ANAFI Ai Drohne in der Luft

Parrot veröffentlicht FreeFlight 7.4.0 & ANAFI Ai Updates

Publiziert von Nils Waldmann

am

Der französische Drohnenhersteller Parrot hat wieder einmal einige Updates für seine App-Plattform und die ANAFI Ai Drohne ausgerollt. Die FreeFlight 7.4.0 App bekommt einige kleinere Verbesserungen und die ANAFI Ai soll nun Hindernissen noch zuverlässiger ausweichen.

Auch Parrot setzt bei seinen aktuellen ANAFI-Modellen auf eine zentrale App-Plattform, die die Verwaltung und den Betrieb mehrere Drohnenmodelle unterstützt. Die Freeflight 7 App ist dabei die aktuellste Generation und wird für Endgeräte mit iOS-Betriebssystem angeboten. FreeFlight 6 ist unterdessen auch für Android angeboten.

Neben dem Update der App und der ANAFI Ai Drohne wurde auch das SDK für Entwickler noch einmal erweitert.

FreeFlight 7.4.0 zeigt jetzt RTH-Pfad an

Die neuste Version der FreeFlight App trägt also nun die Versionsnummer 7.4.0 und löst damit die v7.3.1 aus dem Juli 2022 an. Die neue Version bringt vor allem kleinere Verbesserungen mit sich, die professionellen Piloten den Alltag erleichtern soll.

Die erste Neuerung passiert im Hintergrund: Flugprojekte werden ab sofort in einem neuen Dateiformat gespeichert. Alle bisher bestehenden Projekte überführt die App beim ersten Start von FreeFlight 7.4.0 automatisch. Wer die Funktion der 1-Click-Missionen zur Erstellung von Photogrammitrie-Aufnahmen verwendet, findet die Höhenangabe ab sofort als absolute Höhe (über Meeresspiegel) vor.

Außerdem zeigt Parrot ab sofort Way Points und Point of Interests (POIs) in der Streaming-Ansicht an. Das gilt sowohl für den Foto- als auch den Videomodus.

Von einigen Piloten lange erwartet: Der von der Drohne genommene Flugpfad während einer automatischen Rückkehr via RTH wird nun ebenfalls in der Karte eingezeichnet, um die Aktion nachträglich besser analysieren zu können.

Amazon.de

ANAFI Ai soll nun Geisterhindernisse ignorieren

Parallel mit der neuen App-Version wurde auch eine neue Firmware für die ANAFI Ai Drohne ausgerollt. Auch diese wird nun mit v7.4.0 bezeichnet. Die neue Drohnensoftware bringt hier in aller erste Linie Verbesserungen für die Flugstabilität.

Dazu zählt, dass vertikale Stabilität im Flug noch einmal gesteigert worden ist. Auch die Schätzung der aktuellen Höhe soll laut Parrot nach dem Update genauer sein.

Besonders wichtig: Die Algorithmen der Objekt- bzw. Hinderniserkennung wurden ebenfalls überarbeitet und optimiert, sodass sich die ANAFI Ai nun nicht mehr vor Geisterhindernissen erschrecken soll. Zu guter Letzt wurde noch ein neues RTH-Ereignis inklusive passender Warnmeldung eingeführt: Die Drohne kehrt nun automatisch zum Homepoint zurück, wenn die Kommunikation mit dem Akku abreißen sollte.

Das Update deaktiviert außerdem die folgenden Videomodi: 4K 48/50/60 fps & 1080p 96/100/120 fps und verringert die Anzahl an Einzelbildern im Panoramamodus von 42 auf 38, um die Verarbeitungsgeschwindigkeit zu erhöhen. Außerdem wurde die automatische Belichtung für HDR-Aufnahmen optimiert.

Amazon.de

Quelle: Parrot

Bleibt in Kontakt!

Wenn ihr über die neuesten Drohnen-News, Drohnen-Leaks, Drohnen-Gerüchte, Drohnen-Guides und Drohnen-Testberichte auf dem Laufenden bleiben möchtet, dann folgt uns gerne auf unseren Social-Media-Kanälen!

Außerdem freuen wir uns natürlich über eure Nachrichten oder Fragen in den Kommentaren!


Hinweis: Mit Sternchen (*) markierte Links sind Affiliate-Links / Partnerlinks. Mit einem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision. So kannst du Drone-Zone.de ganz einfach unterstützen. Bitte beachtet, dass es sich bei Drone-Zone um eine reine Website zur Information und keinen Online-Shop handelt. Ihr könnt über unsere Seite keine Kaufverträge über die dargestellten Artikel abschließen und auch keine persönliche Beratung hierzu in Anspruch nehmen. Mehr Informationen dazu findest du hier.

Avatar-Foto

Nils Waldmann

Hi, ich bin Nils! Ich bin leidenschaftlicher Modellbauer, Hobby-Fotograf, Akku-Liebhaber und RC-Pilot. Ich berichte hier über die neusten Entwicklungen in der Drohnen-Branche und kümmere mich um detaillierte Anleitungen, Guides und Testberichte.

Bildquellen

  • ANAFI Ai Drohne in der Luft: Parrot | ©

Schon gesehen?

DJI Fly App Startscreen Mavic Air 2 -4-3

DJI Fly App v1.1.6 veröffentlicht – Gimbal-Einstellungen für Mavic Air 2

Der Drohnenhersteller DJI hat ein neues Update für seine DJI Fly App veröffentlicht. Die neue Version trägt die Nummer v1.1.6 und bringt neue Funktionen für die Mavic Air 2 Drohne. ... jetzt lesen!

DJI Mini 2 Frontansicht Fokus Logo

DJI Mini 2 Firmware v01.02.0100 verfügbar: 2,7K 60 fps

Der Drohnenhersteller hat ein neues Firmware-Update (v01.02.0100) für die DJI Mini 2 Drohne veröffentlicht. Die Aktualisierung bringt neue Funktionen und beseitig einige Fehler und wartet mit Verbesserungen auf. Die DJI ... jetzt lesen!

Fixierung des Adapter während des Flashes mit der Hand

Anleitung: ESCs mit SimonK Firmware flashen

In der Multicopterwelt hat sich in den letzten Jahren viel getan. Eine grundlegende Entwicklung war die immer steigenden Verfügbarkeit von alternativer Software für ESCs (Electronic Speed Controllers) / BL-Regler, welche ... jetzt lesen!

Parrot FreeFlight 6 Startscreen

FreeFlight 6: Audit bestätigt Datensicherheit von Parrot App

Der Drohnenhersteller Parrot hat ein unabhängiges Audit seiner Drohnen-App FreeFlight 6 durchführen lassen, um die Funktionen und Arbeitsweisen der Software auf den sicheren Umgang mit Nutzerdaten testen zu lassen. Parrot wirbt ... jetzt lesen!

Schreibe einen Kommentar