Xiaomi präsentiert Fimi X8 SE 4K-Faltdrohne

Anzeige (i)

Der chinesische Hersteller Xiaomi hat seine neue Faltdrohne Fimi X8 SE vorgestellt. Die Drohne ist mit einer 4K-Kamera und einem Gimbal ausgestattet und könnte der DJI Mavic Air* Konkurrenz machen.

Update: Hier geht es Direkt zur Testübersicht der Fimi 8X SE Drohne.

Die Fimi 8X SE Drohne* von Xiaomi ist ein kleiner Quadcopter mit einklappbaren Armen. Die Drohne richtet sich an Urlauber und Personen, die in ihrer Freizeit Fotos und Videos aus der Luft machen wollen. Dazu setzt das Gerät auf einen 1/2,3″-Sensor von Sony mit einer Auflösung von 12 MP. Videos werden in 4K mit 30 fps und maximal 100 MBit/s aufgezeichnet. Standbilder kann die Fimi 8X SE mit bis zu 12 MP aufnehmen. Alle Aufnahmen werden auf einer microSD-Karte* gespeichert.

Fimi 8X SE Drohne SeiteBildquelle: Banggood

Angetrieben wird die Xiaomi Drohne von einem 3S-LiPo-Akku mit 4500 mAh, der mit dem beiliegenden 40-Watt-Ladegerät wieder aufgeladen werden kann. Die Fimi X8 SE* verfügt über ein nach vorne und unten gerichtetes Positionierungssystem, was dabei hilft, Objekte aktiv zu verfolgen und präzise Landungen sowie stabilen Schwebeflug zu ermöglichen. Ein Kollisionsverhinderungssystem besitzt die Fimi 8X SE im Vergleich zur Konkurrenz in Form der DJI Mavic Air* jedoch nicht. Gesteuert wird die Xiaomi-Drohne über eine Kombination aus Fernsteuerung und Smartphone / Tablet. Die Steuerknüppel lassen sich dabei flexibel seitlich an das Smartphone oder Tablet anstecken. Somit können sowohl kleine Smartphone, als auch größere Tablets* als Display für den Video-Downlink und die Fimi 8X SE App verwendet werden.

Xiaomi Fimi 8X SE DrohneBildquelle: Fimi

Die Drohne verfügt über verschiedene Flug- und Aufnahmemodi, wie „Dronie“, „Spiral“, „Circle“ und „Rocket“, wie wir sind – teilweise unter anderem Namen – auch von ähnlichen Drohnen anderer Hersteller kennen. Zudem gibt es eine Panorama- und Hyperlapsefunktion. Die Fimi 8X SE soll dabei bis zu 50 km/h schnell sein, die maximale Flugzeit wird vom Hersteller mit 33 Minuten angegeben. Insgesamt bringt die Drohne knapp 800 g auf die Waage. Features, wie ein redundante IMU-Sensoreeinheient sowie GPS/GLONAS-Positionierung sind natürlich ebenfalls an Bord.

Die Xiaomi Fimi 8X SE ist ab sofort bei Banggood* vorbestellbar. Der Preis ist mit 499 uS-$ für die beworbenen Funktionen sehr niedrig. Die am ehesten vergleichbare DJI Mavi Air* kostet immer noch knapp 749 Euro – sie besitzt dafür aber auch ein Kollisionsvermeidungssystem. Die Auslieferung der Xiaomi Fimi 8X SE soll im Februar 2019 beginnen.

Weitere Informationen und erste Testberichte haben wir euch in unserer Übersicht zur neuen Fimi X8 SE Drohne zusammengefasst!

Anzeige (i)

Bildquellen

  • Fimi 8X SE Drohne Seite: Banggood
  • Xiaomi Fimi 8X SE Drohne: Fimi
Nils Waldmann

Nils Waldmann

...studierter Wirtschaftsingenieur und Wirtschaftsinformatiker, leidenschaftlicher Modellbauer, Hobby-Fotograf, Akku-Liebhaber und freier Redakteur bei dem Computer-Onlinemagazin Allround-PC.com.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.