DJI stellt Spark Drohne in der „Line Friends“ Edition vor

Anzeige

Der chinesische Drohnenhersteller DJI hat seine erste Drohne mit speziellem Markenbranding vorgestellt. Damit betritt der Hersteller Neuland in der Drohnenwelt und stellt seine Spark Drohne als Marketingplattform im Rahmen einer Partnerschaft bereit.

Bisher war der Drohnenmarkt stark technikgetrieben, Produkte werden fast ausschließlich auf Basis von Technologie,Flugleistung, Bedienung und der Qualität erzeugter Aufnahmen und Fotos beurteilt. Mit der nun vorgestellten „LINE Friends“ Edition geht DJI* erstmals eines Branding-Partnerschaft mit einem anderen Unternehmen ein und taucht die Drohne optisch in das Markenbild des Partners. Technisch bleibt die DJI Spark Drohne* dabei unverändert, lediglich die Optik der Drohne und der zugehörigen Fernsteuerung wurde verändert.

DJI Spark Line Friends Brown DrohneBildquelle: DJI

Bei Line Friends* handelt es sich um ein Merchandise-Unternehmen, das seinen Ursprung in dem vor allem im asiatischen Raum verwendeten Instant Messenger App „Line“ hat. Unter dem Label Line Friends werden Merchandise-Artikel verkauft, die an die Sticker und Smileys der Line Messenger App angelehnt sind. In Asien aber auch Amerika erfreuen sich diese Produkte wachsender Beliebtheit.

Die neue Special Edition der DJI Spark* ist farblich in Braun gehalten und hat einen Bären-Aufdruck (der runde Line Friends Bär ist so etwas wie das Aushängeschild). Auch die Remote Control der Drohne hat einen Bären-Druck verpasst bekommen. DJI zielt mit der neuen Edition ganz klar auf eine veränderte / neue Käuferschicht ab und versucht Drohnen auch im Merchandise-Markt zu platzieren. Die Spark ist dafür sicherlich keine schlechte Wahl, da der angestrebte Preis von 399 US-$ und die einfache Bedienbarkeit sicherlich den ein oder anderen Line Friends Fan von dem neuen Bundle überzeugen werden.

Interessant ist, mit welchen Mitteln DJI* versucht, seine Drohnen auch in anderen Käuferschichten zu platzieren, die ansonsten vielleicht eher weniger Interesse an Kamera-Multicoptern haben. Technisch unterscheidet sich die Spark in der LINE FRIENDS* Brown Edition offensichtlich nicht von der bekannten DJI Spark. Vertrieben wird das neue Produkt zunächst in den USA, China, Hong Kong und Südkorea. Ob ein Start auch für Deutschland geplant ist, wurde nicht genannt.

Quelle: DJI Pressemitteilung

Anzeige

Bildquellen

  • DJI Spark Line Friends Brown Drohne: DJI
Nils Waldmann

Nils Waldmann

...studierter Wirtschaftsingenieur und Wirtschaftsinformatiker, leidenschaftlicher Modellbauer, Hobby-Fotograf, Akku-Liebhaber und freier Redakteur bei dem Computer-Onlinemagazin Allround-PC.com.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.