BetaFPV zeigt neue LiteRadio 2 Fernsteuerung im GamePad-Design

Die Micro-Drone-Racing-Szene erfreut sich immer größerer Beliebtheit. BetaFPV hat nun eine neuen passende RC-Fernsteuerung für FPV-Racer vorgestellt. Der neue LiteRadio 2 Controller ist dabei ganz im GamePad-Design gehalten.

Das Unternehmen BetaFPV ist bisher für allem für seine Micro-FPV-Drohnen der „Toothpick“-Klasse bekannt. Unter anderem vertreibt BetaFPV die bekannten Beta65 Quads* im 65-mm-Format.

Nun hat das Unternehmen seinen neuen LiteRadio 2 Controller vorgestellt, der sich optimal zur Steuerung der kleinen Drohnen eignen soll.

OpenTX Software und 8 Kanäle

Der neue LiteRadio 2 Controller erinnert auf den ersten Blick stark an ein GamePad für Computer oder Konsole. Tatsächlich handelt es sich aber um eine RC-Fernsteuerung, auf der die OpenTX Firmware läuft.

BetaFPV LiteRadio 2 ControllerBildquelle: BetaFPV | ©
Der neue LiteRadio 2 Controller im GamePad-Layout.

Insgesamt acht dedizierte Funkkanäle stehen zur Übertragung von Befehlen bereit. Die acht Kanäle sind bereits fest an die zwei Steuergimbals sowie vier dedizierte Schalter zugewiesen.

Allgemein bekommen Piloten mit der LiteRadio 2 ein ziemlich festgezurrtes Paket: Schon beim Kauf muss man sich zwischen Mode 1- oder Mode 2-Variante entscheiden.

In Sachen Funkprotokoll (mehr dazu hier) stehen vier Protokollvarianten zur Auswahl: Bayang, FrSky D-16 FCC, FrSky D16-LBT oder FrSky D8. Auch dies muss (leider) vor dem Kauf gewählt werden und scheint sich nicht nachträglich konfigurieren zu lassen.

Support für Simulatoren via USB

Dafür hat BetaFPV bei seinem neuen FPV-Controller an eine microUSB-Schnittstelle gedacht, die zur Verbindung mit einem Computer verwendet werden kann.

So lässt sich der GamePad-Controller auch direkt als Joystick am Rechner verwenden und kann somit auch als Input-Device für diverse FPV-Simulatoren verwendet werden.

Außerdem lässt sich der Controller dank der OpenTX 2.2.4 Firmware auch mithilfe des OpenTX Companion konfigurieren. Das ist auch nötig, da der Controller selbst keine Möglichkeit vorsieht, die Mittelpunkte der Gimbals zu trimmen.

Weitere Einstellung scheinen sich nicht treffen zu lassen, zumindest legt das die aktuelle Bedienungsanleitung nahe.

Preise und Verfügbarkeit

Angeboten wir der neue BetaFPV LiteRadio 2 Controller aktuell nur in der Farbe Weiß. Auf der Herstellerwebsite ist das Produkt aktuell ausverkauft.

Vertrieben wird der LiteRadio 2 Controller zu einem Preis von knapp 30 US-$. Für FPV-Piloten, die ohnehin eines der oben genannten Funkprotokolle einsetzten, könnte die Fernsteuerung also eine nette Ergänzung zum kleinen Preis sein.

BetaFPV Produkte auf Amazon ansehen!*

Quelle: BetaFPV

Bleibt in Kontakt!

Wenn ihr über die neuesten Drohnennachrichten, Leaks, Gerüchte, Guides und Testberichte auf dem Laufenden bleiben möchtet, dann folgt uns gerne auf Twitter, YouTube, Facebook oder Instagram.

Auf der Suche nach eurer nächsten Drohne von DJI*, Parrot*, Yuneec* oder einem anderen Modellen*? Wenn ihr unsere Partnerlinks (*) beim Drohnen-Shoppen verwendet, erhalten wir eine kleine Provision, für euch ändert sich aber nichts am Preis. Vielen Dank, dass ihr dabei helft Drone-Zone.de wachsen zu lassen!

Außerdem freuen wir uns natürlich über eure Nachrichten oder Fragen in den Kommentaren!

Hinweis: Mit Sternchen (*) markierte Links sind Affiliate-Links / Partnerlinks. Mit einem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision. So kannst du Drone-Zone.de ganz einfach unterstützen. Mehr Informationen dazu findest du hier.

Bildquellen

  • BetaFPV LiteRadio 2 Controller: BetaFPV | ©

Nils Waldmann

Hi, ich bin Nils! Ich bin leidenschaftlicher Modellbauer, Hobby-Fotograf, Akku-Liebhaber und RC-Pilot. Ich berichte hier über die neusten Entwicklungen in der Drohnen-Branche und kümmere mich um detaillierte Anleitungen, Guides und Testberichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.