Airbus zeigt CityAirbus Next Generation Taxi-Drohne

Auch die Giganten unter den Fluggerätebauern beschäftigen sich seit geraumer Zeit mit neuen Fortbewegeungskonzepten, die allgemein mit dem Begriff Urban Air Mobility zusammengefasst werden. Airbus hat in diesem Kontext nun seinen neuen CityAirbus Next Generation angekündigt.

Im Bereich der Mobilität gab es schon immer viel Geld zu verdienen, denn Menschen sind gerne unterwegs – das dürfte sich auch nach der COVID-Pandemie kaum ändern. Die Art, wie wir uns vor allem in Städten bewegen, wird zukünftig aber andere Formen annehmen. Da ist sich selbst die deutsche Politik sicher und begleitet einige Pilotstädte bei der Transformation.

Auch Airbus ist als einer der größten Flugzeughersteller an dem neuen Segment interessiert und hat nun ein neues Drohnentaxi vorgestellt.

CityAirbus Next Generation kann vier Personen befördern

Die Vorstellung des neuen CityAirbus Next Generation fand dabei auf dem Airbus Summit im Rahmen der “Pioneering Sustainable Aerospace”-Konferenz statt. Der Flugzeugbauer stellte hier sein neues Design für ein eVTOL vor, das bis zu vier Passagiere von A nach B transportieren soll. Damit zieht der neue CityAirbus in diesem Kontext wohl mit den meisten PKWs gleich, die aktuell unterwegs sind (den meist unbequemen Mittelplatz auf der Rückbank einmal außen vor gelassen).

CityAirbus NextGen eVTOLBildquelle: Production Autrement Dit via Airbus | ©

Gedacht ist der CityAirbus Next Generation für den Kurzstreckentransport innerhalb des städtischen Bereiches. Wie so viele UAM-Anwendungen zielt auch Airbus mit seinem Flieger darauf ab, die heute teils überfüllten Straßen durch flexible Routen in der Luft zu entlasten.

Die Airbus Taxidrohne soll dabei eine Reichweite von 80 km aufweisen. Die Reisegeschwindigkeit soll bis zu 120 km/h betragen. In der Luft bedeutet das eine deutlich schnellere Fortbewegung als auf der Straße. Denn neben der höheren Geschwindigkeit dürften in aller Regel auch die Strecken direkter sein, als in einem Straßennetz.

Airbus achtet auf Geräuschemissionen

Ein wichtiger – und bisher noch eher gering diskutierter Punkt – sind die Geräusche, die eVTOLs von sich geben. Auch wenn die Flugmaschinen mit elektrischen Antrieben unterwegs sind, sorgen die Luftverwirbelungen der für ein nicht zu unterschätzendes Betriebsgeräusch.

Bei Airbus hat man diese Herausforderung erkannt und will den CityAirbus Next Generation speziell in Hinblick auf einen möglichst leisen Betrieb optimieren. Im Flug soll die Lautstärke damit unter 65 dB(A) bleiben. Bei Start und Landung sollen 70 dB(A) nicht überschritten werden. Die genaue Entfernung aus welcher diese Werte gelten, gibt Airbus nicht direkt in seiner Pressemitteilung an.

Angetrieben wird der kommende CityAirbus im Übrigen von acht Propellern. Sechs davon sind um die beiden großen Haupttragflächen verteilt. Zwei weitere befinden sich an den Spitzen des V-förmigen Schwanzes des eVTOLs.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: Airbus

Dem neuen Modell gehen bereits zwei Testmodelle voraus, die die Namen Vahana und CityAirbus trugen. Mit diesen beiden ersten eVTOLs hat Airbus nach eigenen Angaben bereits 242 Testflüge und knapp 1000 km Strecke zurückgelegt.

Der CityAirbus Next Generation befindet sich aktuell in einer Detail-Design-Phase. Ein erster Probeflug des Prototypen ist für 2023 geplant. Bis 2025 will man dann die nötige Zertifizierung für den Regelbetrieb erwerben.

Quelle: Airbus

Bleibt in Kontakt!

Wenn ihr über die neuesten Drohnennachrichten, Leaks, Gerüchte, Guides und Testberichte auf dem Laufenden bleiben möchtet, dann folgt uns gerne auf Twitter, YouTube, Facebook oder Instagram.

Auf der Suche nach eurer nächsten Drohne von Autel*, DJI*, Parrot*, Yuneec* oder einem anderen Modell*? Wenn ihr unsere Partnerlinks (*) beim Drohnen-Shoppen verwendet, erhalten wir eine kleine Provision, für euch ändert sich aber nichts am Preis. Vielen Dank, dass ihr dabei helft Drone-Zone.de wachsen zu lassen!

Außerdem freuen wir uns natürlich über eure Nachrichten oder Fragen in den Kommentaren!

Hinweis: Mit Sternchen (*) markierte Links sind Affiliate-Links / Partnerlinks. Mit einem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision. So kannst du Drone-Zone.de ganz einfach unterstützen. Mehr Informationen dazu findest du hier.

Bildquellen

  • CityAirbus NextGen eVTOL: Production Autrement Dit via Airbus | ©

Nils Waldmann

Hi, ich bin Nils! Ich bin leidenschaftlicher Modellbauer, Hobby-Fotograf, Akku-Liebhaber und RC-Pilot. Ich berichte hier über die neusten Entwicklungen in der Drohnen-Branche und kümmere mich um detaillierte Anleitungen, Guides und Testberichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.