DJI Mimo App steuert Osmo Mobile 3 mit Apple Watch

DJI Mimo Update bringt Apple Watch Support (v2.0.4)

Publiziert von Nils Waldmann

am

Gute Neuigkeiten für alle Nutzer der DJI Mimo App. Der Kamera- und Drohnenhersteller hat ein neues Update für seine Kamera-App veröffentlicht, die ab sofort die praktische Steuerung über die Apple Watch ermöglicht – für einige Geräte.

Die DJI Mimo App ist die zentrale Plattform für alle Kameraprodukte im Consumer-Segment von DJI. Alle Kameras und Gimbals welche in den letzten Jahren in der Osmo-Serie auf den Markt gekommen sind, lassen sich über Mimo steuern.

Jetzt gibt es ein neues Features-Update, was vor allem Apple-Nutzer freuen dürfte.

DJI Mimo v2.0.4 bindet Apple Watch ein

Die neue Aktualisierung der DJI Mimo App unter iOS trägt die Versionsbezeichnung v2.0.4 und stellt ein kleines Feature-Release dar.

Wer den automatischen App-Sync zwischen seiner Apple Watch und seinem iPhone aktiviert hat, wird möglicherweise bereits das DJI Mimo App-Icon auf seiner Smartwatch entdeckt haben.

DJI Mimo 2.0.4 Apple Watch Series 9 Steuerung
Omso Mobile mit der Smartwatch steuern

Ab sofort lassen sich nämlich die Gimbals der Osmo Mobile Serie direkt über eure Apple Watch steuern. Dazu gibt es neben der Möglichkeit, das Gimbal zu bewegen und zu zentrieren, auch eine Live-Vorschau des Bildes.

Ihr verbindet dazu wie gewohnt euer Smartphone per Bluetooth mit dem Osmo Mobile Gimbal und nutz die Mimo App als Aufnahme-App. Automatisch lässt sich jetzt die neue Apple Watch App öffnen und zur Steuerung verwenden.

Außerdem bringt das v2.0.4-Update neue Templates für Familien mit Kindern, die das Erstellen von Familien-Videos erleichtern sollen.

Für alle Nutzer von ActiveTrack wurde zudem das Tracking verbessert und die Führung der Smartphonekamera während des Trackings soll optimiert worden sein.

So wird das Update installiert

Die Aktualisierung der DJI Mimo App erfolgt, wie gewohnt, über den Apple App Store.

Solltet ihr die automatische App-Synchronisierung zwischen Apps auf eurem iPhone und der Apple Watch deaktiviert haben, müsst ihr die DJI Mimo Apple Watch App natürlich noch manuell auf eurer Smartwatch installieren. Dieser Vorgang läuft dann über die „Watch App“ auf dem iPhone ab.

Mit DJI Mimo 2.0.0 hatte DJI erst vor wenigen Wochen eine komplett überarbeitete Version seiner Kamera-App vorgestellt, die unter anderem den One-Tap-Videoeditor verbessert hat (siehe auch DJI Fly App), viele Optionen in Bezug auf die Farbkorrektur einführt und die Bearbeitung und Personalisierung von Videos mit Stickern, Soundeffekten und Musik ermöglicht.

Quelle: DJI via Apple App Store

Bleibt in Kontakt!

Wenn ihr über die neuesten Drohnen-News, Drohnen-Leaks, Drohnen-Gerüchte, Drohnen-Guides und Drohnen-Testberichte auf dem Laufenden bleiben möchtet, dann folgt uns gerne auf unseren Social-Media-Kanälen!

Außerdem freuen wir uns natürlich über eure Nachrichten oder Fragen in den Kommentaren!


Hinweis: Mit Sternchen (*) markierte Links sind Affiliate-Links / Partnerlinks. Mit einem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision. So kannst du Drone-Zone.de ganz einfach unterstützen. Bitte beachtet, dass es sich bei Drone-Zone um eine reine Website zur Information und keinen Online-Shop handelt. Ihr könnt über unsere Seite keine Kaufverträge über die dargestellten Artikel abschließen und auch keine persönliche Beratung hierzu in Anspruch nehmen. Mehr Informationen dazu findest du hier.

Avatar-Foto

Nils Waldmann

Hi, ich bin Nils! Ich bin leidenschaftlicher Modellbauer, Hobby-Fotograf, Akku-Liebhaber und RC-Pilot. Ich berichte hier über die neusten Entwicklungen in der Drohnen-Branche und kümmere mich um detaillierte Anleitungen, Guides und Testberichte.

Schon gesehen?

DJI Mavic 2 Enterprise Dual mit MSX Technologie

DJI Mavic 2 Enterprise erhält MSX-Unterstützung

Eine neue Version der DJI Pilot App soll nun auch endlich MSX-Unterstütung für die Mavic 2 Enterprise Dual Drohne auf iOS-Geräten bringen. Die Mavic 2 Enterprise Dual Drohne erfreut sich ... jetzt lesen!

Der neue Vorbau der DJI Mini 3 im Detail

DJI Mini 3 v01.00.0410 Update bringt Remote ID für USA

Der Drohnenhersteller DJI hat ein neues Update für seine DJI Mini 3 Drohne veröffentlicht (v01.00.0410). Die neue Software führt unter anderem Remote ID für Piloten in den USA ein. Die ... jetzt lesen!

Yuneec Mantis Q 4K Faltdrohneåç

Updates für Yuneec Drohnen (H520, Mantis Q & H Plus)

Der Drohnenhersteller Yuneec hat gleich mehrere Updates für verschiedene Drohnenmodelle veröffentlicht. Ab sofort stehen Aktualisierungen für den Yuneec H520 Hexacopter, die Faltdrohne Matins Q* sowie den Typhoon H Plus bereit. ... jetzt lesen!

Die Fassade des Hongkong Flagship Store

COVID-19: DJI erweitert Garantiezeitraum

Der Drohnenhersteller DJI hat angesichts des sich nun weltweit verbreiteten Corona-Virus eine Maßnahme für seine Kunden gestartet, die eventuelle Garantiefälle durch einen längeren Garantiezeitraum stressfreier abwickelbar machen soll. Nicht nur ... jetzt lesen!

Schreibe einen Kommentar