Anleitung: Flyduino KISS ESC 24A Firmware-Update (KISS GUI)

Für die KISS ESCs (wie auch die KISS Flight Control) stehen in regelmäßigen Abständen Softwareupdates bereit, die die Funktionalität erweitern oder das Flugverhalten optimieren. Diese Anleitung zeigt euch, wie ihr die Firmware eurer Flyduino KISS ESC 24A Race Edition Regler gang einfach aktualisiert.

Überblick

Auch wenn Flyduino mit der KISS FC und den zugehörigen KISS ESC 24 Race Edition Reglern das Motto der möglichst einfachen Anwendung verfolgt, bleiben Firmwareupdates nicht aus, um den bereits wirklich sehr guten Flight Controller und die Race Edition ESCs noch besser zu machen. In diesem Artikel wollen wir uns um das Firmware-Update für die KISS ESC 24A Race Edition Regler kümmern. Das Update läuft für alle Regler, die mindestens mit FW-Version 1.02 ausgeliefert werden (siehe Aufkleber auf der Rückseite des Reglers) komfortabel über die KISS GUI im Chrome Browser. Habt ihr noch Regler der ersten Charge mit FW V 1.01, habe ich hier beschrieben, wie ihr den nötigen Bootloader aufspielen könnt, um in Zukunft alle Updates bequem über das KISS GUI durchführen zu können.

Voraussetzungen

Es gibt nur wenig zu beachten, um die Firmware der ESCs auf die neuste Version zu heben. Folgende Punkte sollten beachtet werden:

  1. Neuste Version des KISS GUI ist installiert
  2. KISS FC hat die neuste Firmware an Board
  3. HEX-File mit aktuelle Firmware für die KISS ESC 24A RE Regler ist heruntergeladen und entpackt
  4. Eure ESCs haben bereits mindestens FW V1.02 (mit Bootloader) installiert
  5. Voller Lipo (optional Smoke Stopper)

PROPELLER SIND DEMONTIERT!!!

Schritt 1:

Verbindung über USB mit der KISS FC über die KISS GUI herstellen, in dem der richtige COM-Port gewählt wird (hier COM3). Die Spannungsversorgung der ESCs über einen Akku muss hergestellt werden.

Flyduino KISS GUI im Google Chrome

Schritt 2:

Am oberen Rand findet ihr ganz rechts den Menüpunkt „ESC Flasher„. Die Warnmeldung bestätigt ihr – nach Kenntnisnahme – mit einem Klick auf „I know what I am doing“.

Flyduino KISS GUI - ESC Flasher Warnung

Anzeige

Schritt 3:

Im anschließenden Dialog wählt ihr mit dem oberen Button den Pfad zur neusten Version der ESC-Firmware. Die Datei wird nach dem erfolgreichen Laden unterhalb angezeigt.

Flyduino KISS GUI - HEX-File Auswahl

Schritt 4:

Ein Klick auf den unteren Button startet den Flashvorgang. Während des Vorgangs blinken alle Status-LEDs der ESCs synchron mit der Status-LED der KISS FC. Der Vorgang dauert einige Minuten.

KISS ESC Flashvorgang

Schritt 5:

Nachdem der Flash-Vorgang beendet ist, muss der Akku getrennt und die USB-Verbindung unterbrochen werden. Bei erneuter Spannungsversorgung booten die Regler erstmals mit neuer Software.

Flyduino KISS GUI - Flashvorgang abgeschlossen

Nutzung neuer Funktionen

Firmware-Updates bringen oft neue Funktionen auf die KISS-Plattform. Ein prominentes Beispiel ist das digitale Protokoll Dshot, bei dem die ESCs erstmals mit einem digitalen Signal direkt mit der KISS FC verbunden werden.

Flyduino KISS GUI - DShot 600 aktivieren

Nils Waldmann

Nils Waldmann

...studierter Wirtschaftsingenieur und Wirtschaftsinformatiker, leidenschaftlicher Modellbauer, Hobby-Fotograf, Akku-Liebhaber und freier Redakteur bei dem Computer-Onlinemagazin Allround-PC.com.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.