Anleitung: AUX-Kanal der Spektrum DX6i benutzen

Das Erstellen eines neuen Modells im Speicher meiner Spektrum DX6i Fernsteuerung benötigt jedes Mal wieder einen Blick in die Anleitung, um alles richtig anzupassen. Mit dieser kurzen Anleitung möchte ich euch zeigen, wie man den sechsten AUX-Kanal der Spektrum DX6i am Quadrocopter nutzen kann. 

Die DX6i ist eine solide, allerdings sehr einfache Fernbedienung, die mit den grundlegenden Funktionen ausgestattet ist, um einen Multicopter in die Luft zu bringen. Standardmäßig werden allerdings nur fünf der sechs verfügbaren Kanäle angesteuert. Um den sechsten Kanal für euer Projekt zu benutzen, beispielsweise zum Aktivieren von GPS (Position Hold) oder Return to Home, müssen einige Einstellungen getroffen werden, die nicht auf den ersten Blick ersichtlich sind.

Legen wir also direkt los. Ich gehe bei diesem kleinen Tutorial davon aus, dass wir ein komplett frisches Modell im Speicher der Fernsteuerung einrichten. Solltet ihr bereits Konfigurationen getroffen haben, kann das ganze ggf. anders bei euch aussehen. Dieses aber nur am Rande.

Bevor ihr loslegt: Ihr brauch für diese Anpassung keinen aktiven Empfänger. Stellt nach der Konfiguration unbedingt sicher, dass der neu hinzugewonnene sechste Kanal am Empfänger richtig belegt und angeschlossene Geräte richtig eingestellt sind, um Verletzungen und Schänden vorzubeugen, bevor ihr Sender und Empfänger zusammen in Betrieb nehmt!

Zu nächst konfigurieren wir das neue Modell als “Acro“, diese Einstellung findet ihr unter Main -> Setup List -> Model Type -> Acro. Damit wird das Modell als Flugzeug erkannt. Hier findet sich für viele sicher der erste Widerspruch, da ein Multicopter auf den ersten Blick näher mit einem Helicopter verwandt scheint. In der Welt der DX6i gilt das jedoch nicht! Die Erklärung hierfür ist einfach: Ein minimal bestückter Heli kommt mit fünf Kanälen aus, erst bei einem Flächenflieger steht der sechste (AUX-)Kanal zur Verfügung, um die Landeklappen (englisch Flaps) anzusteuern.

Spektrum DX6i Model Type

Spektrum DX6i Model Type Auswahl

Im Hauptmenü findet ihr nun den entsprechenden Punkt “Flaps“, welchen ihr direkt anwählt, um die Landeklappenfunktion und somit respektive den erwünschten sechsten Kanal aktiviert und einem Schalter zuordnet. Im “Flaps-Menü” sind vier Einstellungsfelder zur Eingabe von Werten zu sehen. In der ersten Spalte “Flap” ändert ihr den ersten Wert auf +100 (Pfeil nach oben), der Wert darunter, wir auf -100 (Pfeil nach unten) gesetzt. Damit ist die Konfiguration auch schon abgeschlossen.

Ads
Spektrum DX6i Flaps Menue

Spektrum DX6i Flaps Menü

Spektrum DX6i Flaps Einstellungen

Spektrum DX6i Flaps Einstellungen

Um zu testen, ob der AUX-Kanal nun angesprochen wird, könnt ihr die Monitorfunktion der DX6i benutzen. Diese findet sich unter Main -> Setup List -> Monitor. Der AUX-Kanal wird automatisch dem Flap/Gyro-Schalter (oben links) zu geordnet. Legt ihr diesen Schalter nun um, seht ihr, wie der entsprechend letzte Balken des AUX-Kanals im Monitor umspringt.

Spektrum DX6i Monitorfunktion

Spektrum DX6i Monitorfunktion

Spektrum DX6i AUX Kanal Schalter

Spektrum DX6i AUX Kanal Schalter

Viel Spaß beim Basteln und Fliegen! 🙂

 

Nils Waldmann

Nils Waldmann

Graduated as an industrial engineer and quality manager, I am currently working on my master's degree in information systems. Besides, I am loving battery technology, flying FPV and having fun with RC in general.

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.