DJI senkt Preise anlässlich des Amazon Prime Days

Anzeige

Der chinesischen Drohnenhersteller DJI hat einige Details zu Preissenkungen anlässlich des Amazon Prime Days bekannt gegeben, welcher am 16 Juli 2018 stattfinden wird – zumindest für die Regionen USA, Kanada und Großbritannien.. 

Am 16 Juli 2018 ist es wieder soweit: Der Onlinehändler Amazon bietet all seinen Amazon Prime Abonnenten im Rahmen des Prime Days besondere Angebote quer durch den Produktkatalog. Viele Drohnenfans warten schon seit Wochen auf ein gutes Angebote, um noch einen Filmcopter für den anstehenden Urlaub für einen guten Preis zu ergattern. Der Drohnenhersteller DJI* hat sich nun zumindest für die Regionen USA, Kanada und UK über die geplante Preisnachlässe geäußert, es wird spannend, ob wir in Deutschland ähnliche Rabatte sehen werden. In Nordamerika und Großbritannien sollen die Preise sowohl durch den offiziellen DJI Verkaufskanal auf Amazon* sowie direkt über den DJI Store gelten. Start der Aktion soll am 16.7.2018 gegen 9 Uhr sein, die Aktion soll dann für 36 Stunden laufen. In UK geht es, wie hier in Deutschland, um 12 Uhr los.

Folgende Rabatte stellt DJI in Aussicht:

Zudem soll es eine Reihe an DJI Refurbished Drohnen (also wieder aufbereiteten Produkten) mit bis zu 200 US-$ Rabatt zu kaufen geben. Die folgenden Tabelle gibt einen Überblick. Bitte denke daran, dass es sich bei US-Preisen immer um Nettopreise ohne Mehrwertsteuer handelt. Ein direkter Vergleich mit Endverbraucherpreise in Deutschland ist also nicht realistisch.

Produktname (Refurbished)AktionspreisUVP
DJI Phantom 4 Advanced$819$959
DJI Phantom 4$599$699
DJI Inspire 2$2,199$2,399
DJI Inspire 1 Pro$2,199$2,399
DJI Inspire 1$1,129$1,399
DJI Goggles$259$279
DJI Spark (ohne Line Friends Edition)$259$279
DJI Spark Combo$379$439
DJI Osmo Mobile$89$109
DJI Osmo$259$279

Quelle: Finanzen.net

Update: So wie es aussieht, gehen deutsche Amazon Prime Kunden in Bezug auf DJI Produkte dieses Jahr leer aus. Etliche andere Drohnenhersteller haben jedoch ihre Preise anlässlich des Prime Days 2018 im Preis gesenkt.*

Anzeige

Bildquellen

Nils Waldmann

Nils Waldmann

...studierter Wirtschaftsingenieur und Wirtschaftsinformatiker, leidenschaftlicher Modellbauer, Hobby-Fotograf, Akku-Liebhaber und freier Redakteur bei dem Computer-Onlinemagazin Allround-PC.com.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.