Y4 Design der University of Queensland

Effizienz von Quadcoptern durch neues Y4-Design gesteigert

Publiziert von Nils Waldmann

am

Neues Y4-Konzept soll Effizienz steigern: So lange ich mich mit dem Thema Quadrocopter beschäftige, gibt es eigentlich nur einen Weg den das grundsätzliche Design letztendlich nimmt: Ein X-förmiger Rahmen mit vier Motor-Rotor-Kombinationen am Ende. Die Auswahl die bleibt: X- oder Standard-Konfiguration.

Wissenschaftlern der University of Queensland, Australien haben sich dem Thema angenommen und einen Prototypen für ein wesentlich effizienteres Quadrotor-Design entwickelt und getestet.

Der auf den ersten Blick seltsam anmutende Quadrocopter basiert auf einerm Y-Design. Drei Arme halten drei Motoren samt Propeller*, die allesamt im 45 Grad Winkel gegenüber der Centerplate angeordnet sind. Für den Auftrieb sorgt ein großer, mittig auf der Centerplate angeordneter Fixed-Pitch-Rotor, wie man ihn von RC-Helikoptern* kennt.

Y4 Design der University of QueenslandBildquelle: Scott Driessens and Paul E. I. Pounds / University of Queensland | ©

Das auf die Bezeichnung „Y4“ getaufte Design kann theoretisch bis zu 25% effizienter arbeiten. Dies liegt laut den Forschern daran, dass die kleinen Propeller herkömmlicher Quadrocopter schlicht und einfach einen relativ schlechten Wirkungsgrad aufweisen, verglichen mit Helicopter-Technik.

Der erstellte Prototyp trat in einem Experiment gegen ein gleichwertiges Standard-Quadrocopter-Design an. Das Ergebniss lässt sich sehen: Im autonomen Schweben übertrumpft der Y4-Copter seinen Kontrahenten mit einer 15 % längeren Flugzeit. Wer sich die Idee und Berechnungen hinter dem Y4-Desing genauer anschauen möchte, für den habe ich hier das Research Paper Towards A More Efficient Quadrotor Configuration von Scott Driessens and Paul E. I. Pounds verlinkt.

Y4 Quad FunktionskonzeptBildquelle: Scott Driessens and Paul E. I. Pounds / University of Queensland | ©

Quellen: IEEE.org

Die Grafiken wurden aus dem Research Paper extrahiert und unterliegen dem Copyright der Autoren!

Wer sich für die genaue Funktionsweise dieser Drohne interessiert, dem sei unbedingt ein Blick in die gesamte wissenschaftliche Veröffentlichung empfohlen (siehe Link oben).

Bleibt in Kontakt!

Wenn ihr über die neuesten Drohnen-News, Drohnen-Leaks, Drohnen-Gerüchte, Drohnen-Guides und Drohnen-Testberichte auf dem Laufenden bleiben möchtet, dann folgt uns gerne auf unseren Social-Media-Kanälen!

Außerdem freuen wir uns natürlich über eure Nachrichten oder Fragen in den Kommentaren!


Hinweis: Mit Sternchen (*) markierte Links sind Affiliate-Links / Partnerlinks. Mit einem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision. So kannst du Drone-Zone.de ganz einfach unterstützen. Bitte beachtet, dass es sich bei Drone-Zone um eine reine Website zur Information und keinen Online-Shop handelt. Ihr könnt über unsere Seite keine Kaufverträge über die dargestellten Artikel abschließen und auch keine persönliche Beratung hierzu in Anspruch nehmen. Mehr Informationen dazu findest du hier.

Avatar-Foto

Nils Waldmann

Hi, ich bin Nils! Ich bin leidenschaftlicher Modellbauer, Hobby-Fotograf, Akku-Liebhaber und RC-Pilot. Ich berichte hier über die neusten Entwicklungen in der Drohnen-Branche und kümmere mich um detaillierte Anleitungen, Guides und Testberichte.

Bildquellen

  • Y4 Design der University of Queensland: Scott Driessens and Paul E. I. Pounds / University of Queensland | ©
  • Y4 Quad Funktionskonzept: Scott Driessens and Paul E. I. Pounds / University of Queensland | ©

Schon gesehen?

RoboMaster EP Core im Einsatz

DJI stellt RoboMaster EP Core Lernroboter für Schulen vor

Der Drohnenhersteller DJI hat heute seinen neuen RoboMaster EP Core Lernroboter für den Einsatz in Klassenzimmer auf der ganzen Welt vorgestellt. Mit dem Roboter betritt DJI Education als neues Label ... jetzt lesen!

DJ Zenmuse X7 Kamera an Inspire 2

Tamron Patent: Zoom-Objektive mit fixem Schwerpunkt

„Echter“ optischer Zoom für Kameradrohnen mit Wechselobjektiven ist immer noch eine Sache, die derzeit eher in den Bereich der Selbstbauten fällt. Der japanische Objektivhersteller Tamron könnte das ändern. Ein neues ... jetzt lesen!

Manta Ray UUV im Wasser vor einem Boot

Video: Manta Ray Drohne geht auf Tauchstation in Kalifornien

Der Rüstungshersteller Northrop Grumman teilt erstmals exklusives Videomaterial seiner neuen Manta Ray Unterwasserdrohne. Das Gefährt gehört der Gattung der Extra Large Uncrewed Underwater Vehicle (XLUUV) an und soll lange Strecken ... jetzt lesen!

Ford Fusion 2020

Ford meldet interessantes Drohnen-Patent an

Der Automobilhersteller Ford hat ein interessantes Patent angemeldet, dass einen PKW mit einer Drohne verbindet. Dabei geht es nicht etwa um eine Drohne zum Transport von Personen, sondern um einen ... jetzt lesen!

Schreibe einen Kommentar