unklar, ob es von der achten Hero-Generation auch wieder eine White, Silver und Black Variante geben wird. Falls ja, dürften die genannten technischen Daten der Black Edition gehören.

GoPro Hero 8 Black kaufen!*

GoPro Max mit 5K-Auflösung

Außerdem sind an anderer Stelle Bilder von der GoPro Max Kamera aufgetaucht. Die Informationen sollen aus veröffentlichten Bildern des japanischen Kommunikationsministeriums stammen.

Bei der Kamera handelt es sich um eine 360-Grad-Kamera mit zwei Kameraeinheiten – eine auf der Vorder- und eine auf der Rückseite der Kamera. Die Form des Gehäuses ist deutlich in die Höhe gezogen, wenn man sie mit dem Design der Hero 8 vergleicht.

Auf der Front und an der Seite des Gehäuses lassen sich mehrere Mikrofone erkennen. Seitlich scheint auch der Power-Knopf untergebracht zu sein. Das fast quadratische Gehäuse soll knapp 8 x 8 cm messen und ist damit deutlich kleiner als GoPros letzte 360-Grad-Kamera (GoPro Fusion*). Auf einer der Seiten befindet sich nun auch ein deutlich länger gezogenes Display.

GoPro Max KameraBildquelle: PhotoRumors.com | ©
Die neue GoPro Max 360-Kamera hat ein fast quadratische Gehäuse.

In Sachen Videoauflösung werden aktuell maximal 5,6K bei 24 fps, 5,2K bei 30 fps und 3K bei 60 fps im Netz genannt.

Auch zu diesem Modell gibt es noch keine Informationen, was den Preis anbelangt.

GoPro Max kaufen!*

Keine Spur von Karma 2 Drohne

Viel spannender als neue Actioncam von GoPro wäre aus unserer Sicht natürlich ein zweiter Versuch von GoPro in den Drohnenmarkt einzusteigen. Bereits vor geraumer Zeit gab es erste Gerüchte, dass GoPro an einer Karma 2 Drohne arbeiten soll.

Im Zusammenhang mit der GoPro Hero 8 Serie müssen wir aber wohl auf eine neue GoPro Drohne verzichten. Zumindest gibt es dazu aktuell noch keine Informationen.

Quelle: DroneDJ, PhotoRumors

Bleibt in Kontakt!

Wenn ihr über die neuesten Drohnennachrichten, Leaks, Gerüchte, Guides und Testberichte auf dem Laufenden bleiben möchtet, dann folgt uns gerne auf Twitter, YouTube, Facebook oder Instagram.

Auf der Suche nach eurer nächsten Drohne von DJI*, Parrot*, Yuneec* oder einem anderen Modellen*? Wenn ihr unsere Partnerlinks (*) beim Drohnen-Shoppen verwendet, erhalten wir eine kleine Provision, für euch ändert sich aber nichts am Preis. Vielen Dank, dass ihr dabei helft Drone-Zone.de wachsen zu lassen!

Außerdem freuen wir uns natürlich über eure Nachrichten oder Fragen in den Kommentaren!

Bildquellen

Nils Waldmann

Hi, ich bin Nils! Ich bin leidenschaftlicher Modellbauer, Hobby-Fotograf, Akku-Liebhaber und RC-Pilot. Ich berichte hier über die neusten Entwicklungen in der Drohnen-Branche und kümmere mich um detaillierte Anleitungen, Guides und Testberichte.

Nils Waldmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.