BetaFPV stellt LiteRadio 2 SE Fernsteuerung vor

Der FPV-Equipment-Hersteller BetaFPV hat die neuste Generation seines LiteRadio Controllers vorgestellt. Die neue LiteRadio 2 SE Fernsteuerung richtet sich speziell an FPV-Piloten sowie Drone Racer und soll in wichtigen Details verbessert worden sein.

Mit der LiteRadio 2 setzte BetaFPV einen Trend in einem Produkt um, der sich bereits seit geraumer Zeit in der FPV-Szene durchsetzt: RC-Fernsteuerung in Form von Game Pads. Die ursprüngliche Version der LiteRadio 2 kam dabei vor knapp einem Jahr auf den Markt.

Nun steht mit der LiteRadio 2 SE eine überarbeitete Version des Controllers zur Verfügung. Das Kürzel „SE“ steht dabei für Second Edition.

LiteRadio 2 SE bekommt Akku-Upgrade

Äußerlich sehen sich die neue LiteRadio 2 SE und die ursprüngliche Version (LiteRadio 2) sehr ähnlich. Das kommt ganz einfach daher, dass BetaFPV offenbar die gleichen Werkzeugformen zur Herstellung des Gehäuses nutzt.

BetaFPV LiteRadio 2 SE FernsteuerungBildquelle: BetaFPV | ©
Äußerlich unterscheidet sich die neue SE-Version nicht wirklich von der ersten Generation.

Das fällt vor allem auf der Rückseite auf. Wo bei der Version aus dem Jahr 2020 noch ein wechselbarer 1S-Akku mit 350 mAh hinter einer Klappe untergebracht war, hat die neue Second Edition zwar ebenfalls eine Klappe und einen Hohlraum – dieser ist aber leer.

Stattdessen setzt die neue Version ab sofort auf einen fast drei Mal so großen internen Akku. Dieser hat nun eine Kapazität von 1000 mAh und wird direkt über USB aufgeladen. Damit das möglichst komfortabel klappt, hat BetaFPV der neuen Auflage der LiteRadio 2 nun auch eine zeitgemäße USB Type C Schnittstelle spendiert.

Insgesamt soll der neue Akku die Fernsteuerung so bis zu 8 Stunden am Laufen halten. Das extra Fach auf der Rückseite kann man vielleicht sogar als Bonus sehen und einige Kleinigkeiten drin verstauen?

BetaFPV LiteRadio 2 SE suchen!*

Stärkeres Funkmodul und neue Firmware

Mit dem größeren Akku ist aber noch nicht Schluss. Auch das Funkmodul wurde bei der LiteRadio 2 SE überarbeitet. Der neue Controller kann daher nun mit einer maximalen Sendeleistung von 100 mW arbeiten. Das sind 20 mW mehr, als bei der Ursprungsvariante.

Bei der Software setzt BetaFPV nun auf eine eigene Firmware namens „LiteRadio System“ und kehrt damit OpenTX zumindest vordergründig den Rücken. Aus dieser Änderung soll sich eine Reihe von Vorteilen für Piloten ergeben.

Zum Beispiel lässt sich die LiteRadio 2 SE ab sofort ganz einfach aktualisieren, sobald eine neue Firmware-Version bereitsteht. Das ist bei der LiteRadio 2 nicht der Fall. Dazu wird der neue USB-C Port verwendet. Zudem besteht weiterhin Unterstützung für den BetaFPV Simulator.

Außerdem wurde in die neue BetaFPV Software nun auch eine Joystick-Kalibrierung integriert, die ohne andere Hilfsmittel auskommt. Für diesen – durchaus wichtigen – Vorgang musste bei der Vorgängerin auf externe Software in Form des OpenTX Companion zurückgegriffen werden.

Die Liste der unterstützen Fernsteuerungs-Protokolle (mehr zu diesem Thema findet ihr hier) wächst außerdem. Die LiteRadio 2 SE kann laut Hersteller nun mit Bayang, Futaba S-FHSS, Frsky D16 (FCC), Frsky D16 (LBT) und Frsky D8 Empfängern sprechen.

Preislich ändert sich nicht viel: Auch die neue Generation soll 39,99 US-$ UVP (zzgl. MwSt und Zoll) kosten.

BetaFPV LiteRadio 2 SE suchen!*

Quelle: BetaFPV

Bleibt in Kontakt!

Wenn ihr über die neuesten Drohnennachrichten, Leaks, Gerüchte, Guides und Testberichte auf dem Laufenden bleiben möchtet, dann folgt uns gerne auf Twitter, YouTube, Facebook oder Instagram.

Auf der Suche nach eurer nächsten Drohne von Autel*, DJI*, Parrot*, Yuneec* oder einem anderen Modell*? Wenn ihr unsere Partnerlinks (*) beim Drohnen-Shoppen verwendet, erhalten wir eine kleine Provision, für euch ändert sich aber nichts am Preis. Vielen Dank, dass ihr dabei helft Drone-Zone.de wachsen zu lassen!

Außerdem freuen wir uns natürlich über eure Nachrichten oder Fragen in den Kommentaren!

Hinweis: Mit Sternchen (*) markierte Links sind Affiliate-Links / Partnerlinks. Mit einem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision. So kannst du Drone-Zone.de ganz einfach unterstützen. Mehr Informationen dazu findest du hier.

Bildquellen

  • BetaFPV LiteRadio 2 SE Fernsteuerung: BetaFPV | ©

Nils Waldmann

Hi, ich bin Nils! Ich bin leidenschaftlicher Modellbauer, Hobby-Fotograf, Akku-Liebhaber und RC-Pilot. Ich berichte hier über die neusten Entwicklungen in der Drohnen-Branche und kümmere mich um detaillierte Anleitungen, Guides und Testberichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.