Insta360 Flow Pro Gimbal vor Skyline auf dem Boden

Insta360 Flow Pro: Smartphone-Gimbal mit DockKit vorgestellt

Publiziert von Nils Waldmann

am

Interessante Neuigkeiten für alle Gimbal-Fans: Insta360 hat heute offiziell seinen ersten Smartphone-Stabilisator vorgestellt, der auf Apples neue DockKit-Technologie setzt. Das Insta360 Flow Pro richtet sich damit vor allem an Apple-Nutzer.

Bereits vor wenigen Tagen waren erste Informationen zu dem neuen Gimbal ans Licht gekommen. Heute lässt Insta360 die Katze aus dem Sack und zeigt mit dem neuen Flow Pro Gimbal sein nächstes neues Produkt.

Vor wenigen Wochen war zuletzt die Insta360 Go 3S Kamera vorgestellt worden, welche im Miniaturformat jetzt auch 4K-Aufnahmen ermöglicht.

Insta360 Flow Pro bringt volle iOS-Integration

Rein äußerlich ändert sich mit dem neuen Flow Pro auf den ersten Blick wenig zum bereits bekannten Insta360 Flow Gimbal. Das bedeutet, ihr bekommt weiterhin ein zusammenfaltbares Gimbal geliefert, dass durch seine besondere Form direkt ein ausziehbares Stativ im Griff mitbringt.

Insta360 Flow Pro Gimbal zusammengeklappt vor weißem HintergrundBildquelle: Insta360 | ©
Das neue Flow Pro lässt sich kompakt zusammenfalten.

Die Magie des neuen Produktes passiert im Inneren. Hier nimmt Insta360 nämlich erstmals Apples DockKit Technologie mit an Bord.

Damit kann das Gimbal für das Tracking von Motiven ab sofort auf Apples Tracking-Algorithmus zurückgreifen, der direkt in das iOS-Betriebssystem integriert ist.

Die Besonderheit: Das Verfolgen von Objekten ist ab sofort unabhängig von der verwendeten Kamera-App auf dem Smartphone. Es lässt sich also auch mit der Standard-Kamera-App von iOS oder anderen Drittanbieter-Apps verwenden.

Die Akkulaufzeit des neuen Systems soll trotz der neuen Features 10 Stunden pro Ladung betragen.

Vereinfachte Einrichtung im Apple-Style

Wer als iPhone-Nutzer weitere Peripherie-Geräte von Apples verwendet, kennt es bereits: Egal ob die Apple Watch oder die Apple AirPods: Neue Geräte müssen einfach nur in dichter Entfernung nebeneinander gehalten werden und schon taucht ein Dialog zur einfachen Verbindung beider Geräte auf.

Bei DockKit-fähigem Zubehör soll das ganz genau so funktionieren. Auch beim neuen Flow Pro Gimbal genügt es, das Smartphone neben das eingeschaltete Gimbal zu halten und so den Einrichtungsvorgang zu beginnen.

Über Bluetooth soll sich der neue Stabilisator im Übrigen auch auf normalem Wege mit Android-Smartphones verbinden lassen. Dabei verliert ihr jedoch die Vorteile der DockKit-Integration.

Preise und Verfügbarkeit

Das Insta360 Flow Pro ist im Standard-Bundle ab sofort zu einem Preis von 159 Euro (UVP) bestellbar.

Alternativ gibt es noch das erweiterte Pro-Stativ-Set, welches zusätzlich 198 Euro (UVP) im Lieferumfang enthält.

Weiterhin bietet das Unternehmen für das Flow Pro auch wieder seinen Insta360 Care Schutz an.

Quelle: Insta360

Bleibt in Kontakt!

Wenn ihr über die neuesten Drohnen-News, Drohnen-Leaks, Drohnen-Gerüchte, Drohnen-Guides und Drohnen-Testberichte auf dem Laufenden bleiben möchtet, dann folgt uns gerne auf unseren Social-Media-Kanälen!

Außerdem freuen wir uns natürlich über eure Nachrichten oder Fragen in den Kommentaren!


Hinweis: Mit Sternchen (*) markierte Links sind Affiliate-Links / Partnerlinks. Mit einem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision. So kannst du Drone-Zone.de ganz einfach unterstützen. Bitte beachtet, dass es sich bei Drone-Zone um eine reine Website zur Information und keinen Online-Shop handelt. Ihr könnt über unsere Seite keine Kaufverträge über die dargestellten Artikel abschließen und auch keine persönliche Beratung hierzu in Anspruch nehmen. Mehr Informationen dazu findest du hier.

Avatar-Foto

Nils Waldmann

Hi, ich bin Nils! Ich bin leidenschaftlicher Modellbauer, Hobby-Fotograf, Akku-Liebhaber und RC-Pilot. Ich berichte hier über die neusten Entwicklungen in der Drohnen-Branche und kümmere mich um detaillierte Anleitungen, Guides und Testberichte.

Bildquellen

  • Insta360 Flow Pro Gimbal zusammengeklappt: Insta360 | ©
  • Insta360 Flow Pro Gimbal vor Skyline: Insta360 | ©

Schon gesehen?

Insta360 Flow Gimbal liegt neben einem Smartphone

Leak: Insta360 Flow Pro – Erstes Gimbal mit Apple DockKit-Support

Der Kamerahersteller Insta360 hat in einem neuen Teaser eine Produktvorstellung angekündigt. Es erwartet uns ein neues Smartphone-Gimbal, welches vor allem für Apple-Nutzer interessant werden dürfte. Das „Flow Pro“ soll erstmals ... jetzt lesen!

Insta360 GO 3S auf einem RC-Car montiert

Insta360 GO 3S Actioncam mit 4K & Apple Find My vorgestellt

Die Insta360 GO 3S ist offiziell da! Die neue Mini-Actioncam im ovalen Format eines Lutschdragées bekommt in ihrer neusten Variante endlich die Fähigkeit, 4K-Videos aufzuzeichnen und kann weiterhin mit dem ... jetzt lesen!

Insta360 X3 Teaser

Insta360 X3 Kamera mit größeren Sensoren vorgestellt

Der Kamerahersteller Insta360 hat seine neue 360-Grad-Actioncam X3 nun offiziell vorgestellt. Die X3 ist damit die offizielle Nachfolgerin der One X2 und soll dank neuer Technik und erweiterten Funktionen alle ... jetzt lesen!

Insta360 X4 an der Spitze eine SUP-Boards

Leak: Insta360 X4 Fotos, 8K-Specs und FCC-Eintrag (offizieller Launch)

In der Welt der 360°-Kameras erwartet uns in Kürze ein neues Produkt aus dem Hause Insta360. Ein Leaker verteilt erste Fotos der neuen Insta360 X4 Kamera und das Produkt wurde ... jetzt lesen!