Autel Sky App v1.1.0 / v1.1.5 Update: Mehr Framerates

Der Drohnenhersteller Autel hat seine Sky App erneut aktualisiert. Das neue Update (v1.1.0 / v1.1.5) soll nicht nur kleinere Fehler beseitigen, sondern bringt dieses Mal auch eine ganze Reihe an neuen Funktionen und Features mit, die Piloten bei ihren kreativen Tätigkeiten unterstützen sollen.

Autel ist aktuell fleißig dabei, seine neue App-Plattform für die neuen Drohnen der EVO Nano und EVO Lite Serie in Position zu bringen. Die App wurde dabei erst vor Kurzem offiziell in einem ersten Release vorgestellt und hat seit dem schon einige umfangreicherer Updates erhalten.

Während die letzten beiden Versionen eher kleinere Änderungen mit sich brachten, hat das jetzige Update gleich eine ganze Latte an neuen Features im Gepäck.

Autel Sky App v1.1.0 / v1.1.5 schaltet weitere Framerates frei

Die nun veröffentlichte Aktualisierung für die Autel Sky App trägt die Versionsnummer v1.1.0 unter iOS. Wer ein Android-Gerät verwendet, für den ist nun die v1.1.5 aktuell. Abgelöst wird damit die Autel Sky App v1.0.70 / v1.0.49.

Für viele Piloten wohl die wichtigste Neuerung: Ab sofort können Videos auch mit 24 / 25 / 48 / 50 fps aufgenommen werden. Das bedeutet mehr Flexibilität bei Projekten. Außerdem gibt es nun einen manuellen Fokus für die EVO Nano+ sowie die beiden Modelle der EVO Lite Serie.

Des Weiteren wurde die Auflösung für Fotos verändert. Die EVO Nano+ kann nun Bilder mit 8192 x 6144 Pixeln knipsen. Bei der EVO Nano sind jetzt volle 8000 x 6000 Pixel möglich.

Wer darauf steht, kann außerdem ab sofort „Stempel“ auf die Bilder drucken lassen. Dazu stehen anpassbare Stempel oder einfach nur ein Zeitstempel zur Verfügung.

Auch am Menü wurde weiter gearbeitet. Die Einstellungen im Pro-Kameramodus sind nun in die untere rechte Ecke der App gewandert. Außerdem zeigt die Sky App in der v1.1.0 / v1.1.5 nun auch die verbleibende Anzahl an Fotos basierend auf den gewählte Einstellungen und der freien Speicherkapazität an.

Weiterhin wurden folgende Dinge angepasst:

  • Die stufenlose Zoom Funktion wurde überarbeitet. Der Zoom-Button muss nun eine Zeit lange gedrückt werden, um die Funktion zu aktivieren. Für die EVO Nano Reihe taucht der Knopf erst nach dem Start der Drohne auf.
  • Das Menü für die Bildübertragung wurde überarbeitet und mit weiteren Hinweisen versehen.

Autel EVO Nano+ ansehen!*

Neue Firmware für EVO Nano und EVO Lite Serie

Damit die neuen Funktionen der App genutzt werden können, müssen die kompatiblen Drohnen entsprechend aktualisiert werden. Dazu stellt Autel sowohl für die EVO Nano als auch für die EVO Lite Familie neue Firmware bereit. Hier sind die Details in Kürze:

EVO Lite Serie V1.1.4:

Neu ist:

  • Video-Optionen für 24/25/48/50 fps hinzugefügt
  • Manueller Fokus für Lite und Lite+ zugefügt
  • Foto-Stempelfunktionen hinzugefügt (Zeit- und benutzerdefinierte Stempel.)

Verbessert wurde:

  • Optimierter stufenloser Zoom
  • Optimierte Gimbal-Leistung im QUICK SHOT-Modus
  • Problem mit der Kamerafokussierung behoben
  • Problem, dass einige SD-Karten nicht formatiert werden konnten, wurde behoben
  • Problem mit dem Rückwärtsfliegen im QUICK SHOT ROCKET-Modus behoben
  • Die Wiederverbindungszeit für die Bildübertragung wurde verkürzt
  • Der Kurswinkel im HYPERLAPSE-Modus wurde optimiert
  • Das Problem mit der falschen Sortierung im Album-View wurde behoben
  • Problem mit dem Absturz der App beim Wechsel von STANDARD zu SUPER NIGHT bei der Verwendung des NIGHT-Modus behoben

EVO Nano Serie V1.1.7:

Neu ist:

  • Video-Optionen für 24/25/48/50 fps hinzugefügt
  • Die Fotoauflösung beträgt nun 8192×6144 Pixel ( EVO Nano+) / 8000×6000 Pixel (EVO Nano)
  • Manueller Fokus für Nano+ zugefügt
  • Foto-Stempelfunktionen hinzugefügt (Zeit- und benutzerdefinierte Stempel.)

Verbessert wurde:

  • Optimierter stufenloser Zoom
  • Das Hängenbleibens beim Öffnen des Album-Views und der erneuten Wiedergabe im QUICK SHOT / PORTRIAT / HYPERLAPSE-Modus wurde behoben
  • Fehler beim Erhalt der Flugkontrollkoordinaten behoben
  • Das Problem mit der falschen Sortierung im Album-View wurde behoben
  • Die Flugroute im QUICK SHOT-Modus wurde optimiert
  • Die Neigung der Fluglage wurde optimiert

So wird die Sky App aktualisiert

Wie es sich für eine moderne App gehört, findet das Update der Autel Sky App direkt über die bekannten App Stores statt.

Unter iOS trägt die App nun die Versionsnummer v1.1.0, das Update erfolgt über den Apple App Store. Unter Android ist die Version v1.1.5 aktuell, welche direkt über Google Play installiert werden kann.

Es bleibt weiterhin für eine bessere Übersichtlichkeit zu hoffen, dass Autel dazu übergeht, die Versionierung zwischen seiner Android- und iOS-App gleich zu schhalten, um Nutzer nicht unnötig zu verwirren.

Autel EVO Lite+ kaufen!*

Quelle: Autel

Bleibt in Kontakt!

Wenn ihr über die neuesten Drohnennachrichten, Leaks, Gerüchte, Guides und Testberichte auf dem Laufenden bleiben möchtet, dann folgt uns gerne auf Twitter, YouTube, Facebook oder Instagram.

Auf der Suche nach eurer nächsten Drohne von Autel*, DJI*, Parrot*, Yuneec* oder einem anderen Modell*? Wenn ihr unsere Partnerlinks (*) beim Drohnen-Shoppen verwendet, erhalten wir eine kleine Provision, für euch ändert sich aber nichts am Preis. Vielen Dank, dass ihr dabei helft Drone-Zone.de wachsen zu lassen!

Außerdem freuen wir uns natürlich über eure Nachrichten oder Fragen in den Kommentaren!

Hinweis: Mit Sternchen (*) markierte Links sind Affiliate-Links / Partnerlinks. Mit einem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision. So kannst du Drone-Zone.de ganz einfach unterstützen. Bitte beachtet, dass es sich bei Drone-Zone um eine reine Website und keinen Online-Shop handelt. Ihr könnt über unsere Seite keine Kaufverträge über die dargestellten Artikel abschließen und auch keine persönliche Beratung hierzu in Anspruch nehmen. Mehr Informationen dazu findest du hier.

Nils Waldmann

Hi, ich bin Nils! Ich bin leidenschaftlicher Modellbauer, Hobby-Fotograf, Akku-Liebhaber und RC-Pilot. Ich berichte hier über die neusten Entwicklungen in der Drohnen-Branche und kümmere mich um detaillierte Anleitungen, Guides und Testberichte.

Avatar-Foto

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.