Liftoff: Drone Racing Trailer veröffentlicht

Der neue Drohnen-Simulator Liftoff: Drone Racing soll noch 2020 für die aktuellen Konsolen erscheinen. Nun veröffentlichen die Entwickler einen ersten Trailer der Single Player Kampagne.

Bereits im Januar hatte der belgische Softwareentwickler LuGus Studios bekanntgegeben, dass es eine spezielle Konsolenversion des Simulators Liftoff geben wird. Nun veröffentlicht der Publisher astragon Entertainment einen ersten Trailer des Kampagnen-Modus.

Im Gegensatz zur aktuell PC-Version des Simulators, welche zum Beispiel über die Valve Steam Plattform erhältlich ist, soll die Variante Liftoff: Drone Racing für die Konsole auch einen geführte Kampagne mit Story bekommen.

Kampagne begleitet Piloten durch die Anfänge des Sports

Der neue Kampagnen-Modus von Liftoff: Drone Racing beginnt zeitlich im Jahr 2015 als Drone Racing noch in den Kinderschuhen steckte.

Bildquelle: astargon / LuGus Studios | ©
So soll Liftoff: Drone Racing aussehen.

Der Pilot kämpft sich dann am Simulator immer weiter vor: von improvisierten Hinterhof Racing Tracks bis hinzu den aktuellen Turnieren mit zehntausenden von Zuschauern.

Mit weiterem Fortschritt werden immer mehr Racing Quads und Komponenten freigeschaltet, die der Pilot selbstständig ausrüsten und konfigurieren muss. Nur so hat man bei den immer professioneller werdenden Rennen eine Chance.

Für Anfänger hat LuGus Studios dem Spieler einen erfahrenden FPV-Profi in virtueller Form zur Verfügung gestellt, der Tipps und Tricks parat hat, um die Racing Drohnen möglichst schnell und sicher fliegen zu lernen.

Außerdem steht für Anfänger der so genannte Assisted Flight-Modus bereit, der Beginner an die Steuerung von Drohnen heranführen soll, ohne direkt Frust zu erzeugen. Denn Liftoff: Drone Racing ist und bleibt ein Simulator und sollte nicht mit einem Arcarde-Racer verwechselt werden, nur weil die Software für Konsolen erscheint.

Tutorial soll Anfängern helfen

Um auch absolute Neulinge vom FPV Racing zu begeistern, soll der Simulator außerdem ein neues Tutorial bekommen, dass alle nötigen Infos und Skills für die anstehenden Rennen vermittelt.

Profis können diesen Abschnitt natürlich auch überspringen und sich direkt in den Rennallag stürzen.

Neben der neuen Kampagne hält Liftoff: Drone Racing noch andere Spielmodi bereit. Darunter sind zum Beispiel Singleplayer-Rennen, einen Modus, bei dem die Spieler die Karten frei erkunden und die Drohnen testen können und ein Freestyle-Modus.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: astragon

Natürlich ist auch eine Multiplayer-Plattform vorgesehen, zu denen sich die Entwickler aber derzeit noch bedeckt halten und lediglich weiter Infos ankündigen.

Liftoff: Drone Racing soll noch in diesem Jahr für PlayStation 4* und Xbox One* erscheinen.

Mehr Informationen zu FPV Racing Simulatoren findest du in unserer Übersicht.

Quelle: astragon

Bleib in Kontakt!

Wenn du über die neuesten Drohnennachrichten, Leaks, Gerüchte, Guides und Testberichte auf dem Laufenden bleiben möchtest, dann folge uns auf Twitter, YouTube, Facebook oder Instagram.

Kaufe Deine nächste Drohne direkt bei Herstellern wie DJI*, Parrot*, Yuneec* oder über Amazon*. Wenn Du unsere Links benutzen, erhalten wir eine kleine Provision, für dich ändert sich aber nichts am Preis. Vielen Dank, dass du dabei hilfst Drone-Zone.de wachsen zu lassen!

Außerdem freuen wir uns natürlich über deine Nachricht oder Frage in den Kommentaren!

Bildquellen

  • Liftoff Drone Racing Screenshot – Image Source LuGus Studios – astragon: astargon / LuGus Studios | ©
Nils Waldmann

Nils Waldmann

Hi, ich bin Nils! Ich bin leidenschaftlicher Modellbauer, Hobby-Fotograf, Akku-Liebhaber und RC-Pilot. Ich berichte hier über die neusten Entwicklungen in der Drohnen-Branche und kümmere mich um detaillierte Anleitungen, Guides und Testberichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.