Die DJI Mavic 2 Pro arbeitet mit OcuSync 2.0

China nutzt Drohnen im Kampf gegen Corona Virus

Publiziert von Nils Waldmann

am

Das Corona Virus verbreitet sich in China aktuell immer weiter. Auch andere Länder sind bereits mit Infektionen durch Corona betroffen. In China werden nun Drohnen gegen die Krankheit eingesetzt. Auf ganz verschiedene Weisen.

Das Corona Virus hält aktuell die ganze Welt, vor allem aber den asiatischen Raum in Atem. In China versuchen die Behörden und Bürger mit verschiedensten Mitteln gegen die weitere Verbreitung der Krankheit anzukämpfen.

Dazu kommen nun auch Drohnen zum Einsatz, die vor allem in der Prävention Hilfestellung leisten und so mit Neuansteckungen vermeiden sollen.

Drohnen schicken Passanten nach Hause

Ein wenig beängstigend und komisch anmutend ist sicherlich die erste Idee, Drohnen gegen Corona zum Einsatz zu bringen. Anstelle Personen ohne Atemmaske direkt anzusprechen, nutzen die Behörden an einigen Stellen Drohnen mit Lautsprechern.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Die Drohnen fliegen auf Personen zu und ein Mensch im Hintergrund fängt dann an die Passanten zu belehren. Dabei ist der gewählte Umgangston ganz unterschiedlich von freundlich, bis frech.

Ein auf Twitter geteiltes Video des staatlichen Medienhauses Global Times gibt einen Eindruck. Einige der Passanten scheinen sichtlich verwirrt und können die Stimme aus dem Nichts zunächst nicht zuordnen. Zu erkennen ist unteranderem eine DJI Inspire 2 Drohne* mit einem Lautsprecher.

Im Endeffekt werden die meisten der Passanten nach Hause geschickt, um sich eine Maske anzuziehen und sich die Hände zu waschen: „Ja, Tantchen, hier spricht die Drohne zu dir. Du solltest nicht ohne Maske herumlaufen. Ja, du gehst besser nach Hause und vergisst nicht, dir die Hände zu waschen“.

Drohnen gegen Corona: Desinfektionsmittel vom Himmel

In andern Provinzen sind einige Bürger darauf gekommen, ihre Drohnen zur Disinfketion von Städten und Dörfern einzusetzen, in dem sie Desinfektionsmittel vom Himmel sprühen.

Besonders geeignet sind dafür natürlich Drohnen aus der Landwirtschaft, die zur aktuell winterlichen Jahreszeit ohnehin nicht anderweitig im Agrarbereich verwendet werden.

Dabei sind in einem kurzen Videozusammenschnitt mehrere DJI Agras MG1 Drohnen zu erkennen, die teilweise in Verbunden von mehreren Einheiten über die Stadt fliegen und Desinfektionsmittel versprühen.

Das Mittel soll offensichtlich das Ansteckungsrisiko senken, in dem Corona Viren in der Luft und auf Flächen abgetötet werden. In einer Szene schwebt eine Drohne im Sprühbetrieb auch relativ nah über dem Boden und besprüht eine Straße.

https://www.youtube.com/watch?time_continue=76&v=WvbuNaTSRpM&feature=emb_title
Quelle: Click Heart TV

In beiden Fällen scheinen die Chinesen Drohnen als sinnvolles Hilfsmittel zu sehen, auch wenn das zweite Einsatzszenario definitiv weniger gruselig ist.

Quelle: Global Times, ithome.com

Bleibt in Kontakt!

Wenn ihr über die neuesten Drohnen-News, Drohnen-Leaks, Drohnen-Gerüchte, Drohnen-Guides und Drohnen-Testberichte auf dem Laufenden bleiben möchtet, dann folgt uns gerne auf unseren Social-Media-Kanälen!

Außerdem freuen wir uns natürlich über eure Nachrichten oder Fragen in den Kommentaren!


Hinweis: Mit Sternchen (*) markierte Links sind Affiliate-Links / Partnerlinks. Mit einem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision. So kannst du Drone-Zone.de ganz einfach unterstützen. Bitte beachtet, dass es sich bei Drone-Zone um eine reine Website zur Information und keinen Online-Shop handelt. Ihr könnt über unsere Seite keine Kaufverträge über die dargestellten Artikel abschließen und auch keine persönliche Beratung hierzu in Anspruch nehmen. Mehr Informationen dazu findest du hier.

Avatar-Foto

Nils Waldmann

Hi, ich bin Nils! Ich bin leidenschaftlicher Modellbauer, Hobby-Fotograf, Akku-Liebhaber und RC-Pilot. Ich berichte hier über die neusten Entwicklungen in der Drohnen-Branche und kümmere mich um detaillierte Anleitungen, Guides und Testberichte.

Schon gesehen?

Freefly Systems Astro Drohne

Absturzgefahr: Freefly veröffentlicht kritisches Firmware-Update für Astro UAVs

Der Drohnenhersteller Freefly System hat einen kritischen Fehler in der Software seiner Astro Drohnen gefunden und bitte alle Piloten entsprechender UAVs eindringlich am Boden zu bleiben, bis ein neues Update ... jetzt lesen!

Feuerwerk in Rot und Blau

Hoverbike der Dubai Police verunglückt während Testflug

Die Dubai Police erwägt schon seit Längerem den Einsatz eines Hoverbikes. Nun ist ein Video im Netz aufgetaucht, dass einen Crash des manntragenden Quadcopters zeigt. Bemannte Drohnen sind ohne Frage ... jetzt lesen!

Starkregen 21 Hilfsinitiative

Starkregen 21: Drohnenunternehmen bilden Hilfsallianz

Die Hochwasserkatastrophe im Westen und Südwesten von Deutschland regiert aktuell die Schlagzeilen. Durch die Starkregenereignisse sind viele Ortschaft zerstört und viele Mitbürger und Mitbürgerinnen tragischerweise ums Leben gekommen. Mit der ... jetzt lesen!

OMI Cleaning Drohne in einem Stadion

OMI: Desinfektion via Drohne als Service einkaufen

Drohnen zur Desinfektion großer Areale im Kampf gegen das Corona Virus einzusetzen, ist mittlerweile eine bekannte Maßnahme. Das Unternehmen OMI hat nun eine neue Desinfektions-Drohne samt Crew im Angebot. Bereits ... jetzt lesen!

Schreibe einen Kommentar